Meine Tagestouren im Raum Südtirol, Trentino, Belluno, Friaul, Vicenza

  • #1

    Hallo,

    ich mache hier einen Thread mit meinen Tagestouren rund um meinen Wohnort (nicht weit von Bozen, Südtirol).

    Werde einiges an Fotos posten, auch jeweils eine Routenbeschreibung. Mit Navi-Daten o.ä. kann ich leider nicht dienen.

    Sollten mir irgendwelche verkehrstechnischen Besonderheiten (Strassensperren o.ä.) hier im Bereich zu Ohren kommen, werde ich das auch hier einstellen.

    Kurz zu mir: bin vor über 20 Jahren von DE nach Südtirol "ausgewandert", fahre seit 2013 Motorrad, habe zwischen Thailand (Honda CB500X) und hier ca. 210.000 km "auf der Uhr". Leider hatte ich im Okt. 2019 einen eher heftigen Unfall am Passo Sommo, Folgaria, TN, mit meiner Frau als Sozia.

    Habe nun ein wenig pausiert, aber seit Ende April habe ich wieder ein Motorrad, eine NC750X, EZ01/2020 (manual) mit knapp 6000 km auf dem Tacho (bei Kauf, jetzt sinds schon 8400).

    Unfall war, wie bei uns Motorradfahrern oft der Fall, alleinige Schuld des Unfallgegeners (roter Fiat Panda), der wollte, mir entgegenkommend, links abbiegen. Hat böse ausgesehen, als ich die Fotos der Carabinieri gesehen habe. Bei Interesse stelle ich die Fotos gerne hier ein, oder per PN.....


    Nun aber eher das erfreuliche: im nächsten Post starte ich mit der ersten Tagestour.......

    Viel spass mit dem Thread, Euer Chang14 aka Michael

  • #2

    Tour vom 19/05_2021

    diese Tour war vom Wetter geprägt, hatte eigentlich eine ganz andere Runde im Sinn, musste aber immer wieder Regenschauern und Kälte ausstellen.

    Von Zuhause Weg, über Prösels und Tiers zum Nigerpass, dann Karerpass, runter ins Fassatal.

    Dann (ungeplant) talabwärts über Moena, Predazzo, Molina di Fiemme bis Sover, dort links rauf Richtung Altopiano di Pine', weiter über Brusago, Bedollo, dann links rauf zu Passo Redebus, runter ins Bersntol (Vall di Mocheni), über Sant Orsola Terme nach Pergine, am Lago di Caldonazzo entlang bis Caldonazzo, dann die Kaiserjägerstrasse hoch und wieder runter, dann Calceranico, links rauf nach Vigolo Vattaro, dann nach Trento, durch die Stadt, Mezzolombardo, Predaia, Sanzeno, Romeno, Fondo aufn Gampenpass, Abfahrt nach Lana und Meran (dort war was zu erledigen), dann über den schnellsten Weg (MeBo) nach Bozen und nach Hause.



    Rosengarten, nähe Karerpass

    Latemar und Lavazejoch, selber Standort

    Passo Redebus

    Bersntol, eine "deutsche" Sprachinsel im Trentino

    Kaiserjägerstrasse (Monterovere) mit Lago di Caldonazzo

    Kaiserjägerstrasse (Monterovere) mit Lago di Caldonazzo

    Pause......

    Lago di Caldonazzo


    Gampenpass - Aussichtspunkt


    41285762ux.jpg


    41285763xs.jpg

    4 Mal editiert, zuletzt von chang14 ()

  • #4

    Danke Michael, toll!

    Gruß Winterfahrer


    Ein guter Mann auf einer NC 750 X - das kann für weit
    mehr als 25.000 km eine optimale Kombination sein.
    (frei nach F.J.S.)

  • #6

    Hi Michael,

    schon toll, wenn man in so einer Gegend wohnt und nicht immer erst 400 Km anfahren muss.

    Ich bin schon gespannt auf weitere Touren, die mich zum Besuch animieren. Ich würde am liebsten morgen zu Besuch kommen ;-)

    Wenn du noch Tipps für gute und günstige Unterkünfte posten könntest, wäre das auch super.


    Gibt es noch Überreste des Unfalls, die dich Tag für Tag plagen? Hat der rote Panda alles bezahlt?

    Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg. // Laotse

    Trau keinem mit 4 Rädern, nicht mal dir selbst. // ich

  • #7

    Danke allen für den Zuspruch.

    Touren werde ich immer einstellen, sobald sie gefahren sind, heute kommt die nächste.


    Biluxs

    Mit Unterkünften ists eher schwierig, da ich ja keine brauche.....

    Eins kann ich schon empfehlen, wenn man keine grossen Ansprüche stellt: Gasthof Tschafon in Völs. Hat dort auch gute Pizza. Dort übernachten oft Motorradfahrer.

    Zur andern Frage.... nö, der Panda hat nix gezahlt, aber seine Versicherung....

    Und ja, gibt es. Das linke Handgelenk hatte nen Trümmerbruch, das war ein 2-stündiges Puzzle im OP (war wach... ). Beweglichkeit etwas eingeschränkt und bei langer mittlerer oder kurzer höherer Belastung auch schmerzhaft.

    Und das wird bleiben....

    Stelle mal Fotos ein.....

  • #8

    So, nun zur heutigen Tour, eine Dolomitenrundfahrt. Kaiserwetter und kaum Verkehr.

    Fotos bringe ich leider nicht alle in einemBeitrag unter, sind ja nur 10 erlaubt..... oder ich verlinke sie....


    Route war: Völs, Seis, Kastelruth, Panider Sattel, St. Ulrich, Wolkenstein, Sellajoch, Pordoi, Arabba, Falzarego, Passo Giau, Selva di Cadore, Caprile, Malga Ciapella, Fedaia, Canazei, Mazzin, Vigo di Fassa, Karerpass, Nigerpass, Tiers, Prösels, Völs, ca. 210 km


    Schlern

    41300294vx.jpg


    41300296pb.jpg

    Seceda

    41300299qw.jpg

    Rund um Sellajoch

    41300300fd.jpg


    41300303tk.jpg


    41300306yp.jpg


    41300307he.jpg


    41300309xe.jpg

    Passo Pordoi

    41300310kr.jpg


    41300312gd.jpg


    41300313kp.jpg


    41300314oq.jpg

    Falzarego

    41300315gc.jpg


    41300317mz.jpg


    41300318gz.jpg


    41300319zq.jpg


    41300320uu.jpg

    Passo Giau

    41300321tj.jpg


    41300322qh.jpg


    41300323oh.jpg


    41300324rf.jpg


    41300325sx.jpg


    41300326ib.jpg


    41300327qd.jpg

    Passo Fedaia

    41300329au.jpg


    41300330ii.jpg


    41300331eu.jpg


    41300333jm.jpg

    Karte:

    Einmal editiert, zuletzt von chang14 ()

  • #9

    Das ist die Shad. Hat der Vorbesitzer montiert...... mir passt sie ganz gut.

  • #10

    Die Tourbilder super!!!

    Die Unfallbilder Sche....!

    Die Unterkunft schaue ich mir mal an. Das mit den Unterkünften ist eher so gemeint, wenn dir mal was über den Weg läuft oder du an einem schönen Gasthaus vorbeikommst. Eilt nicht.

    Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg. // Laotse

    Trau keinem mit 4 Rädern, nicht mal dir selbst. // ich

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!