Ampel-Koalition will Cannabis-Verkauf auf legale Grundlage stellen!

  • sin_moto

    Hat den Titel des Themas von „Ampel-Koalition will Cannabis-Verkauf auf eine legale Grundlage stellen!“ zu „Ampel-Koalition will Cannabis-Verkauf auf legale Grundlage stellen!“ geändert.
  • #6

    Medizinisch OK. Im "Alter" Arthrose ... machen viele Rentner zur Schmerzlinderung ...

    Legal , illegal ... bei chronischen Schmerzen scheißegal.


    Es ist nur noch ein kleiner Spahn dazwischen der bald erloschen ist.


    Denn in der realen Welt haben die "Alten§ schon lange den Umstieg gemacht bevor das im "Büro" angekommen ist.

    Wir haben das große Glück , das wir in genau jenem erdgeschichtlichen unfassbar kurzem Zeitraum leben , in dem es uns vergönnt ist , Verbrennungskraftmotoren zu benutzen.
    ( M. Perscheid)

    2 Mal editiert, zuletzt von Fritz ()

  • #7

    Während meines Hollandurlaubs vor zwei Jahren hatte ich eigentlich beabsichtigt, mir besagte Droge in einem Coffeeshop zu besorgen und auszuprobieren.

    Nur war es aber leider so, dass in der Stadt, in der wir in einem Hotel wohnten, Radfahrer extrem gefördert wurden.

    Für diese in Schwärmen auftretenden Verkehrsteilnehmer schien es kaum irgendwelche Regeln zu geben:

    Rote Ampel, Vorfahrt, Fußsteige, Einbahnstraßen... alles reine Ermessenssache der Pedalisten...;).

    Brenzliche Situationen waren vorprogrammiert... :shock:.

    Da ich nicht weiß, wie stark und wie lange ich nach dem Genuss von Cannabis beeinträchtigt bin, habe ich mein Vorhaben lieber nicht ausgeführt.

    Nach der Legalisierung werde ich es aber wie diese Märchenfigur hier machen:


    5vkd01ka_dYPQp__HALn_ascJ2cmcJhgfPff4Sccst5J_kgLgDCHjJsbYxqhz66kiQXyvAT6dYTMsnJ-Hv4bJ03Jgws4xqgnB--YunPLxe7FJbUQzA (500×381) (googleusercontent.com)   <----   :text-link:


    Es grüßt

    ;)

    sin_rauphhheeee

  • #8

    Wenn wir schon mal politisch werden.

    Ich bin begeistert.

    Was man so hört soll Frau Bärbel Bad (SPD) neue Bundestagspräsidentin werden.

    Sie bring hervorragende Voraussetzungen für den Posten mit!


    Bundestagspräsident ist nach dem Bundespräsidenten und noch vor dem Kanzler eines der ranghöchsten Ämter im deutschen Staat.











    Sie ist leidenschaftliche Motorradfahrerin und hat sich mit Hauptschulabschluss hoch gearbeitet!

    Also nix mit Kreißsaal-Hörsaahl-Plenarsaal= Schlafsaal Politik sondern jemand mit Lebenserfahrung.

    Ich bin FDP Wähler aber ich find das gut von der SPD denn es kann nur besser für die Politik sein. Im speziellen für Motorräder, Motorradfahrerinnen* und Fahrer werden sie haben dann endlich mal eine (wenn auch neutrale) Lobby.



    (PS

    * Xxxxx :innen finde ich total bescheuerten, irgendwann kommt noch einer:eine😖 und schreibt :Kinder :Jugendliche oder sonst was.)


    Das Wesen freiheitlicher Politik bestehe darin mit der Unvollständigkeit zu leben!


    12 Mal editiert, zuletzt von Macfak ()

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!