Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki
Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 07:02

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 57 Nächste


Womit seid ihr unterwegs?
Mein Bike fährt mit einem klassischen Schaltgetriebe 36%  36%  [ 80 ]
Mein Bike fährt mit einem DCT-Getriebe 64%  64%  [ 144 ]
Abstimmungen insgesamt: 224
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 20:17 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Aug 2012, 20:32
Beiträge: 4642
Modell: Honda NC 700 S (weiß)
KM-Stand: 21900
Bitte nicht gleich losschimpfen, ich mache die Umfrage nur für unser neues Mitglied „Freewinder“:

http://nc700x.de/forum/viewtopic.php?f= ... en#p146467 <---- :text-link:

Mich interessiert das Verhältnis Schalter zu DCT ja eigentlich gar nicht... Bild.
Ich schätze aber, dass mindestens zwei Drittel der Teilnehmer im Forum ein Motorrad mit herkömmlichen Getriebe besitzen… :think:.

Es grüßt
sin_moto,
der sich nur selten irrt... :whistle:

P.S. Herzlich :text-welcomeconfetti: Freewinder :!:
P.S.S. Bitte auch oben an der Abstimmung teilnehmen.


Zuletzt geändert von sin_moto am Sa 31. Okt 2015, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 20:22 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: Fr 12. Jul 2013, 20:33
Beiträge: 289
Modell: NC 700XD
KM-Stand: 2650
Wohnort: WÜ LAND
DCT [THUMBS UP SIGN][THUMBS UP SIGN][THUMBS UP SIGN][THUMBS UP SIGN]

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 20:28 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 21:13
Beiträge: 554
Modell: NC 750 S DCT und CB 500
KM-Stand: 13500
Zitat:
Bitte nicht gleich losschimpfen, ich mache die Umfrage nur für unser neues Mitglied „Freewinder“:

http://nc700x.de/forum/viewtopic.php?f= ... en#p146467 <---- :text-link:

Mich interessiert das Verhältnis Schalter zu DCT ja eigentlich gar nicht... Bild.
Ich schätze aber, dass mindestens zwei Drittel der Teilnehmer im Forum ein Motorrad mit herkömmlichen Getriebe besitzen… :think:.

Es grüßt
sin_moto,
der sich nur selten irrt... :whistle:

P.S. Herzlich :text-welcomeconfetti: Freewinder :!:
P.S.S. Bitte auch oben an der Abstimmung teilnehmen.

Und nun???

_________________
Am Öl jedenfalls hat es nicht gelegen! Es war ja keins drin!
Meine neue Heimat http://www.honda-nc-forum.eu


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 20:31 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: Sa 26. Sep 2015, 17:19
Beiträge: 27
Modell: NC 750 X
KM-Stand: 4900
Na im Moment sind noch wesentlich mehr mit dem DCT getriebe untewegs :D
Danke sin Moto für das starten der Umfrage!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 20:54 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Aug 2012, 20:32
Beiträge: 4642
Modell: Honda NC 700 S (weiß)
KM-Stand: 21900
Zitat:
Und nun???
Nun üben wir uns einige Tage in Geduld... :shhh:.

Es grüßt
;)
sin_geduldig


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 21:26 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Mär 2015, 14:28
Beiträge: 849
Modell: vultus
KM-Stand: 23200
ich hab nen Geschmischtwarenladen :think:

_________________
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 23:16 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Aug 2015, 00:46
Beiträge: 251
Modell: NC750X DCT, VTR1000, Z750
KM-Stand: 13000
Wohnort: 76870 Kandel
Also ich schätze mal eher 70% mit DCT..

Im allgemeinen ist das DCT zwar nicht so beliebt unter Bikern und die meisten fahren natürlich Schalter aber bei der NC is es anders. Die die es geil finden haben wenig bis keine alternativen zur NC im niedrig Preissegment.
Bei mir war es auch nur das DCT was mich zur NC geführt hat sonst wär es wohl ev ne andere geworden wenn es mehr Moppeds mit DCT gäbe von anderen Herstellern..


