Beiträge von klaus-0902

    DetMainzel

    Von fast 10.000 kann ich nur träumen. Mehr demnächst mal per PN. Jetzt noch fertig packen und morgen geht's nach Bebra.

    VG Klaus ;)

    DetMainzel

    Hey Winfried,

    mehr als die Höhe der Laufleistung beeindruckt mich noch die Konstanz.

    Meinen Fahrstil würde ich nicht anders beschreiben als du deinen, unsere Masse ist auch ähnlich niedrig... trotzdem streuen beim gleichen Reifen die Reichweiten meiner S unverständlich stark. Sowohl bei den Metzeler M7RR als auch den Conti Road Attack 3 war die Laufleistung nicht einzuschätzen. Schwankungen von bis zu 2.000 km bedeuteten da z. T. gut 30 %.

    Die Pirelli Angel GT2 sind wohl etwas besser, stehen aber beim erst 3. Satz noch unter Beobachtung.

    VG Klaus ;)

    Hier am Mittelrhein regnet es es immer mal wieder, aber es gibt auch reichlich trockene Phasen. Für mehr als die eine Tour am Montag hätte es auch diese Woche wieder gereicht. Übermorgen noch ein paar Stunden, dann den Tank füllen und darauf hoffen, dass sich die besseren Prognosen ab Donnerstag für das Treffen in Bebra stabilisieren. ;)

    VG Klaus

    Den Kotflügel hatte ich schon mehrfach abgebaut... zu den diversen Lackierungsaktionen, einmal hatte ihn ein plötzlich rückwärts bergauf fahrender SUV demoliert...



    und sonst etwa alle 2 Jahre zum Putzen.

    Aber so unterirdisch wie die S ohne das Teil aussieht, geht sie mir so nicht vor's Garagentor!

    Davon abgesehen habe ich irgendwelche "Schwingungen" egal mit welchen Reifen bisher noch nicht wirklich störend empfunden. Wenn ich durch den Gehörschutz neben dem leisen Original-Schalldämpfer von 2017(?) überhaupt etwas akustisch von vorne wahrnehme, dann verbuche ich solche Geräusche unter good vibrations.

    VG Klaus ;)

    Ich muss gestehen, dass bei vielen meiner Reifen nur nach der Montage der korrekte Luftdruck eingestellt und kontrolliert wurde.

    Nach der (früheren) Winterpause und jetzt nach 1 oder 2 Monaten Standzeit kontrolliere ich auch noch, aber zwischen der Montage des neuen Reifens im April und dem Ersatz im August fast nie. Den Luftverlust habe ich auch als Anfänger gemerkt und ein anderes Mal den Plattfuß sowieso. Klar - das ist vielleicht ein bisschen zu selten und ein wenig zu viel Gottvertrauen, aber andererseits kann man auch päpstlicher als der Papst mit den Zehnteln sein.

    VG Klaus ;)

    Ohne Schräglage bzw. mit deutlich zu wenig habe ich das zu Beginn meiner 125er-Vespa-Karriere 1996 einmal versucht und das ging dann ordentlich schief. Mit der NC700S anfangs noch einmal, bis mir kurz darauf in einem Fahrsicherheitstraining die Bedeutung der Schräglage auch praktisch einleuchtete. In den Folgejahren sind die Nippel bei bescheidenen Geschwindigkeiten in den zahlreichen engen Kurven hier nach und nach komplett verschwunden und seit geraumer Zeit schon tat sich da unten rum nichts mehr. Wenn wie letztens Wetter, Straßenzustand und Laune passen, kommt es in mancher Haarnadel-Linkskurve nochmal kurz vor, ist dann aber die Ausnahme. Reserven sind dann immer noch genug.

    VG Klaus ;)

    Ich finde auch keine Teilenummer, aber für sichtbar halte ich die Schraube schon.

    Ich ginge mit dem Foto zu Honda. Dort finden sie die Schraube bestimmt.

    VG Klaus ;)

    Wie kommst du auf 110 und mehr PS/Liter?

    Bei welchem NC-Motor trifft das zu?

    Die 48 PS meiner NC700S von 670 auf 1.000 ccm linear hoch gerechnet ergeben aufgerundet gerade 72 PS/Liter Hubraum.

    VG Klaus ;)