Sommertreffen am Mittelrhein oder Mosel ?

  • #13

    Super Idee!


    Vor Jahren hatte ich schon mal vorgeschlagen statt immer nur nach Bebra auch mal in ein interessanteres Gebiet wie zum Beispiel in die Alpen zu fahren.
    Leider habe ich auf den Vorschlag damals keine positive Resonanz bekommen. Das "andere Forum" trifft sich ja bis heute dort.


    Von daher ist der Vorschlag voll auf meiner Linie. Außerdem komme ich aus der Nähe (von der Lahn bei Diez). Hier gibt es optimale Regionen zum Motorradfahren: Die Eifel, der Hunsrück, Taunus und Westerwald. Und mittendrin Mosel, Lahn und Rhein mit vielen Seitentälern und grandiosen Kurven bis hin zu Spitzkehren wie in den Alpen. Bekannt sind euch sicher Gelbach- und Wispertal als schöne kurvige Talstrecken. Das Schild in meinem Profilbild steht übrigens am Anfang von Gelbachtal. Und tollen Wein kann man an Mosel und Mittelrhein auch trinken!


    Es gibt da nur ein Problem: Das schöne bei diesen Treffen ist ja nicht nur das Fahren sondern auch das ganze drumherum incl. diverser Aftertourbiere, Abendessen etc. . Man unterhält sich mit vielen Leuten über alle möglichen Dinge und hat ein paar tolle Tage.
    Aber momentan möchte ich eigentlich nicht mit vielen Leuten aus ganz Deutschland dicht zusammen sein. Auch wenn es die gesetzlichen Regeln unter Einschränkungen ermöglichen (Bebra hat ja auch stattgefunden) würde mit das keinen Spaß machen.


    Wenn die Lage sich verbessert hat bin ich aber auf jeden Falle dabei! Gegen eine Tagestour hätte ich auch jetzt nichts, eine Gruppenreise außerhalb der eigenen Familie mit Übernachtung sehe ich aber kritisch.


    viele Grüße
    Ralf

  • #14

    Hallo LIEBE NC`ler.

    Nun, aus zeitlichen Gründen, antworte ich nicht jedem. Aber es ist eine sehr nette Resonanz auf meiner Anregung bisher.

    Gestern hatte ich genau 47.Berufsjahre. Und ich merke schon, dass ich nach dem Dienst, am Abend nicht mehr die Power habe, wie noch vor 10 Jahren. Daher Sorry, wenn ich nicht sofort auf Euere Antworten reagiere.

    Also die Jugendherbergen (DJH).

    Ein Thema für sich. Ich habe damls als junger Familienvater, mit meiner kleinen aber feinen Familie,grins, die DJH sehr viel benutzt. Aber : Ist nun 35 Jahre her.

    Heute ist das ganze nicht mehr so easy. Ich fahre immer eine große Schleife... also von hier über die Berge in den Hunsrück.. und dann am Rhein entlang. Entweder Richtung Bingen, oder in Richtung Andernach usw. Nehme dann immer die Fähre und rüber...

    Und es gibt zwei sehr neue DJH`s. Die eine bei Kaub. Die andere bei Leutesdorf. Alles sehr sauber und super Qualität. Kaffe und selbstgemnachter Kuchen = 4,50 € .

    Daher hatte ich auch mich einmal um die Chance eine Übernachtung in den DJH`s in RLP und NRW informiert.

    Kommt so um die 30,00 € und dazu eine Mitgliedschaft und und und ...


    Vergleich =

    Untermosel kleine Pension = 28,00 bis 32,00 €.

    An der Lahn, wo meine letzten Touren waren... 30,00 - 38,00 € .


    Das nur einmal so am Rande als Info für Euch.

    Kommen wir zu dem Punkt : Tagestour ohne großen Stress für ALLE.

    Krefeld... kenne ich gut... meine damalige Verwandten stammen vom Niederrhein.


    Ich bin ja gebürtig aus Düsseldorf. Alleine am Niederrhein dort zu touren... ist geil. Besonders wo NL nebenan liegt.


    Und bei mehr... grenzt das Münsterland an... mit seinen Wasserburgen...


    Ich denke, ist aber für einen Tagestripp zu heftig...


    Damit es fair und in etwa gerecht ist... von KR usw. also Rhein/Ruhr und Rhein/Main...


    Beispiel = BONN oder Limburg an der Lahn.... Und bitte... ist nur ein Beispiel.


    Für mich sind das genau 100 KM Entfernung.