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2015, 23:23 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 21:13
Beiträge: 554
Modell: NC 750 S DCT und CB 500
KM-Stand: 13500
Zitat:
Also ich schätze mal eher 70% mit DCT..

Im allgemeinen ist das DCT zwar nicht so beliebt unter Bikern und die meisten fahren natürlich Schalter aber bei der NC is es anders. Die die es geil finden haben wenig bis keine alternativen zur NC im niedrig Preissegment.
Bei mir war es auch nur das DCT was mich zur NC geführt hat sonst wär es wohl ev ne andere geworden wenn es mehr Moppeds mit DCT gäbe von anderen Herstellern..

Ich kann dazu nur sagen: :greetings-clapyellow: :greetings-clapyellow:

Gruß
Andy

_________________
Am Öl jedenfalls hat es nicht gelegen! Es war ja keins drin!
Meine neue Heimat http://www.honda-nc-forum.eu


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 01:56 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2015, 17:09
Beiträge: 2846
Modell: F700GS
KM-Stand: 25000
Wohnort: 86989 Steingaden
Zitat:
Bei mir war es auch nur das DCT was mich zur NC geführt hat sonst wär es wohl ev ne andere geworden wenn es mehr Moppeds mit DCT gäbe von anderen Herstellern..
Das DCT bringt die Vorteile des NC-Motors so richtig zur Geltung und kaschiert seine Nachteile.

_________________
:laughing-rolling:
Sigi
-- Member of GDZR --
----
Biking is poetry in motion


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 07:13 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jul 2012, 19:54
Beiträge: 4213
Modell: CRF1000L DCT 2016
KM-Stand: 2000
Zitat:
Das DCT bringt die Vorteile des NC-Motors so richtig zur Geltung und kaschiert seine Nachteile.
Das war exakt der Grund bei meine Entscheidung für das DCT. Die NC ohne DCT würde mich kaum interessieren. Da gibt's andere Motorräder..

Aber mittlerweile bin ich so gefixt darauf, dass mein nächstes Moped auch so schalten muss.

_________________

NC700S DCT 2012-2016|34.000 km|Ermax HRA|Pyramid Fenderverlängerung|Garmin Zumo 390LM|SW-Motech Kugelkopf für RAM Mount|Givi Sturzbügel|Givi E21 Seitenkoffer|Givi Topcasehalterung|Held Stinger Tankrucksack|Oxford Premium Sport Heizgriffe|USB|


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 07:42 
Moin!

Das DCT ist schon eine sehr schöne Erfindung und war für mich als ehemaliger Grossrollerfahrer einer der Hauptgründe, die NC zu kaufen. Ich empfinde das Schalten als lästig und im Stadtverkehr gibt's nix entspannteres als 'ne Automatik. Und dass man trotzdem noch selbst ins Geschehen eingreifen kann, ja dat is dann das Sahnekrönchen! :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 08:00 
Und ich Trottel kauf mir extra ein Mopped, um wieder mehr schalten zu können. :doh:

Hab ich wohl was verkehrt gemacht. :mrgreen: ;)

:dance:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 08:50 
Zwei Jahre mit DCT waren Genuss, keine Frage.

Da ich aber parallel schon immer auch eine HD mit Schalter fuhr und jetzt die Explorer,
sage ich mal, an das manuelle Schalten gewöhnt man sich schnell.
Es läuft quasi auch irgendwie automatisch ab, ohne überhaupt
noch daran zu denken. Man schaut ja nicht mal mehr auf den Tacho; Gehör und Gefühl
ersetzen quasi die technische "Automatik".

Nur beim Stop and Go in der Stadt ist das DCT einfach komfortabler.

Ansonsten genieße ich das manuelle Schalten.

Deshalb: Am besten zwei Bikes! Eines mit und eines ohne DCT - so stelle ich mir
meine Zweirad Zukunft vor.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 09:17 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Mär 2015, 14:28
Beiträge: 849
Modell: vultus
KM-Stand: 23200
die meisten eher DCT ? ach , woher kommen dann viele überhaupt her :roll: ? und was sind auch viele bei welchem jg ;) ? wundert mich doch nicht :doh:

_________________
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 10:25 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Aug 2015, 00:46
Beiträge: 251
Modell: NC750X DCT, VTR1000, Z750
KM-Stand: 13000
Wohnort: 76870 Kandel
Zitat:
die meisten eher DCT ? ach , woher kommen dann viele überhaupt her :roll: ? und was sind auch viele bei welchem jg ;) ? wundert mich doch nicht :doh:
HÄ??
was willst du uns damit sagen?
Versteh kein Wort..


