Blaupunkt MotoPilot35

  • #1

    Glück auf aus'm Erzgebirge.

    Mein Name ist Mario. Ich bin 50 Jahre alt und auf einer VN15Classic unterwegs.

    Ich habe ein Motopilot35 neu gekauft. Ist schon ein Stück her. Als ich den Hersteller beim Wort nehmen wollte, lebenslanges Kartenupdate, ging dies schon mal nicht. Hersteller ist Pleite =kein Kartenupdate. Toll. Headset einrichten ,ging auch nicht. Alles was ich mir so gedacht habe, funktionierte irgendwie nicht .Erstmal die Sache zur Seite gelegt und nun wollte ich das Problem mal in Angriff nehmen.

    Habe hier im Forum schon ein bisschen gelesen, dass es die Möglichkeit gibt Kartenmaterial auf SD Karte zubekommen.

    Also, wenn sich jemand finden würde, der mir da weiterhelfen könnte, dass ich das Navi seiner Bestimmung zuführen könnte ,wäre das traumhaft.

    was vielleicht bei mir noch erschwerend dazu kommt, ist, dass ich ein begnadetes Computergenie (Spaß) bin. So die Grundsachen gehen schon, aber wenn's dann speziell wird.....neeejaa,nee,eher nicht.

    Über Tipps und Tricks bzw. aktuelles Kartenmaterial für mein Motopilot35 wäre ich Euch dankbar.

    Gruß Mario

    Ps.: Sony Kabellose Bluetooth In-ear Headset .Gab es mal bei aldi

  • #2

    Hallo und willkommen,


    ich bin kein Softwareentwickler!

    Aber was ich dir verraten kann ist, dass das Kartenmaterial den Herstellern kostenlos zur Verfügung gestellt wird und die Hersteller dann das Kartenmaterial an ihre Bedürfnisse anpassen.


    Bei den Navi-Geräten, die ich kenne, ist das Basismaterial eins zu eins eingespielt. Sprich, du müsstest es einfach nur austauschen.

    Da ich es nicht kann und vermutlich auch du nicht, gibt es diverse dubiose Webseiten, wo man sich das modifizierte Image laden könnte.

    Was einem aber da alles untergejubelt wird, weiß wohl eher keiner.


    Eine Alternative wäre ein Smartphone deiner Wahl. Da du anscheinend nur Navigieren möchtest, nimm das preiswerteste. Zum Beispiel dieses hier.

    Du kannst das Kartenmaterial von Google Maps nutzen, oder dir eine App deiner Wahl zum Navigieren installieren.

    Es gibt auch noch andere/bessere Smartphones, die Wasserdicht wären, oder einen stärkeren Akku haben, aber das ist dann individuell und Geschmackssache.


    Ich navigiere zum Beispiel mit meinem iPhone und der Apple Karten App.

    Oft lasse ich das Telefon in der Jackentasche und lasse mir die Route auf mein exo-com ansagen.

    Passt für mich so sehr gut, weil die Apple Karten App bedeutend besser für die Audionavigation optimiert ist als zum Beispiel die Google Karten App.


    Dein Gerät in allen Ehren, aber rein wirtschaftlich ist es leider nur Geldverbrennen, wenn du da was aktualisieren möchtest.

  • #3

    Servus,

    dem kann ich mich nur anschließen.

    Falls Du keine Telefonnavigation möchtest, sondern ein recht preiswertes gutes Motorradnavi möchtest: "elebest.de". Die Anschaffungskosten für ein solches sind im Rahmen Deiner Reparaturvorstellungen (wahrscheinlich sogar noch billiger...) und der Support bei elebest ist ausgezeichnet.

    Ich habe das "Rider W4" von elebest - das reicht mir - und gibt es bei ibäää auch immer wieder mal sehr preiswert.

  • #4

    Hallo Mario,


    habe noch ältere EU-Karten von Motopilot35. Diese teilen sich in Ost-, West- und Centraleuropa, auch eine Anleitung zur Installation ist dabei. Es wird jede dieser Dateien auf eine extra SD-Karte kopiert und je nach Bedarf eingelegt. Ich könnte Dir dies Dateien per E-Mail zusenden.


    Gruß Bernd

    06/24 bis ?? Honda NC750X RH09

    05/23 bis 06/24 Honda CB500F PC63A 17100 km

    04/21 bis 04/23 Honda NC750X RH09 37700 km

    11/2018 bis 04/21 Honda NC750X RC72 47300 km

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!