• #14

    Ich habe mir gerade das Video auf 1.000PS angesehen.


    Mein Fazit ist.

    Zu schwer, zu teuer, zu durstig.

    Alternativen wären die Yamaha TRACER 9 GT, oder die Triumph Tiger. Da mir nichts Britisches ins Haus kommt, also nur die Yamaha.


    Vor allem über 250Kg und Reisemotorrad... Das ist ein Widerspruch in sich. Da ist mir eigentlich schon die NC750x RC90 zu schwer.

    Wenn ich mir so ansehe, was die Weltenbummler alles so fahren. Eigentlich alles um die 500cm³. Ab und zu ein Eisenschwein von BMW die GS, oder die Triumph Tiger... Das Groh hat leichte und handliche Maschinen... Sie werden schon wissen warum.

  • #15

    Bin auch erstmal enttäuscht,

    dachte Honda würde nun endlich auch in die größere Klasse der Cross-Over-Bikes aufsteigen und ich ne Alternative zu meiner Tracer haben, aber weit gefehlt.

    - Fahrwerk nicht einstellbar außer der Vorspannung des Federbein's

    - Koffer nur 5Kg Zuladung

    - Sitzbank nicht höhenverstellbar

    - Dann leider zu niedrig und zu spitzer Kniewinkel für meine kaputten Knie und lange Beine.

    Hab auch bei meiner Tracer die Sitzbank in der hohen Position und diese noch 4cm Aufpolstern lassen.

    - Zu Fett, zu Schwer und durstig

    - Technik wie kurvenabhängiges ABS etc. leider Fehlanzeige

    Nicht das es bräuchte, hab noch fahren gelernt, als es diese Helferlein nicht gab, aber in der heutigen Zeit wird es mehr zu State of the Art.

    - DCT Abstimmung scheint nicht schlüssig zu sein wenn der falsche Fahrmodi (Motor) gewählt wurde (höchster Gang bereits bei 60Km/h, dann Gasgeben und alles Schüttelt sich)

    - Die Scheibenverstellung scheint auch nicht gut zu funktionieren


    Anschauen und Probefahren werde ich sie nächstes Jahr trotzdem!


    Just my 2 cent's


    PS: In einem der Berichte steht ja auch die Zielgruppe die Honda im Visier hat, NC750 Fahrer die aufsteigen wollen...

    Gruß

    Micha



    Unser Fuhrpark:

    Honda NC750X DCT (RH09)

    Kawasaki ER-6F (EX650C/D)

    Yamaha Tracer 900 (RN43)

  • #17

    Tolle Ausstattung, aber doch ein bißchen Verzicht. Die fehlende 5-Achsen-IMU bewirkt nicht nur das Fehlen von Kurven-ABS, Kurvenlicht usw., sondern lässt auch das DCT wieder in Kurven schalten, das wiegt durch die Leistung der NT schwerer als bei der NC.


    Kein Kardan, trotzdem hohes Gewicht und der Preis ist jetzt nicht sooo ein tolles Angebot wie von Honda geplant, wenn man es mit der Africa Twin vergleicht.


    Schade, denn der perfekte Windschutz (elektr. Scheibe wäre sinnvoll, gibt´s schon am 125er-Roller) und das Gesamtpaket würde mir auch zusagen. Bin jetzt schon vor dem Erscheinen gespannt auf das erste Update - ob da ein bisserl auf die Kunden gehört und nachgebessert wird. Denn AT, NC usw. sind ja punkto Fahrwerk und Gewicht auch später optimiert worden.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!