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 10:50 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Aug 2015, 00:46
Beiträge: 251
Modell: NC750X DCT, VTR1000, Z750
KM-Stand: 13000
Wohnort: 76870 Kandel
Zitat:
Deshalb: Am besten zwei Bikes! Eines mit und eines ohne DCT - so stelle ich mir
meine Zweirad Zukunft vor.
besser sind 3 oder gar 4.. :D

Ich hab eine Schalter zum heizen, eine Schalter zum genuss fahren (Caferacer Oldtimer), die NC mit DCT für Berufspendeln im Stadtverkehr und als Alltagsschlampe und weil ich spaß am Schlammwühlen hab noch ein Quad (als Schalter :mrgreen: ) mit dem ich nur Offroad unterwegs bin.
Damit sind die meisten meiner bedürfnisse abgedeckt..
Obwohl eigentlich jetzt noch ne große Reiseenduro für den Urlaub fehlt. Hatte ich bis vor kurzem hab die jetzt aber durch die NC ersetzt..
Hmm, Ok ev sollte ich mir meine Zukunft mit noch einer mehr vorstellen.. :doh: ;) :lol:

Man kann eh nie genug Moppeds im Stall haben..


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 11:08 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Aug 2012, 20:32
Beiträge: 4642
Modell: Honda NC 700 S (weiß)
KM-Stand: 21900
Zitat:
Zitat:
die meisten eher DCT ? ach , woher kommen dann viele überhaupt her :roll: ? und was sind auch viele bei welchem jg ;) ? wundert mich doch nicht :doh:
HÄ??
was willst du uns damit sagen?
Versteh kein Wort..
Ich kann mir auf den Beitrag auch nur teilweise einen Reim machen:

1. die meisten eher DCT ? = Die meisten Teilnehmer im Forum sind mit DCT unterwegs (scheint wirklich zu stimmen… :think: ).

2. woher kommen dann viele überhaupt her = Ist möglicherweise so gemeint: Die DCT-Fahrer kommen größtenteils aus dem Rollerlager und suchen sich deshalb vorzugsweise ein Bike mit DCT, weil sie automatikähnliche Schaltungen gewöhnt sind.

3. und was sind auch viele bei welchem jg = Ist für mich nicht zu entschlüsseln… :?: :confusion-shrug: :?:

4. wundert mich doch nicht = Alprider wundert sich doch nicht... :-D.

Es grüßt
;)
sin_moto,
der sich über den hohen DCT-Anteil wundert


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 11:37 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier

Registriert: Sa 9. Mai 2015, 14:21
Beiträge: 605
Modell: CTX 700 N
KM-Stand: 10000
Zitat:
Zitat:
Zitat:
die meisten eher DCT ? ach , woher kommen dann viele überhaupt her :roll: ? und was sind auch viele bei welchem jg ;) ? wundert mich doch nicht :doh:
HÄ??
was willst du uns damit sagen?
Versteh kein Wort..
Ich kann mir auf den Beitrag auch nur teilweise einen Reim machen:

1. die meisten eher DCT ? = Die meisten Teilnehmer im Forum sind mit DCT unterwegs (scheint wirklich zu stimmen… :think: ).

2. woher kommen dann viele überhaupt her = Ist möglicherweise so gemeint: Die DCT-Fahrer kommen größtenteils aus dem Rollerlager und suchen sich deshalb vorzugsweise ein Bike mit DCT, weil sie automatikähnliche Schaltungen gewöhnt sind.

3. und was sind auch viele bei welchem jg = Ist für mich nicht zu entschlüsseln… :?: :confusion-shrug: :?:

4. wundert mich doch nicht = Alprider wundert sich doch nicht... :-D.

