Beiträge von Alfred160

    Ich fahre am Dienstag zum 1.000er Service, da mache ich ein Foto.

    Jedenfalls ist es die original Honda Konsolentasche - siehe Beschreibung:


    KONSOLENTASCHE

    08L79-MKT-D00

    Diese schwarze 9 Liter Konsolentasche passt perfekt in den Raum zwischen den Knien des Fahrers und ist ideal, um alltägliche Utensilien

    zu transportieren. Praktischer Schlitz für Smartphone-Kabel an der Vorderseite. Inklusive Regenschutz. Maximale Tragfähigkeit: 2 kg

    So ist es. Zuerst X-ADV, dann NC und jetzt Forza. DCT ist einfach genial, der Quickshifter/Blipper bei der Tracer GT ist aber auch sensationell.

    Ich schätze meine jetzige Kombi (Niken GT/Tracer 9GT/ Forza 750) werden mich die nächsten Jahre begleiten.

    Nachdem ich meine NC selbst für mich etwas überraschend verkauft hatte (ein Freund rief mich an, dass er mir die NC abkaufen würde, wenn ich mich für eine NT interessieren würde - es ist zwar keine NT, sondern eine Tracer 9 GT geworden) ist das Motorradleben ohne DCT etwas öde. Mein 600er MAXSYM war mir eh immer etwas zu brustschwach - jetzt bin ich selbst schwach geworden beim Eintauschangebot SYM gegen einen neuen Forza 750 in Vollausstattung - inklusive Tunneltasche, Innentaschen, Windabweiser (außer Heizgriffe).

    Die blauen Einlagen bei den Seitenkoffern kommen noch rein

    Na - das Forum habe ich ja eh nie verlassen.

    Nächste Woche hole ich ihn ab - der Forza war lagernd.

    Es grüßt euch der Alfred

    Gemäss neueren Untersuchungen legen Motorradfahrer im Jahr durchschnittlich weniger als 3000 km zurück. Viel zuwenig, beanstandet jetzt der weltweite Motorradverband (SAEA) .

    Er schlägt vor, eine Mindestjahresfahrleistung einzuführen, damit diese Fahrzeuge endlich ihrer eigentlichen Bestimmung nachkommen würden. Schliesslich ginge es beim Motorrad nicht um eine Immobilie.

    Wer 2 Jahre hintereinander nicht auf mindestens 5000km kommen sollte, dem drohe die Zwangsstilllegung durch die zuständigen Behörden.

    Laut Werkstätte - JA.

    Und da ich kein Schrauber bin muss ich es glauben. Es waren auf der Rechnung keine zusätzlichen Kosten für irgendwelche Verlängerungen oder damit verbundene zusätzliche Arbeiten angeführt.

    Daher fragte ich auch den Werkstättenmeister - im Interesse des NC Forums - ob etwas verlängert werden musste.

    Er sagte, dass nichts verlängert werden musste, ein Kabel hatte er aber umgelegt. Ich weiß aber nicht mehr welches.

    Die habe ich bestellt und einbauen lassen:

    Lenkererhöhung 30mm mit Versatz 21mm für Honda NC750X 2021- schwarz eloxiert

    Art. Nr. 29889


    Der Grund bei mir waren die Schulter-und Handgelenksprobleme. Die waren mit diesem Umbau dann nicht mehr vorhanden

    Doch - doch, ich habe mir im Mai 2021 eine neue NC DCT gekauft, diese aber im Februar 2022 verkauft - siehe Avatar Bild.

    Und die Lenkererhöhung mit Versatz wurde bei der NC gemacht.

    Bei den vielen Pässen die ich fahre war mir die NC dann - wenn Autos zum Überholen waren - doch zu schwach.

    Daher wurde diese durch eine Tracer 9 GT ersetzt.


    Nachdem sich ein Forumsmitglied beschwert hatte, warum ich als nicht (mehr) NC Fahrer überhaupt was poste, konnte ich mir die letzte Zeile dann nicht verkneifen.

    Ich habe mir die Voigt Lenkererhöhung mit Versatz gekauft uns beim 1.000er Service von der Werkstätte montieren lassen. Laut deren Aussagen ist keine Verlängerung einer Leitung oder eines Kabels erforderlich.