Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 08:53

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 17:59 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:50
Beiträge: 6
Modell: Honda NC750X
KM-Stand: 3700
Hallo!

Habe jetzt zweimal im Abstand von ca. einem Monat das Problem, dass gleich nach dem losfahren die Motorkontrolle leuchtete. Beim abstellen und wieder starten bei der nächsten roten Ampel, war die Leuchte wieder aus und ging auch nicht mehr an.
Abgesehen vom Gang in die Werkstatt zum auslesen des Fehlerspeichers, was natürlich wieder Bares kostet, wollte ich fragen ob dieser Fehler auch schon bei anderen vorgekommen ist! :think:

LG Fred


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 18:10 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder

Registriert: So 12. Jul 2015, 06:58
Beiträge: 218
Modell: NC 750 X RC 72 // TDM 850
KM-Stand: 41500
Wohnort: 73630 Remshalden
Bei mir kam es mal vor, dass die Leuchte nach dem Waschen ( Kärcher) aufgeleuchtet hat. Ging aber nach Neustart wieder aus und ist auch seitdem nicht mehr vorgekommen.
Grüße Andy

_________________
Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 18:18 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 12:08
Beiträge: 167
Modell: NC750D Integra RC71
KM-Stand: 35000
Hatt ich schon ein paar Mal, und zwar im Falle von zu schnellem Anlassen kurz nach auf Zündung gehen: also wenn der Schlüssel auf Zündung gestellt wird, geht ja für 1-2 Sekunden die Benzinpumpe an und dann wieder aus. Wenn noch während dieser Phase der Motor startet, läuft er meistens schwerfällig an (weil der Benzindruck noch nicht voll da ist) und dadurch geht auch die Motorkontrollleuchte an :o . Beim nächsten Mal ist dann alles wieder in Ordnung :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 19:05 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:50
Beiträge: 6
Modell: Honda NC750X
KM-Stand: 3700
Ich warte eigentlich immer ein paar Sekunden bevor ich starte, aber ich werde das in nächster Zeit mal
genauer beobachten!
Danke schon mal!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 20:12 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mär 2017, 15:36
Beiträge: 164
Modell: nc750s RC70
KM-Stand: 7200
Wohnort: im Rhein Neckar Delta
Hatte ich auch 2 mal, das war jedesmal nachdem ich Motor an, am Gas gespielt (Soundcheck) dann Motor aus ohne gefahren zu sein.

_________________
The Distinguished Gentlemans Ride


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 21:00 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Dez 2016, 21:12
Beiträge: 231
Modell: NC 750 x 2015 RC 72
KM-Stand: 7000
Wohnort: 39xxx - Dunlop D609
Zitat:
Hatt ich schon ein paar Mal, und zwar im Falle von zu schnellem Anlassen kurz nach auf Zündung gehen: also wenn der Schlüssel auf Zündung gestellt wird, geht ja für 1-2 Sekunden die Benzinpumpe an und dann wieder aus. Wenn noch während dieser Phase der Motor startet, läuft er meistens schwerfällig an (weil der Benzindruck noch nicht voll da ist) und dadurch geht auch die Motorkontrollleuchte an :o . Beim nächsten Mal ist dann alles wieder in Ordnung :D
Genau das kann ich auch bestätigen.
Es wird ja immer von der "Dieselcharakteristik" des NC Motors berichtet - ich lege deshalb immer die "Diesel-gedenk-minute" ein.
Nur das Lämpchen für das Vorglühen fehlt halt.

_________________
Gruß Kai

Honda NC 750x 2015 RC72
MZ ETZ 150 1987
Simson SR 2 1964
*** Hab einfach alles fahrbare behalten ***
*** Der Trend geht eh zum Drittbike ***

RC72 Lucas Tieferlegung, Shad 3P Koffersystem, Heed Sturzbügel, Alarmanlage, Koso Temperaturanzeige


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 21:25 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 19:25
Beiträge: 4004
Modell: 2 x Duke 390, RC 390 Cup
Wohnort: Arnsberg
Übel aller "neuzeitlichen" Möpps, bei denen die Motorsteuerung über einen kleinen Computer läuft.
Stört man das "Hochfahren", gibt's Fehlermeldungen.
Keine Ahnung, wie oft ich das schon hatte. Also Zündung aus und nochmals hochfahren lassen - wirkt Wunder... ;) :mrgreen: !
Auf die Idee, wegen so einem "pillepalle" in die Werkstatt zu fahren, bin ich noch nicht gekommen... :mrgreen: .

_________________
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

-- Member of GDZR --

KTM Duke 390 R Bild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mj. 2017) Bild

KTM RC 390 Cup


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 21:32 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: Mo 13. Aug 2012, 18:56
Beiträge: 30
Modell: X
Wohnort: Südwesten
Das Thema gabs schon mal. irgendwo (bike-didi please) ...

Den "Fehlercode" erhält man, wenn man bei laufendem Motor und leuchtender Motorleuchte den Seitenständer ausklappt, dann beginnt die Motorleuchte (?) eine Kombination von lang/kurz (ähnlich SOS ;-)) zu blinken.
Am Besten mit dem Handy filmen und dann eine Suchmaschine oder das Forum bemühen...
(so isses zumindest bei NC 700)

Viel Erfolg!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Sep 2017, 22:12 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Aug 2012, 19:25
Beiträge: 4004
Modell: 2 x Duke 390, RC 390 Cup
Wohnort: Arnsberg
Zitat:
Das Thema gabs schon mal. irgendwo (bike-didi please) ...
Da sprichst den Falschen an - ich will das ja gar nicht wissen... ;) !
Einfach nicht jedes Mal die Hose nass machen, wenn was nicht "wie immer" funktioniert... ;) :lol:
Son Mopped darf auch mal bissel inkontinent sein, wenns grad mal bissel daneben ist!

_________________
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

-- Member of GDZR --

KTM Duke 390 R Bild
KTM Duke 390 R 2.0 (Mj. 2017) Bild

KTM RC 390 Cup


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 6. Sep 2017, 10:42 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Aug 2013, 14:57
Beiträge: 71
Modell: NC700X und ES150
KM-Stand: 51950
Wohnort: Nauen
Kannst auch, nur um es als Ursache auszuschließen, die Polklemmen an der Batterie auf festen Sitz überprüfen.
Bei mir war, ich glaube der Minus Pol, nicht richtig festgeschraubt und die Motorkontrollleuchte war an.

Gruß
Marty

_________________
Not my circus, not my monkeys.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 6. Sep 2017, 10:53 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Feb 2017, 07:53
Beiträge: 414
Modell: Versys 650, NC750X DCT
KM-Stand: 12000
Hatte ich bisher einmal - Situation wie oben beschrieben:

Schlüssel gedreht und sehr kurz danach auf den Startknopf gedrückt (Traktor im Anmarsch und ich stand blöde im Weg rum, wollte schnell weg).

Nachdem ich mich in Sicherheit gebracht habe, Motor und Zündung aus, Zündung an, eins-zwei-drei, Startknopf gedrückt, lief artig.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de