Beiträge von Sonnschein

    Bei meiner RC90 waren BRIDGESTONE vormontiert, die sowas von grottig waren, dass ich eine ein Mann Party gemacht habe, wo ich sie gegen meine aktuellen Dunlop GPR-300 getauscht habe.


    Vermutlich waren die Franzosen so nett und haben den Rotz gleich gegen Reifen getauscht, die man auch fahren kann?!


    Es gibt ohne Frage noch bessere Reifen, aber diese BRIDGESTONE waren schon schwierig.

    Im Zweifel dem Handbuch, weil nicht alle Mechaniker immer das Beste für einen wollen.

    Das Problem ist das Lager, was hinter dem Ritzel ist. Wenn das regelmäßig eins mitbekommt, weil die Kette zu straf ist, ist es schnell kaputt.

    Da bei dem Wechsel dieses Lagers der Motor auseinandergenommen werden muss, ist diese Reparatur richtig teuer.

    Das kann bis zum wirtschaftlichen Totalschaden gehen.

    Lieber etwas mehr Luft, als zu stramm. :)

    Respekt


    Diese Nullringkette, die bei meiner Maschine darauf ist, soll wohl zu der untersten Schublade gehören. Daher war ich schon hocherfreut, dass diese Kette 25.000 km durchhält.

    Hat die RH09 eigentlich eine anderer Kette als die RC90?


    Mein Schlosser war erstaunt, dass meine Kette so lange durchgehalten hat.

    Er meinte wohl, dass bei meinem Motorrad es durchaus üblich wäre, dass der Kettensatz bei 12.000 bis 15.000 km fällig sei.

    Na die nächste Kette ist ja hochwertiger und wird vermutlich die nächsten 30.000 km halten 🤣