Es grüßt
;)
sin_moto,
der sich über den hohen DCT-Anteil wundert
Ich glaube "jg" = Jahrgang, also Alter.

Aber solch eine kryptische halb-satz-bauweise verdient nicht wirklich einer Antwort.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 13:14 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier

Registriert: Do 8. Jan 2015, 17:29
Beiträge: 549
Modell: NC 750X DCT; Z 1300 DFI
KM-Stand: 26122
Wohnort: 73730 Esslingen
... Kryptik hin oder her: meine NC hat DCT und ich genieße es!

War gestern zum letzten Mal in diesem Jahr mit meiner Z1300 unterwegs und habe doch - zumindest während der ersten Kilometer und sogar noch nach längeren Etappen - aus dem großen Gang das Runterschalten "verweigern" wollen - ehrlich!!! :whistle:

Vorher hatte ich noch mit der NC meine Tochter zur Fahrschule gebracht (sie will jetzt, mit 21, den "großen" nachmachen). Der Fahrlehrer kriegte sich kaum mehr ein vor Interesse, ja fast schon Begeisterung für mein DCT. Hat sich alles erklären lassen und gleich auch fotografiert (um, woe er betonte, vor anderen glänzen zu können) und noch auf der Straße vor den staunenden Fahrschülern einen Vortrag gehalten über die Vorteile der Automatik (auch beim Motorrad, ohne je selbst eine solche gefahren zu sein) ...

_________________
Seppele

NC 750X DCT
Verbrauch: ca. 3,6 L/100km


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 13:16 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jul 2012, 19:54
Beiträge: 4213
Modell: CRF1000L DCT 2016
KM-Stand: 2000
Die kryptische Formulierung ist die eine Sache. Das Getue, Schalterfahrer wären die "richtigen" Motorradfahrer nervt einfach, weil nicht zutreffend. Ich fahre ab und zu auch mit manuellem Getriebe. Der Unterschied zum DCT? Ich muss den Hebel ziehen. Habe ich dadurch irgendwelche Vorteile? Nein.

Soll doch jeder, wie er meint..

_________________

NC700S DCT 2012-2016|34.000 km|Ermax HRA|Pyramid Fenderverlängerung|Garmin Zumo 390LM|SW-Motech Kugelkopf für RAM Mount|Givi Sturzbügel|Givi E21 Seitenkoffer|Givi Topcasehalterung|Held Stinger Tankrucksack|Oxford Premium Sport Heizgriffe|USB|


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 15:25 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2015, 17:09
Beiträge: 2846
Modell: F700GS
KM-Stand: 25000
Wohnort: 86989 Steingaden
Zitat:
die meisten eher DCT ? ach , woher kommen dann viele überhaupt her :roll: ? und was sind auch viele bei welchem jg ;) ? wundert mich doch nicht :doh:
Mein Gehirnchen liest:
Sind alles alte Säcke hier (inkl. mir, inkl. Alprider), also kein Wunder, dass die alle Automatik für ihre Krankenfahrstühle brauchen.
:mrgreen: :lol:

DCT war für mich der Grund, mich nach der NC700S ohne DCT last Minute doch nochmal für eine NC zu entscheiden. Der Kaufvertrag für eine günstige Vorführ-BMW F800R war da schon in meiner eMail-Inbox. Nicht bereut.

_________________
:laughing-rolling:
Sigi
-- Member of GDZR --
----
Biking is poetry in motion


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 18:56 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 21:13
Beiträge: 554
Modell: NC 750 S DCT und CB 500
KM-Stand: 13500
Zitat:
Deshalb: Am besten zwei Bikes! Eines mit und eines ohne DCT - so stelle ich mir
meine Zweirad Zukunft vor.
:clap: :clap: !!
Deshalb behalte ich auch meine CB500. Wenn ich mal "heizen" will und so zwischen 8.000 und 10.000 U/min
unterwegs sein möchte. :violin: :violin: :whistle:

Wobei es nun wirklich nicht zwischen 10.000 und 13.000 U/min sein muss, wie bei der Ninja meines Sohnes :o :o :o .

