Beiträge von Lorenz

    Hallo,


    ich bin ja nun der totale technische Laie, aber ich habe mal gelesen, dass bei zu viel Öl das Öl im Kurbelgehäuse stehen könnte. Die Kurbelwelle schlägt dann das Öl schaumig. Vermutlich hast du nur zu viel Öl eingefüllt. Wasser im Öl wäre ganz schlecht.


    Lorenz

    Hallo,


    danke DetMainzel, also wird wohl 12 cm richtig sein.


    Beim Kettenöler stellt man ein nach wie vielen Sekunden ein kleiner Tropfen Öl auf das Kettenblatt tropfen soll. Bei den Heizgriffen stellt man ein wie 'heiß' sie werden sollen. Die Details kann man gut auf der Seite von CLS nachlesen. Ich finde, ein Kettenöler ist immer sinnvoll, nicht nur im Gelände.


    Lorenz

    Hallo,


    leider hilft mir die Griffgummibreite des ADV nicht wirklich weiter. Und ja, ich möchte natürlich das Touringpaket mit der Kombination Heizgriffe und Kettenöler haben. An meiner RC72 habe ich das auch montiert.


    Auf dem Foto ist der Griff der NC ohne DCT abgebildet, richtig? Sicher bin ich erst wenn ich die Griffgummibreite einer Maschine mit DCT weiß.


    Trotzdem bedanke ich mich für eure Mühe.


    Lorenz

    Hallo,


    ich möchte an meine neue NC 750 X DCT, RH09, das CLS Heat Heizgriffsystem montieren. Die Maschine ist bestellt, aber ich habe sie noch nicht. Das System gibt es in zwei Ausführungen. Mit 12 cm breiten Griffen und mit 13,2 cm breiten Griffgummis. Da ich nicht nachmessen kann wie reit die Griffgummis sind bitte ich euch darum, einmal nachzumessen und mir das Ergebnis mitzuteilen.


    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Lorenz

    Hallo,


    ich habe meine Heckverkleidung auch verlängert. Die Details sehr ihr auf meiner Homepage unter 'Persönliche Ausstattung > Spritzschutz'.


    Lorenz

    Hallo,


    wenn ein Schlüsseldienst einen passenden Rohling hat kann er einen Schlüssel anfertigen. Der hat dann zwar keinen Chip aber zum Öffnen des Staufachs ist er gut. Ich habe mir so einen Schlüssel machen lassen.


    Lorenz

    Hallo,


    Das die 10 kg mehr Gewicht etwas Leistung kosten ist mir klar. Aber die Doppelkupplung selbst? Ist die Kupplung schwergängiger? Das Getriebe ist doch das gleiche, oder nicht. Selbst wenn es ein etwas anderes Getriebe sein sollte, warum sollte es schwergängiger sein?


    Lorenz

    Hallo,


    ich navigiere mit dem TomTom Rider 400. Die Touren plane ich mit Kurviger.de auf dem PC. Ich beherrsche aber auch die Planung auf dem Rider selbst. Ich bin damit sehr zufrieden.


    Ich glaube, sehr wichtig ist, dass man den Umgang mit seinem Navi sehr gut beherrscht. Entscheidend ist nicht, welches Navi man hat, sondern dass man wirklich damit umgehen kann. Das lernt man nicht auf der ersten Tour zum Kyffhäuser. So ein Navi ist eben keine Mikrowelle mit zwei Drehknöpfen. Es geht auch nicht mit 'Alexa, mach mal'. Wer sich am Donnerstag ein Navi kauft um damit am Samstag in den Urlaub zu starten, wird das Navi am zweiten Tag verzweifelt wegwerfen. Das blöde Navi kann ja gar nichts. Nee, der Käufer kann nichts. So ist das.


    Lorenz