X-ADV /Forza 750 ab 2021 in der Presse

  • #1

    Im aktuellen Tourenfahrer, Heft 1/21, S. 66f. ist ein Fahrbericht zum Forza 750. Man lobt den Fahrkomfort. Und es gibt einen Transponderschlüssel.

    Die Zeitschrift MOTORRAD hat den Forza 750 mit Doppelkupplungsgetriebe schon durchgemessen. Im aktuellen Heft 1/21, S. 46ff. kommen sie auch mit den 59 PS auf einen Verbrauch von 3,6 l/100km. Beim Durchzug sind 7,4sec. für 60-100km/h vermerkt, was möglicherweise an der neuen Getriebeabstufung liegt? Bei der Beschleunigung stehen auf jeden Fall 5,6sec. von 0-100km/h. Ach ja, sie finden das Fahrwerk straff.

    Gruß Winterfahrer


    Ein guter Mann auf einer NC 750 X - das kann für weit
    mehr als 25.000 km eine optimale Kombination sein.
    (frei nach F.J.S.)

  • #2

    Im aktuellen Heft 1/21 der MOTORETTA - Das Rollermagazin, findet sich auf S. 32ff. ein weiterer Test vom neuen Forza 750. Sie äußern die Vermutung, "dass die japanischen Produktplaner vor der sturen Ignoranz der Motorrad- und Rollerfahrer kapituliert haben, die den innovativen Zwitteransatz eines Integra oder X-ADV zumindest hierzulande nicht verstehen (wollen)." Deshalb die Verschiebung des Neulings in die "Rollerecke".

    Ansonsten viel Lob für das Fahrwerk mit gut gewählter Dämpfung, aber Kritik an der unübersichtlichen Konfiguration der Fahrmodi und der Bedienung per Joystick am linken Lenkerende.

    Gruß Winterfahrer


    Ein guter Mann auf einer NC 750 X - das kann für weit
    mehr als 25.000 km eine optimale Kombination sein.
    (frei nach F.J.S.)

    Einmal editiert, zuletzt von Winterfahrer () aus folgendem Grund: Schreibfehler

  • #4

    Jetzt auch ein erster Fahrbericht vom X-ADV im aktuellen MOTORRAD, Heft 7/21, S. 54ff. Einleitender Satz: "Es gab Motorräder und es gab Roller - bis der spektakuläre X-ADV 750 eine dritte Dimension eröffnete."

    Man ahnt, der neue X-ADV kommt gut weg und habe noch mehr Motorrad-Gene, wobei Ride-by-Wire und DCT perfekt abgestimmt seien. Allerdings kommt das alles auf 236kg und 12.200€ mit Nebenkosten - noch ohne Zubehörpaket.

    Gruß Winterfahrer


    Ein guter Mann auf einer NC 750 X - das kann für weit
    mehr als 25.000 km eine optimale Kombination sein.
    (frei nach F.J.S.)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!