Gruß
Andy

_________________
Am Öl jedenfalls hat es nicht gelegen! Es war ja keins drin!
Meine neue Heimat http://www.honda-nc-forum.eu


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 19:32 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Jul 2015, 21:48
Beiträge: 180
Modell: NC 750X DCT rot
KM-Stand: 9580
Servus,

hab ja fünf Jahre ne Vespa 125GTS gefahren (...die gibts jetzt aber auch noch und wird weiter von meiner Frau gefahren, hatte sie früher auch schon....) und es war mir doch etwas langweilig, deshalb der späte A2 Führerschein nach der neuen EU Regelung :clap:
Beim Probefahren mit beiden Maschinen hat es mich dann doch zur DCT getrieben, da mir das kuppeln, trotz der doch wesentlich besseren Hydraulik, als beim Fahrschulmotorrad, so etwas auf die Hand ging und die brauch ich doch zu etwas sensibleren, als nur das alltägliche.
Wobei ich den Gedanken nicht verheimlichen will, dass ich ein wenig dacht: is ja irgendwie doch wieder wie mit der Vespa..... :?

Was ich in zwei Jahren mach, wenn ich dann den unbegrenzten habe, weiß ich noch nicht. Kann durchaus sein, dass ich wieder zum kuppeln umsteige, je nach Maschine.

Im Moment ist es für mich auch ein wichtiger Sicherheitsaspekt, da geht die volle Konzentration auf die Gewinnung der Fahrpraxis und Erfahrungen im Straßenverkehr. Die Überlegung gab dann am Ende auch den Ausschlag für das Doppelgetriebe.

Bisher bin ich sehr zufrieden, obwohl der D-Modus schon manchmal zu untertourig ist und beim S-Modus hab ich festgestellt, kann ich in der Stadt nicht raufschalten, das verweigert die Kiste. Wollte nicht immer im 3. Gang fahren, sondern in den 4. schalten, geht dann nicht.
Hat da jemand ne Idee oder ist das normal?

_________________
Beste Grüße und noch einen angenehmen Tag
RobbyNCX


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 20:30 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:25
Beiträge: 4381
Modell: 700X in Silber
KM-Stand: 50373
Zitat:
Zitat:
die meisten eher DCT ? ach , woher kommen dann viele überhaupt her :roll: ? und was sind auch viele bei welchem jg ;) ? wundert mich doch nicht :doh:
HÄ??
was willst du uns damit sagen?
Versteh kein Wort..
Das letzte Bier war schlecht :lol:

_________________
Lieben Gruß aus dem Hunsrück, Matthias
Bild (Förderer werden)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schalt- oder DCT-Getriebe?
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2015, 21:58 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: Fr 13. Mär 2015, 23:58
Beiträge: 38
Modell: NC750X DCT
KM-Stand: 18500
Wohnort: 28865
Dann will ich hier auch mal meinen Senf dazu geben.
Ca.16 Jahrer Großroller,zuletzt 10 Jahre FJS600(Silver Wing),haben mich (schalt)faul werden lassen.
Nachdem ich keinen SW-T600,schnell genug bekommen konnte,sagte ich mir OK Motorrad ist jetzt angesagt.
Da ich Stauraum gewohnt war,sollte es eine NT700 sein.
Nach der Probefahrt,wollte ich die NC-Modelle nochmal fahren,damit man sich keine Vorwürfe macht,weil man es nicht getan hat.
Gut so,als ich mit der NC750X DCT zurück kam,war mein erster Satz,die NT700 kannst du wieder in den Verkaufsraum stellen.
Einzig den Wetterschutz vermisse ich ein wenig.
Zu der Gewöhnung kann ich sagen,meine NC bekam letzte Woche einen neuen Kettensatz.
Die erste Landstraßenrunde,mit der Leihmaschine,VFR800X war toll,und ich hoppelte mit 10 Km/h im 6 Gang,weil ich das Schalten vergessen hatte.
Am nächsten Tag,wieder mit meiner NC,trat ich ins Leere,weil ich Runterschalten wollte.
Man gewöht sich ganz schnell,an das jeweilige System.

Gruß Wolfgang


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 57 Nächste


Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz