Seitenständer kürzen, weil die NC-X zu steil steht

  • #21

    Zum eigentlichen Thema:
    Meine bessere Hälfte kaufte sich vor Kurzem eine Yamaha MT-09, die auf ihren Wunsch vom Händler um 3cm tiefer gelegt wurde (neue Zugstreben + Gabel durchstecken) .
    Dadurch steht die Maschine gefühlt fast senkrecht auf dem Seitenständer.
    Auf der Suche nach eine Lösung fand sie modellspezifische längenverstellbare Seitenständer-Ausleger. Gibts auch in der Bucht.

    -- Cheers Ray

  • #22

    Klingt nach überladen;-)
    Hast Du schon mal das ganze Gepäck inkl. Koffern und Zubehör separat von der Maschine gewogen?

    -- Cheers Ray

  • #23

    Moinsen, mir war das original auch zu gerade. Nach der Heckhöherlegung steht sie viel besser. [emoji6]


    Die linke zum Gruß

    die linke zum Gruß
    Thorsten :hand:


    Honda NC 700 X, schwarz / Schalter, Modell 2012
    Heizgriffe, 12 Volt Strom, Navi, kuzes Heck incl. kleiner Blinker vorne und hinten, Heck Höherlegung 35 mm, Auspuff IXIL Hyperflow

  • #24


    Nee - bei der NC noch nicht. Muss ich mal machen, wenn ich sie wieder vollpacke (im November ist nochmal HU-Treffen :dance: )

  • #25

    Hallo Lille!


    Ich hatte dasselbe Problem bei meiner NCX Baujahr 2014. Bei diesem alten Modell war es nicht möglich, das Federbein per Handrad zu verstellen. Besonders schlimm war es mit Gepäck. Offenbar sinkt das Motorrad beim Abstellen zu sehr in die Feder. Ich habe daraufhin ein Fahrwerk von Touratech eingebaut, seither ist alles O.K. Bei den neueren Modellen gibt es, glaube ich, ein Handrad. Du solltest es jedenfalls mit härterer Feder versuchen, bevor Du den Ständer kürzt. :idea:

  • #26

    :cursing:;(=O:thumbdown:

    Also sorry, aber Dein Statement ist an Arroganz und Unwissenheit wohl nicht mehr zu überbieten!


    Wahrscheinlich hast Du noch niemals eine NC/X maximal für den Urlaub beladen und hast daher null Ahnung wie kipplig und gefährlich das ganze dann wird!

    Also ich fahr auch schon seit 40 Jahren Motorrad aber als ich zu meinem diesjährigen Schwedenurlaub meine 2020er NC/X maximal mit 2 SW-Koffern, 1 x 56Liter Topcase und 2 Gepäckrollen beladen hatte war der Seitenständer selbst auf ebener Fahrbahn nicht mehr zu gebrauchen!

    Erst als ich die Federvorspannung maximal auf #7 eingestellt ging es halbwegs. Aber stabil ist was anderes. Auf der SkaneJet Katamaranfähre nach Schweden wurde es dann absolut kriminell weil die Motorradstellplätze dort ca. 30° seitlich geneigt sind. Der Hauptständer war nicht nutzbar da ich das Bike durch die Koffer/Rollen und das Gewicht nicht mehr aufbocken konnte.


    Tatsache ist, das der Seitenständer der NC/X insbesondere bei schwerer Beladung eine absolute Fehlkonstruktion ist und je nach Stellplatzsituation durchaus gefährlich werden kann!!!!


    Ich zumindest würde mich ebenfalls über brauchbare Tipps freuen!!!!!


    Viele Grüße, Usko.

  • #27

    :/ Wie hat denn der Fahrlehrer das begründet?

    Ich benutze den Seitenständer sogar um den Motor auszumachen!


    Grad wenn die Kiste vollbeladen ist brauche ich ja noch die Fußrasten um überhaupt draufzukommen, wie soll das ohne Ständer gehen?

  • #28

    Aussagen wie diese haben mich dazu bewogen, in diesem Forum nicht mehr aktiv zu sein.

    Wer bitte bist du denn, dass du mich arrogant und unwissend nennen darfst? Ich glaub's nicht...


    Hier scheinen sich alle nur mit Wattebäuschen zu bewerfen. Wenn mal einer Papierkugeln nimmt ist gleich der Teufel los...


    Vielleicht solltest du mal alles lesen, das Thema ist schon 3 Jahre alt...

    Es ging um grundlegende Sachen.


    Und nochmal, wer ohne Seitenständer grundlegend nicht auf- und absteigen kann, hat das falsche Motorrad oder seine Karre nicht im Griff.

    Ich habe nie gesagt, dass man das nicht trotzdem darf. Bequemlichkeit ist nicht verboten.


    Eine NC so zu bepacken wie auf deinen Fotos ist schon eine Leistung - Respekt dafür. Aber auch hier steht für mich die Frage der Sinnhaftigkeit.


    @ Usko

    Bitte nicht darauf antworten. Nicht dass du mich wieder arrogant nennst.


    Wenn ich ohne den Seitenständer nicht aufs Moped komme oder nicht runter, wie will ich dann in brenzligen Situationen richtig reagieren?

    Wie oben schon gesagt - verboten ist das nicht.

    Liebe Grüße, Jan
    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • #29

    Ach weißt Du, ich muss darauf eigendlich nicht antworten!


    Wenn Du der wirklich der Meinung bist das Leute die ohne Seitenständer nicht absteigen wollen noch einmal die Fahrschule besuchen sollten kann ich Dich nur zu Deinem Entschluß beglückwünschen inaktiv zu bleiben und nicht weiter andere Forenmember zu diskreditieren!

    Hoffentlich hältst Du Dich denn auch daran!! Und ja so etwas halte ich allerdings für arrogant und überheblich!!

    Wünsche Dir noch einen guten Weg!


    Aber zurück zum Thema:

    Bei Motea z.B. wird ein höhenverstellbarer Seitenständer (sieht der Ebay-Variante verdächtig ähnlich) für die NC angeboten:


    https://www.motea.com/de/seite…n9QYAuOwBJhBoC_28QAvD_BwE


    Vielleicht wäre das eine Möglichkeit?

    Allerdings fehlt diesem Ständer (glaube ich zumindest) auf seiner Rückseite am Haltebolzen das Loch für die Mitnehmernase des Seitenständerschalters. (Könnte man aber wahrscheinlich selbst nachholen)

    Ausserdem kann man nicht erkennen ob der beiliegende Bolzen das 5mm Gewinde in seinem 14er Kopf hat das es zur Befestigung des Seitenständerschalters am Haltebolzen bräuchte.


    Hat vielleicht schon jemand diesen Ständer verbaut?????


    Grüße, Usko.

    Einmal editiert, zuletzt von Usko ()

  • #30

    Was bist du für'n Affe?

    Verdreh' nicht meine Worte und interpretiere nichts da rein, was ich nicht geschrieben habe.


    Ein Forum, in dem man gleich als arrogant gilt, weil man mal seine Meinung äußert, verlasse ich gerne.


    Liebe Mods, bitte löscht meinen Account.

    Bewerft euch weiter mit Watte und seid weiter die Tollsten...


    Tschüss.

    Liebe Grüße, Jan
    Hätte Gott gewollt, dass Moppeds sauber sind, wär' Spüli im Regen...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!