Lenkererhöhung und -versatz

  • #21

    Laut Werkstätte - JA.

    Und da ich kein Schrauber bin muss ich es glauben. Es waren auf der Rechnung keine zusätzlichen Kosten für irgendwelche Verlängerungen oder damit verbundene zusätzliche Arbeiten angeführt.

    Daher fragte ich auch den Werkstättenmeister - im Interesse des NC Forums - ob etwas verlängert werden musste.

    Er sagte, dass nichts verlängert werden musste, ein Kabel hatte er aber umgelegt. Ich weiß aber nicht mehr welches.

    Yamaha Tracer 9 GT 2022

    Yamaha Niken GT 2020

    Honda Forza 750 2022

    SYM Joymax 2021

    Fiat Talento Business Van DCT 2021

  • #24

    Ich habe an meiner RC88 eine 15 mm Erhoehung verbaut und bin sehr zufrieden damit. Der Einbau war einfach, aber laengere Schrauben mussten natuerlich her. Kein Problem mit den Kabeln/Bremsleitungen. Es fuehlt sich wie ein neuer Lenker an, ich lehne weniger nach vorn und an Ampeln brauche ich nicht mehr "aufzusitzen".

    Es ist erstaunlich, was so eine geringe Veränderung bewirkt, ich habe nicht viel erwartet - was koennen die paar Millimeter schon tun?

    Vor -zig Jahren habe ich einen 3 cm Riser eingebaut, die Kabel waren stramm aber es ging. Habe ihn dann wieder ausgebaut weil er zu hoch war.

    Ich wuerde erst mal zu 15 mm raten, dann braucht auch nichts verlängert oder umgelegt werden.

    Wenn man eine extreme Aenderung will, dann reicht's natuerlich nicht.


    P.S.: Ne vielleicht dumme Frage, aber mit Versatz ist doch Versatz zum Fahrer hin gemeint, oder nicht? Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine 25mm Erhoehung mit 25mm Versatz bei meiner S gepasst haette, da haette ich schon sehr an den Kabeln ziehen muessen.

    Ein Versatz nach vorn waere wohl moeglich, aber das wuerde nur Sinn fuer grosse Fahrer machen, die mehr Platz brauchen.

    Stellt sich die Frage, will man mehr aufrecht sitzen oder hat man zu lange Arme?

    vorher: CB360, CB450SC (2), VT500FT, XS650 (3), Virago 750, Intruder 800, XJ600S, Intruder 1400, K75 (5), K100 (5), ZX9R, KLR250, XR650L, DR650SE, Ninja 250, VTR250 (2), AX-1, CBR150R (3), CBR500R, CRF250M, MSX125, Yamaha Nouvo 135 (5), SH 125i, CB500S (2), SH300i
    jetzt: SH150i, NC750S

    2 Mal editiert, zuletzt von thump ()

  • #27

    Diese RISEUP DISTANZBOECKE R15SCHWARZ,15MM ERHÖHUNG ABE gibt's bei Big L für 35 Euro, auch in 25 und 35 mm. :)


       

    vorher: CB360, CB450SC (2), VT500FT, XS650 (3), Virago 750, Intruder 800, XJ600S, Intruder 1400, K75 (5), K100 (5), ZX9R, KLR250, XR650L, DR650SE, Ninja 250, VTR250 (2), AX-1, CBR150R (3), CBR500R, CRF250M, MSX125, Yamaha Nouvo 135 (5), SH 125i, CB500S (2), SH300i
    jetzt: SH150i, NC750S

    Einmal editiert, zuletzt von thump ()

  • #29

    Da die Gabel nach vorn geneigt ist, kommt eine Lenkererhoehung etwas entgegen. Kann natuerlich sein, dass es dir nicht genug ist.

    Am besten ausprobieren! :)

    vorher: CB360, CB450SC (2), VT500FT, XS650 (3), Virago 750, Intruder 800, XJ600S, Intruder 1400, K75 (5), K100 (5), ZX9R, KLR250, XR650L, DR650SE, Ninja 250, VTR250 (2), AX-1, CBR150R (3), CBR500R, CRF250M, MSX125, Yamaha Nouvo 135 (5), SH 125i, CB500S (2), SH300i
    jetzt: SH150i, NC750S

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!