Beiträge von rennsemmel

    So reagiert eben jeder anders. Sonst wärs ja langweilig...

    susamich und unibike: Was bitte ist jetzt an euren Einträgen neu, was ich nicht schon sagte ??? Oder ging es nur darum, noch "eins draufzusetzen"? Nix für ungut! Aber ich denke, ihr schreibt dasselbe wie ich mit anderen Worten.

    ...und nochmal - wie hier schon wiederholt betont wurde: Der Unfall hat nicht das Geringste mit dem DCT zu tun. Wer - unbeabsichtigt - bei eingelegtem Gang - Gas gibt (ob mit DCT oder mit Fußschalter/Handkupplung), MUSS damit rechnen, dass die Maschine losfährt. Das DCT hat ebensowenig mit dem Unfall zu tun wie ein normales Schaltgetriebe.

    Nochmal zur Sache:

    Ich fahre DCT seit 2014, also inzwischen 8 Jahre und 75tsd. km. Noch niemals hat sich das DCT oder die RC 90 selbstständig gemacht. Zweimal habe ich jedoch dieselbe Erfahrung gemacht, dass die Maschine plötzlich einen Satz nach vorn gemacht hat. WARUM? Weil ich damals noch mit-DCT-unerfahrener-Dussel mehr oder weniger unbeabsichtigt den Gashahn aufgedreht habe. Beide Male ist - Gott sei's gedankt - nichts passiert. Glück gehabt! Hätte auch schief gehen können.

    Was ich sagen will: Solche "Unfälle" sind immer Bedienfehler. Ob das jemand nun gerne hört oder nicht. Inzwischen habe ich gelernt, in jeder Sekunde, die ich nicht fahre, den Leerlauf N einzulegen.

    Da würde ich jetzt meinen: zu wenig gepflegt?

    Eine Kette darf nicht nach 14tsd. km hinüber sein. M. p. M.

    Die Kette der NC sollte bei pfleglicher Behandlung mindestens 40 tsd. km halten. Die Originalkette von Honda ist - im Gegensatz zu den Reifen - ausgesprochen gut. Jedenfalls ist das meine Erfahrung.