• #713

    Heute habe ich einen Rekord aufgestellt. 462 km nach dem vorherigen Tanken stand ich wieder vor einer Zapfsäule und habe 13,8 l in den Tank gequetscht. Ergibt rein rechnerisch einen Verbrauch von 3,0 l/100km, wenn man die Tachovoreilung berücksichtigt käme noch 0,1 l drauf.

    Keine Ahnung wie die NC und ich das schaffen, ein Verkehrshindernis bin ich nicht. Also wundern und freuen.

    Gruß Winni

  • #715

    klaro 80...bei uns gibts ja max. nix anderes ausserorts also habe ich seit anbeginn stehts rund 3l....eher noch weniger weil in unserem seehr beengtem Land alle 2km eh wieder 60 oder so ist......was da Sprit frisst ist dann die dauernde Wiederbeschleunigung oder der Umstand , dass es bei uns immer wieder Steigungen gibt...


    und ich habe im Hinterkopf, dass spätestens ab 100 der Luftwiderstand alles andere als im Verhältnis zur Geschwindigkeit steigt ...

    Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist

    3 Mal editiert, zuletzt von alprider ()

  • #716

    ... Wollte gerade sagen. Auf der Landstraße steht bei mir 2,4l/100km auf der Momentananzeige... Da ich aber gerne die kleine jage und mit meinen Bruder "rennen fahre" sind es 3,4l/100km.

    Seine Kawasaki 900rs möchte übrigens 4l/100km für die selbe Strecke.


    Leider merke ich nur langsam, daß ich etwas mehr bums gebrauchen könnte. Nur leider gefällt mir aktuell nichts.

  • #717


    Hallo DetMainzel


    Ich kann dich beruhigen, am Anfang meiner Karriere mit der NC750X R90 hatte ich die selben bedenken.

    Nun geniesse ich sie und fahre weiterhin so wie bis anhin, egal was die anderenmeinen, ich habe meine schon auf 2,9 L gebracht.



    Bester Gruss

  • #718

    Hallo alle miteinander,


    meine Bemerkung zum Verbrauch war mit einem Augenzwinkern geschrieben, mir ist schon klar wie man niedrige Verbräuche "erfährt", da habt ihr alle Recht.

    Die Abschnitte über Land auf denen man 100 km/h fahren darf sind ja mittlerweile rar und so liegt meine Durchschnittsgeschwindigkeit bei knapp 60 km/h. Das reduziert natürlich auch den Verbrauch.

    Mit der aktuellen Tankfüllung zeigt der Bordcomputer nach 180 km nur 2,9 l/100km an. Und das obwohl ich einige Abschnitte mit um 100 gefahren bin.

    Gruß Winni

  • #719

    Jetzt habe ich nach 231 gefahrenen Kilometern und getankten 9,04 Litern mal fast 4 Liter (3,91) verbraucht.

    Da waren allerdings 100 am Stück gefahrene Autobahnkilometer mit einer Geschwindigkeit von bis zu 188 (Tacho-) km/h dabei.


    Es grüßt

    sin_moto

  • #720

    Ohne größere Autobahnetappen kommt einfach kein ordentlicher Verbrauch zustande...:rolleyes::


    Gestern, nach 252 Kilometern 7,19 Liter getankt.

    Verbrauch: 2,85 Liter


    Es grüßt

    sin_oh-weh

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!