Beiträge von Winterfahrer

    Den "Wartungsplan" solltest Du in deinem Fahrerhandbuch finden. Bei meiner aus 2014 - und so viel anders wird es bei deiner aus 16 auch nicht sein - sind die 12er und die 36er eher die "kleinen" Inspektionen, d.h. Öl und Ölfilter werden gewechselt, das Ventilspiel wird noch nicht mal überprüft. Wechsel der Bremsflüssigkeit nach Plan alle zwei Jahre. Dazu die weiteren Überprüfungen, die du bei der 24.000er hattest. Das kann man hinbekommen.

    Eine grobe Orientierung bietet auch trotz der kleineren Änderungen die Reparaturanleitung aus dem Bucheli-Verlag für die 700er, Band 5304, vom Profi Schermer geschrieben.

    Super Tabelle, danke!

    Den Pirelli Scorpion Trail II hatte ich hinten 7.700km drauf, anfangs 0,65mm, am Ende 1,6mm. Toller Ganzjahresreifen!

    Vor ein paar Jahren habe ich im Sommer zwei Michelin Pilot Road hinten auf auf 10.500km und dann 9.700km gebracht. Damals habe ich immer mit dem Winterreifen Heidenau K73 Super-rain gewechselt. Bei nass-kaltem Wetter eine Macht, aber nur eine Laufleistung von 4.200km bzw. knapp 6.000km hinten - mit zunehmender Wärme schmilzt das Profil, wobei er hinten neu jeweils knapp 6mm hatte.

    Na ja, zumindest war das damals das Entwicklungsziel, so Paul Nowers von Honda Motor Europe im Interview von MOTORRAD, Heft 20/2013, S. 59 zur NC 700 mit dem Verbrauch von nur 3,7l im Jahr 2013.

    Und auch die 750er liegt bei den Verbrauchswerten in den Vergleichtests eigentlich ganz gut im Rennen, wenn man die unterschiedlichen Leistungsdaten berücksichtigt. Nach MOTORRAD in den aktuellen Tests bei den von Mulle ausgewählten Maschinen im Schnitt 3,2l für die KTM 390 Adv., 3,4l für die NC 750 X und 4,2l für die 890 Adv., jeweils auf 100km.

    Bei Saugnäpfen war ich auch skeptisch. Ist jetzt nicht direkt vergleichbar, aber auf meiner NC, Bj. 2014, bin ich mit dem Tankrucksack von Büse (26 - 31 Liter), der ja auch Saugnäpfe hat, sehr zufrieden.

    Der Gesamtmarkt ist rückläufig (-6,57%), aber Honda verliert nur 3,73% bei den Krafträdern und baut so den zweiten Platz (12,56%) gegenüber KTM (11,41%), Kawa (11,07%) und Yamaha (7,33%) aus.

    Suzuki hat noch einen Marktanteil von 2,77%, gleichbedeutend -45,53%. Die SV 650 bleibt die einzige Suzuki in den Top 50 auf Platz 34 mit 889 Zulassungen. Arme Händler!

    Weitere 142 zugelassene NC 750X lassen die NC bis einschließlich September auf Platz 12 steigen (insgesamt 1.437 Zulassungen).

    Ich gratuliere Dir, Mitglied523!

    Seit 2015 hast Du hier im Forum 33 Beiträge geschrieben und zweidrittel Deiner Beiträge beschäftigen sich mit dem Thema "Corona".

    Fährst Du noch die 700er oder was hast Du derzeit für ein Motorrad?