Beiträge von klaus-0902

    Das Original-Kennzeichen meiner S war mit 2 Schrauben fest und nach 4 Jahren eingerissen. Bevor ich riskiere, es irgendwann zu verlieren, habe ich ein neues dran geschraubt. Jetzt mit 3 Schrauben und auch seit 3 Jahren ohne Risse.

    Die Kennzeichenplatte sieht auch gut aus! Merke ich mir, falls ich das Saisonkennzeichen doch mal gegen eins ohne Befristung wechsle.

    VG Klaus ;)

    Stimmt - Spiegels Buch ist nicht ganz einfach zu lesen. Für eine bekennende Leseratte wie die TE aber bestimmt ein Genuss.

    Und allemal einfacher zu lesen als das Durcheinander da oben sind Spiegels Ausführungen definitiv ?(.

    Trotzdem ist was Wahres dran. Ich fahre seit 7 Jahren und habe das Buch in der ersten Winterpause geradezu studiert. Aber ohne diese Theorie in der Praxis immer wieder bewusst systematisch zu trainieren, vergeudet man den wahren Nutzen des Buchs.

    Ich habe das einfache Update vom A1 zum A2 ohne Theorie mit nur ein paar Fahrstunden wegen der Schalterei. Deshalb kann ich nicht sagen, ob man in der normalen A-Ausbildung mehr vermittelt bekommt. Der Aha-Effekt kam bei mir erst in den Fahrsicherheitstrainings.

    VG Klaus ;)

    Die Bremsscheibe ist noch knapp über dem Minimum, sie bleibt also noch drin bis die nächsten Beläge fällig sind. Dann wird sie knapp 100T gehalten haben. Und die Zündkerzen zu ersetzen wäre auch Verschwendung gewesen. Sie sind noch einwandfrei.

    Einen neuen Luftfilter gab es aber... ich glaube, es war auch der erste Tausch. Die Ventile waren beim letzten Mal (79T) wie davor auch einwandfrei, weshalb diese Kontrolle auch wegen knapper Zeit erst bei der nächsten Inspektion wieder gemacht wird.

    VG Klaus ;)

    Ich habe Laufleistungen von 60T und 138T gefunden. Dazwischen die X von cklasse mit etwas über 100T damals.

    Vor einiger Zeit meinte mein Schrauber schon, er müsse mal die Stärke der Bremsscheibe messen. Kann gut sein, dass das bereits bei 91T gewesen ist. Da etwa gab's neue Reifen. Wenn er sie übermorgen ersetzt, hat sie 96.700 km gehalten. Am meisten gelitten hat sie in den Anfängerjahren. Da hielten die Beläge auch nur um die 20T. Die letzten dann 25T und die aktuellen sind mit 33T noch in Ordnung. Also vermute ich auch, dass die nächste Bremsscheibe länger halten kann. Mit knapp 97T bin ich aber auch zufrieden.

    VG Klaus ;)

    So machen wir's... wenn Patrik sie auch drin lässt! Und wessen zuerst Probleme machen, der warnt den anderen 👍.

    Ach ja, hast du schon mal die Bremsscheibe wechseln müssen? Kann sein, dass meine etwas dünn geworden ist. Weiß ich dann nächste Woche.

    VG Klaus ;)

    Hey Winni,

    mein Schrauber meinte bei der 48Ter, die Zündkerzen zu wechseln wäre Verschwendung. Heute sind die 96T voll geworden und nächste Woche geht sie wieder in die Ambulanz. Wenn die Kerzen in Ordnung sind, wird Patrik sie wieder rein schrauben.

    VG Klaus ;)

    Wer hat denn hier jetzt das Thema verfehlt? Auch du hattest das schon in deinem ersten Kommentar (#5) Bernhard!

    Folgendes war doch die eigentliche Frage, oder?

    Mehrere Antworten ging zwar auch nicht primär darauf ein, aber fast alle können andere Meinungen und Präferenzen akzeptieren. Toleranzbeteuerungen, jeder könne machen, was er wolle, entlarven sich angesichts der verbalen Angriffe als Luftblase.

    VG Klaus