Beiträge von Sonnschein

    Kontrollieren sollte man eh vor jeder Fahrt, ob alles noch funktionstüchtig ist.

    Okay, wer macht es so ausführlich, aber ich schaue, ob noch die Rollen anthrazit färbend sind, oder ob ich die Kette wieder einsauen muss und mit dem Fuß schaue ich, ob die Kettenspannung noch stimmt. Der Zeitaufwand beträgt wenige Sekunden.

    Der einzige Vorteil, den ich sehe, bei dieser Kette ist, dass sie vieles verzeiht. Wenn man mal das Schmieren vergessen hat, wird die Kette halt etwas wärmer. Der Schaden wird sich aber in Grenzen halten. Den Rest wird man auch mit der Kette machen müssen, wenn man viele Kilometer seine Ruhe haben möchte.

    Aber so ist das Motorradfahren. Beim Auto steigt man ein und kann seine Kilometer schrubben. Irgendwann leuchtet die Lampe auf, oder der Bordcomputer sagt einem, dass man demnächst wieder in die Werkstatt fahren sollte.


    Beim Motorrad muss man ab und zu selbst Hand anlagen.

    Wenn man nicht regelmäßig den Ölstand checkt, kann man mit zu wenig Öl den Motor schrotten, wenn man Gabelöl verliert, hat man eine lausige Federung usw...

    HONDA NC 750 X DCT


    Ist nicht mehr aktuell.

    Aktuell fahren die alten Männer mit ihren Büchsen, als wenn sie alleine sind auf der Welt.

    Was ich für Beulen und Parkremplerschäden an meinen Auto habe, weil so ein Opa nicht mehr mit dem Fahrzeug klar kommt.


    Heller Wahnsinn 😟


    Da ist mir ne Frau, die übervorsichtig fährt bedeutend lieber 🙂🍻

    In diesen Video wird das Leistungsdiagramm zumindest eingeblendet.

    laut dem Diagramm ist der Motor ein ganz braver Bruder.

    Erst jenseits der 5.000 U/Min wird er juckig


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich habe mal geschaut.

    Bei Louis kostet wohl der Kettensatz für die RH09 250,00 EUR

    Mein Kettensatz hat mich 94,90 EUR mit der DID520VX3 Niet gekostet.

    Also 2,6x mehr an Kosten. Die Lebensdauer schätze ich bei meiner Kette auf 30.000 km. Wenn ich hier ein paar richtig verstanden habe, sogar bedeutend länger.

    Also müsste die HPE-Kette 78.000 km mindestens halten.


    Okay, muss jeder für sich ausmachen. Ich habe das Gefühl, dass mein Motorrad nicht so alt wird. Vor allem, weil sie ja erst dann getauscht wird, wenn die originale Kette verschlissen ist. Das kann bei 25.000 km oder gar erst wie hier einer geschrieben hat bei 45.000 km sein.