Konkrete Kaufabsicht :-)

  • #1

    So, jetzt bin ich gar gekocht. :-)


    Letztes Wochende hatte ich die X ADV gemietet. 60 km nach Hause gingen, nur das Anhalten war _sehr_ rustikal, weil die Füße da, wo ich es sonst gewohnt bin, noch lange nicht den Boden berühren.


    Samstag Tour mit Sozia. Anhalten immer noch seltsam. Und während unserer Pause fing es an, wie aus Eimern zu gießen. Toll. :-/


    Sonntag auf der Rückfahrt zum Händler ging dann schon alles viel flüssiger.


    Insgesamt vermittelt die X ADV sehr viel Vertrauen und ist leicht zu fahren. Wenn das mit dem Moppedfahn noch was werden soll in dieser Inkarnation, dann mit der.


    Also habe ich Angebote eingeholt.


    1a Motorrad nackt 10500 EUR, MwSt-Senkung wird weitergegeben.

    1b Motorrad mit Komfortpaket (Sturzbügel, Nebelscheinwerfer, Griffheizung) 11500 EUR, MwSt-Senkung wird weitergegeben.

    2 wie 1b, zusätzlich: Acrapovic-Auspuff, Sw-motech Trax Adventure Alu-Seitenkoffer incl. Träger etc: 12990 EUR, Auswirkung der MwSt-Senkung muss ich noch klären


    Und nun? Wie würden Sie entscheiden?


    Bzw.: Was denkt Ihr über die Angebote?


    Viele Grüße

    Stefan

  • #2

    ich würde mich auf 1b einschiessen, vielleicht noch versuchen auf 11.300, - € runter zu handeln....den Auspuff sowie Seitenkoffer bräuchte ich nicht..ersteres nicht, weil der Sound nach dem Einfahren uch so ordentlich ist, das zweite, weil ich andere Gepäcklösungen, wie Case plus Rolle etc. bevorzuge und ansonsten ohne beides fahre

    Lachen ist für die Seele dasselbe, wie Sauerstoff für die Lunge …. ( Louis de Funes )

  • #3

    Hallo erst mal

    Wer die Wahl hat, hat die Qual ;)


    1.) Ich hab das City Paket und mir stinkt´s das ich die Zusatzscheinwerfer nicht gleich mitbestellt habe! Die Sturzbügel sind top, aber machen den X-ADV auch breiter ... untenrum ... sollte man bedenken.


    2.) Bei Seitenkoffern muss man wiederum bedenken, dass die Träger weit ausladen (wegen Auspuff und breiter Sitzbank) und der X-ADV dann einen recht breiten Hintern hat, breiter als der Lenker inkl. Spiegel ist ...


    Es gibt mehrere "Seitenkoffer" Möglichkeiten, ich hab mich da zB. für die Givi Lösung entschieden, weil mir der Träger, ohne montierte Koffer, am besten gefallen hat.

    "Die alten Griechen nannten den Wein das Blut der Götter. Mein Bier ist wahrscheinlich die Pisse der Götter, auch recht."

    Charles Bukowski

  • #4

    du nimmst einfach das Teil dass DU brauchst / willst?


    ich würde Angebot 1a wählen, weil ICH kein interesse an Dekobügeln, Nebelscheinwerfer, SW Alu-Seitenkofferrn ... hätte und mein Motorrad lieber nach eigenen Vorstellungen "optimiere"

    Einmal editiert, zuletzt von ralfr ()

  • #5

    Würde auch 1b nehmen:

    Sturzbügel nicht schön aber bieten einen gewissen Schutz beim Umfallen (hatte schon das Vergnügen)

    Griffheizung ist auch sinnvoll, da die Handschützer nicht genug Fahrtwind abhalten (ab ca. 8 Grad wirds frisch um die Finger)

    Nebelscheinwerfer sind sicherlich dazu geeignet das für mein Empfinden mickrige Abblendlicht zu ergänzen (Fahrbahn wird nicht weit genug ausgeleuchtet, stellt man die Scheinwerfer höher werden andere geblendet)


    Die dritte Variante wäre mir zu teuer. Den Acrapovic hatte ich mal im Zuge einer Inspektion auf dem X-ADV meines Händlers fahren können- für mich eine herbe Enttäuschung. Der Sound war annähern gleich und bei der Fahrleistung könnte ich auch rein subjektiv kaum eine Veränderung feststellen. Wenn ich mir eingebildet habe er zieht im mittleren Drehzahlbereich etwas besser, dann habe ich im nächsten Moment schon wieder gezweifelt, ob es wirklich so ist. Das Geld ist der Auspuff nicht wert, dann lieber die Fußrasten, die sind ab einer gewissen Körpergröße wesentlich sinnvoller!!

    Die Koffer würde ich dann später kaufen, wenn man mit dem ADV vertrauter ist und gleichzeitig einen Blick fürs Gesamtbild entwickeln konnte.


    Wünsche dir viel Vergnügen mit dem Gefährt und allzeit Gute Fahrt!

  • #6

    Vielen Dank für die Rückmeldungen.


    Bei mir hat sich eine Änderung ergeben. Bei der Probefahrt war es ja auch nicht völlig entspannt sondern eher so "es würde wohl gehen und ehe ich gar nicht mehr fahre ..."


    Dennoch bin ich gerade mehr dabei, mich mit der Ersatzteilversorgung des eigenen Körpers zu beschäftigen. Konkret, ob ein künstliches Hüftgelenk nicht viele meiner Probleme zusammen lösen könnte. Bis dieser Entscheidung bzw. ggf. bis nach der Einheilphase der Prothese stelle ich das Projekt "X ADV" zurück.


    Nocheinmal vielen Dank,

    vielleicht bis später

    und bis dahin sturzfreie Fahrt

    Stefan

  • #7

    Wünsche dir gutes Gelingen, eine schnelle Genesung und danach eine Zeit mit Motorrad!

  • #8

    Vielleicht Reha (gute Besserung latürnich!) für Fahrzeugcheck bei mobile und Autoscout nutzen - da gibt's prima X-ADV mit wenig km für ca. 8 1/2, da sind gleich 2-3 Urlaube mit dem guten Stück mit drin. Zubehör habe ich sehr preiswert bei eBay und Amazon gekauft, z. B. Givi-Koffer Trekker als Warehouse Deal für ca. 120 Euro, Träger bei eBay dito...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!