    Bin natürlich für Vorschläge dankbar. Nur sollte jeder dann auch als INFO, seinen Standort angeben.


    Gruß Michael

  • #15

    Ich finde die Idee eines NC Treffens Grundsätzlich schön, denke aber auch: unter Corona eher nicht mit Übernachtung.


    Zur Terminfindung würde ich vorschlagen:

    Lege eine Adresse und einen Umkreis fest in dessen Bereich der später zu definierende Treffpunkt (Start/Ende der gemeinsamen Tour) liegen soll. Definiere außerdem den groben zeitlichen Umfang der gemeinsamen Tour.

    Dann erstelle eine Doodl-Umfrage mit möglichen Terminen (Potenziell Wochenenden evtl. Feiertage https://doodle.com/de/ ).

    Du benötigst nicht die E-Mailadressen jedes potentiellen Teilnehmers. Nach Erstellung des Doodl erhältst Du einen Link, den du hier postest. Jeder der auf den Link klickt, kann abstimmen. Aber nur die Leute, für die der örtliche Bereich und zeitliche Umfang passt, sollen an der Umfrage teilnehmen.

    Der Termin mit den meisten zusagen wird festgelegt und dann müssen sich nur noch die betreffenden Teilnehmer auf den genauen Treffpunkt einigen. Das ist dann sicher schon etwas überschaubarer und lässt sich hier regeln.


    Wenn das dann alles steht, Rundtour planen. Potenzielle Ziele kann man sicher schon vorher raussuchen.


    Grüße aus Kirchlengern,

    Simon

  • #17

    Wollt ihr dann eine Strecke fahren oder einfach nur nett beisammen sitzen, sonst könnte man auf der Strecke dazu stoßen?

    Antwort : I dont now.

    Ich tendiere natürlich : Treffen, reden und dann abfahren.. was so an Vorschlägen gemacht wird.


    Auf der Strecke dazu stoßen ? Ist schwer umsetzbar. Ich fahre sehr spontan mit einem Grundziel. Ergibt sich was auf der Strecke, was man vorher nicht wusste, so fährt man dieses an und kehrt später zur alten Route zurück. Da wäre dann ein Zwischenstopp mit NEUAUFNAME nicht umsetzbar.


    Aber das ganze ist der fünfte Punkt vor dem ersten. Wo trifft man sich überhaupt ?

  • #18

    Zur Terminfindung würde ich vorschlagen:

    Lege eine Adresse und einen Umkreis fest in dessen Bereich der später zu definierende Treffpunkt (Start/Ende der gemeinsamen Tour) liegen soll.

    Gute Idee :

    Hat aber einen entscheidenen Haken :

    Erstmal eine Anzahl von Teilnehmer finden um dann zu sehen, wo ist der Mittelpunkt für alle wegen der Anfahrt usw.

  • #19

    Idee von Ralf :

    Sehr gut.

    Vorab wäre aber ein Kurztreffen am besten.


    Und durch Corona:

    Deutschland macht Urlaub in Deutschland.

    Gelbachtal und Wispertal kenne ich.

    Wird von Einheimischen mitlerweile von FR - SO gemieden.


    Ich habe es sehr im Wispertal erlebt.... E-Bike Gruppen zu zweit nebeneinander. Super... man kommt in die Kurve... und die NC ist ein Kurvengerät.... und plötzlich : vier E-Biker zu zweit nebeneinander... geil.. da macht dann das abbremsen richtig freude...


    Wispertal :

    Heizerstrecke.. ich wurde echt noch in einer Kurve von zwei Ducatis aus NL überholt.


    Daheim bekommen die in NL richtig stress... also ab nach hier und dann GUMMI...


    WIR BRAUCHEN ein Treffpunkt : Klar ist die LAHN schön... war zuletzt in Runkel.. heftig VOLL....


    Ziehen wir also einen Radius:

    Der eine kommt von der Lahn + Mosel + Niederrhein usw. und was ich wer noch so Lust dazu hat und von wo er herkommt.

    Und dann treffen wir uns so, dass nicht der eine 180 KM Weg hat und der nächste nur 60 KM.

  • #20

    Vorschlag Lorenz :

    Super...

    Dann macht mal Vorschläge :


    Dazu :

    Welcher Tag und zu welcher Uhrzeit.


    Welche Region ?


    Rursee... doch leider... am Weekend viele Strecken gesperrt... leider das Heizergebiet NL + B.


    Raum Bonn > Euskirchen oder Rheinbach


    Raum Limburg


    oder was habt Ihr so als Vorschläge ?

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!