Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 23:47

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 7


Womit seid ihr unterwegs?
Mein Bike fährt mit einem klassischen Schaltgetriebe 36%  36%  [ 80 ]
Mein Bike fährt mit einem DCT-Getriebe 64%  64%  [ 144 ]
Abstimmungen insgesamt: 224
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Fr 26. Mai 2017, 01:15 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Nov 2016, 00:06
Beiträge: 130
Modell: X-ADV (No.2071)
KM-Stand: 30000
Wohnort: Haguenau/Alsace/France
Wer's nicht probiert - ist selber schuld und lieben muss es auch nicht jeder!
Ich habe mich sehr lange gegen Diesel verbohrt, und dann mein 1. Golf D ...
Automatik - nie! Und dann mein Smart Cabrio mit der Urversion einer Tiptronik - love it!

Wenn wir mal vernünftige Batteriesysteme haben wird das DCT in Vergessenheit geraten, aber bis dahin ist es Meins!

G, Mario


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Fr 26. Mai 2017, 09:19 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 12:08
Beiträge: 182
Modell: http://honda-nc.xobor.de
Zitat:
Wer's nicht probiert <...>
Wenn wir mal vernünftige Batteriesysteme haben wird das DCT in Vergessenheit geraten, aber bis dahin ist es Meins!

G, Mario
Genau, Mario, meine Rede! Erst kürzlich hatte ich die Gelegenhet, eine Zero SR probezufahren. Für die, die das nicht kennen: ist ein elektro-Moped, und was für eins!
Bild
https://www.zeromotorcycles.com/de/zero-s-sr
Würd ich (heute) nie kaufen, wegen Reichweite, Preis/Leistung und so. Aber: das Dingens geht ab wie eine Rakete (146NM), und ein Sprint von 0 auf XXX macht unglaublich Spass, Power ohne Ende schon direkt aus dem Stand.

Schalten? Aber nicht mit einem Elektriker :) Da wünscht man sich weder manuelle Kupplung noch DCT, garantiert.

DAS ist die Zukunft. Aber heute fahr ich noch DCT.
LG,
Tibid


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Fr 26. Mai 2017, 11:24 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:40
Beiträge: 372
Modell: NC 750 X DCT
KM-Stand: 1950
Zitat:
Hallo Jörg; Nur durchs Erzählen wird man keinen überzeugen. Da sind die Vorbehalte zu groß - auch beim Auto. Da kann ich hindertmal betonen, dass ich mein (Automatik-)Auto auf kurvigen Landstraßen ja komplett manuell durchschalte - nur eben schneller; das nützt alles nix. Da müssen dann erst die Zipperlein kommen - manchmal genügt ein verstauchter Fuß oder eine gscheite Sehnenscheidenentzündung, da wird dann auf einmal Automatik interessant (soviel zum Altersfaktor). Bei den Bikern gehts NUR mit einer ausgiebigen Probefahrt - und da habe ich mittlerweile einige erlebt, die zurückkamen und entweder völlig hin und weg waren oder aber zumindest sehr nachddenklich... ;-)

Thema Mädels: Von sich aus sind die eher bereit, mal "was Neues" zu probieren. Andererseits werden die aber auch verdammt stur, wenn man sie (be)drängt :D
Moin fish.
Zipperlein ist ein gutes Stichwort. Ich schlage mal meine Krankenakte auf: schlecht verheilter Kapselriss im linken Handgelenk, nach mehrstündigen Ausfahrten unangenehme Schmerzen wg. Schalterei, erhöhte Neigung zur Sehnenscheidenentzündung. Sporadisch auftretende arthritische Entzündungen im linken Sprunggelenk, Ursache unbekannt. Bandscheibenvorfall (Arbeitsunfall). Rechtes Knie kaputt, 2 Meniskus-OPs (Thema Kniewinkel). "Ausgeleierte" Rotatorenmanschette rechte Schulter.

Eigentlich bin ich der Kandidat schlechthin für ein DCT-Modell, aber meine "Zipperlein-Streuung" verlangt Kompromisse. Hand- und Fußgelenk linksseitig sind grenzwertigen Belastungen ausgesetzt, dafür muss ich an manchen Tagen meinen Preis bezahlen. Auf der anderen Seite protestieren Rücken und Schulter bei zu langen Fahrten in aufrechter Sitzposition. Selbst die moderate Lenkerhöhe (und Breite) einer NC-S führt (über mehrere Tage hinweg) zu Schmerzen in der Schulter.

Alles nicht so arg schlimm, aber nervig und störend. Also, Problem Fuß und Hand durch DCT eliminiert, aber entsprechend kein geeignetes Modell, das Rücken und Schulter entlastet. Auf der VFR kalkulierte Schmerzen in Fuß, Knie und Hand, dafür aber Rücken und Schulter komplett entlastet, was mir ehrlich gesagt lieber ist.

Für ein Honda-Modell, das mir ergonomisch entgegen käme, würde ich auch die Leistungsdaten hintenan stellen. Worauf ich in meinem "Sonderfall" aber kaum hoffen kann. Für mich wäre ein VFR-ähnliches Modell mit (noch besserem) DCT, moderaterem Kniewinkel, etwas mehr Federweg und niedrigem Schwerpunkt absolut perfekt.

Thema Mädels: Meine Frau ist mächtig stolz darauf, das mit dem Motorradfahren an sich und speziell diese Schalterei-Geschichte auf die Kette bekommen zu haben. Und jetzt soll sie freiwillig auf das gerade eben Erlernte verzichten?? Sie ist gar nicht mal stur, ihr fehlt im Augenblick noch ... Verständnis. 8-)

Gruß
Jörg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Fr 26. Mai 2017, 18:16 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Okt 2016, 18:13
Beiträge: 431
Modell: NC 750 X DCT
KM-Stand: 8000
Wohnort: Underfrangn
Hallo Jörg, das mit dem "fehlenden weiblichen Verständnis" versteh ich - das kenne ich doch irgendwoher ... :mrgreen:
Die Mädels brauchen Zeit! (Damit Sie am Schluss sagen können, sie wären von alleine drauf gekommen)

*duckflitzundweg*

_________________
Einfachheit ist das Resultat der Reife


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 7


Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz