Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki
Aktuelle Zeit: Mo 21. Mai 2018, 05:08

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2013, 20:58 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Jul 2013, 06:14
Beiträge: 1169
Modell: NC 700 X
Wohnort: Hamburg
Zitat:
Längere Strecken bei gleichbleibender Geschwindigkeit: wo kann man denn sowas fahren ?
Ich finde den Tempostat im Auto schon ausgesprochen überflüssig, weil konstantes Fahren aufgrund der Verkehrsdichte gar nicht möglich ist :think:
Ich fahre (auch) in der Stadt mit Tempomat, seit 20 Jahren.
Auf 55 km/h eingestellt und seit 20 Jahren kein Speed-Ticket bekommen, ehrlich. Landstrasse sowieso, Autobahn auch. Für mich neben Automatikgetriebe und Servolenkung die beste Erfindung in einem Pkw. :handgestures-thumbupright:

_________________
"Wir essen jetzt, Opa."
Kommata retten Leben...


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2013, 20:59 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:19
Beiträge: 3501
Modell: NC700SA, black
KM-Stand: 66488
Wohnort: Berlin
Ich habe mir früher, als ich noch längere Autobahnstrecken mit 4 Vergasermotorrädern gefahren bin, 2 ca. 5 mm ∅ Rundstäbe unter den Gasgriffgummi geschoben, um 180º versetzt, hat gut funktioniert. Bei der NC habe ich keine Probleme mit der Gashand.

_________________
Gruß aus Berlin Volker

Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist eine Gerade. Falsch
Die schönste Strecke zwischen zwei Punkten hat viele Kurven.

Meine neue Heimat http://www.honda-nc-forum.eu


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2013, 21:12 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jul 2012, 19:54
Beiträge: 4213
Modell: CRF1000L DCT 2016
KM-Stand: 2000
Ich habe die Scottoiler Gasgriffhilfe von Louis seit einigen 1000 km auf Langstrecken, wie zuletzt auf meiner Fahrt nach Kroatien in Verwendung und würde nicht mehr darauf verzichten wollen. Für tägliche Fahrten nehme ich sie aber ab, weil mich das Teil bei Stadtfahrten eher stört. Nach der Montage sollte man es erstmal vorsichtig damit angehen und die exakte Positionierung austüfteln. Sonst kann es wirklich passieren, dass man beim Bremsen versehentlich Gas gibt.

Die von mir verwendete Variante für Heizgriffe (Oxford Premium Sport) verrutscht nach ner Zeit etwas und muss dann nachjustiert werden. Stört mich nicht wirklich. Lieber hätte ich natürlich einen richtigen Tempomat, wie ihn z.B. die Triumph Tiger Explorer hat. Aber für 10 € macht man mit dem Louisteil auch nichts falsch.

_________________

NC700S DCT 2012-2016|34.000 km|Ermax HRA|Pyramid Fenderverlängerung|Garmin Zumo 390LM|SW-Motech Kugelkopf für RAM Mount|Givi Sturzbügel|Givi E21 Seitenkoffer|Givi Topcasehalterung|Held Stinger Tankrucksack|Oxford Premium Sport Heizgriffe|USB|


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2013, 13:57 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:08
Beiträge: 131
Modell: NC700XA-RC63/2012
KM-Stand: 55555
Wohnort: Purkersdorf bei Wien
Für die Längere Strecken (über 60km) besonder auf der Autobahn bzw. Schnellstraßen verwende ich auch eine Selbstgebaute Gasgriffhilfe.
Das Stück habe ich mir von einem PVC nach Anweisungen von Bike-Didi zusammen gebaut. Das Ding verwende ich ausschließlich für längere Strecken und auf keinen Fall in der Stadt.

Mit besten Danke Didi!!! :dance:

Bild

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2013, 22:24 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Aug 2013, 22:04
Beiträge: 93
Modell: NC700 X DCT - silber
Zitat:
(seit 2 Tagen habe ich 20mm Lenkererhöhung dran, mal schauen ob das noch was bringt). .
meine mitlerweile vermutung des problems mit der einschlafenden gashand ist die, dass es ein tripelproblem ist :
die griffe sind zu dünn, der weg beim gasgeben ist zu lang, der lenker in der originalauslieferung hat eine ungünstige stellung => mein ansatz wird also der sein : am samstag werde ich mal den lenker etwas in richtung
fahrer drehen ( event. werde ich mich dann auch um eine lenkererhöhung umschauen ), damit ich durch die aufrechtere sitzhaltung weniger druck auf die hände habe - wenn das noch zu wenig nutzt, dann werde ich einen kurzgasgriff mit einem höherem druchmesser montieren. interessant ist nämlich, dass ich länger durchhalte, wenn ich keine handschuhe anhabe ( so kann meine gashand den griff besser umfassen, mit handschuhen "klammere" ich mehr in einer unnatürlichen handhaltung ) .

_________________
Suzuki RV50, Daelim Otello, Honda Cityfly, Suzuki Freewind, Moto Guzzi California, Kymco Downtown, NC700X, CB1100


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2013, 22:26 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Aug 2013, 22:04
Beiträge: 93
Modell: NC700 X DCT - silber
apropos lenkererhöhung, was sollte ich da nehmen ?

_________________
Suzuki RV50, Daelim Otello, Honda Cityfly, Suzuki Freewind, Moto Guzzi California, Kymco Downtown, NC700X, CB1100


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 01:13 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Mär 2012, 01:49
Beiträge: 1251
Modell: NC700 Integra
Wohnort: Belgien
Hallo Alle ,
Dies ist die Lösung für die Verdickung der Griffe. Ich bin sehr zufrieden damit.

http://www.rad.eu/nl/c/p/41394-rad-grip-puppies.htm
Willy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 09:35 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Aug 2013, 22:04
Beiträge: 93
Modell: NC700 X DCT - silber
Zitat:
Hallo Alle ,
Dies ist die Lösung für die Verdickung der Griffe. Ich bin sehr zufrieden damit.

http://www.rad.eu/nl/c/p/41394-rad-grip-puppies.htm
Willy
ahh, das könnte eine hervorragende lösung sein ! :clap:
ist das eine universalgrösse, oder passt der überzieher so auf die griffe der nc ?

_________________
Suzuki RV50, Daelim Otello, Honda Cityfly, Suzuki Freewind, Moto Guzzi California, Kymco Downtown, NC700X, CB1100


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 11:53 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus

Registriert: Sa 24. Mär 2012, 22:29
Beiträge: 115
Modell: NC 700 X
Wohnort: Erlangen
Die Originalgriffe sind ca. 3,2 cm dick, sprich die Puppies sollten einfach drübersteckbar sein. Ist nur die Frage ob die dann auch fest halten und nicht mitrutschen beim drehen. Wäre aber auch für mich eine interessante Lösung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: So 13. Okt 2013, 01:08 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Mär 2012, 01:49
Beiträge: 1251
Modell: NC700 Integra
Wohnort: Belgien
Hallo schnurrli und Omikron99,
Die Puppies sitzen sicher fest und passen sehr genau .Und sie sind auch Schock absorbierende .Ich bin ganz zufrieden mit die Puppies meinen Händen schlafen nicht mehr so schnell .
Willy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 18:02 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Apr 2012, 21:49
Beiträge: 2565
Modell: NC 700 X/DCT in Weiß.
KM-Stand: 35200
Wohnort: Nordfriesland,Nordsee, Dänische-Grenze (Kenz.NF)
Zitat:
Hallo zusammen,

ich habe diesen Tempomaten an meiner Integra und möchte in nicht mehr drauf
verzichten.
http://www.drpulley.info/shop/index.php?cPath=38

Gruß Christa
Hey Christa,
habe nun auch Deine :idea: Idee Bestellt(Dr.Pulley Versand, Korekt und schnell...!) und montiert an meiner NC 700 X.
Montage sehr leicht, Throttle leicht auseinanderziehen und dann drüber über den Gasgriff. Past prima auch an der X :handgestures-thumbupleft:
Bin noch nicht gefahren damit, aber im stand habe ich das Teil schon ausprobiert, klappt ja prima.
Vielen Dank Christa für Deinen Tipp hier im Forum... :!:
PS:Der Einbau von Tuningteilen wie der Throttle Control 22, erfolgt immer auf eigenes Risiko des Anwenders...!
Anmerkung: Ich kann Jederzeit den Gasgriff, wieder leicht und schnell zurück drehen :P
Bilder dazu, hier später.... ;)

Info zum Throttle Control: :arrow: http://www.drpulley.info/shop/index.php?cPath=38

_________________
Und Zack Ahoi...!!!
Touren-Tipp, Schleswig-Holstein: http://www.motorradonline.de/tourentipp ... ein/465319

http://www.motorradonline.de/reiseberic ... mrd-462648


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 18:44 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:25
Beiträge: 4329
Modell: 700X in Silber
Wie geil: endlich kann man längere Strecken freihändig fahren und sich genüsslich in der Nase bohren :mrgreen:

_________________
Lieben Gruß aus dem Hunsrück, Matthias
Bild (Förderer werden)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Do 24. Okt 2013, 19:42 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Apr 2012, 21:49
Beiträge: 2565
Modell: NC 700 X/DCT in Weiß.
KM-Stand: 35200
Wohnort: Nordfriesland,Nordsee, Dänische-Grenze (Kenz.NF)
Zitat:
Wie geil: endlich kann man längere Strecken freihändig fahren und sich genüsslich in der Nase bohren :mrgreen:
Aber nur ohne Handschuhe.... :lol:


So, habe Heute ein Probefahrt mit dem Thottele Control 22 gefahren.

Fazit: Super das Teil, und leicht zu bedienen.
Bild
Gas, das Teil dreht sich mit hoch.



Bild
dann das Teil mit dem Zeigefinger auf den Bremshebel drücken und nun kann man den Gasgriff loslassen und ab dafür :P

Willst Du nicht mehr, Gasgriff einfach wieder zurück drehen... :mrgreen:

Um am Abend eine kleine Runde zu drehen, braucht man das Teil wohl nicht, aber auf Fernreisen(bei langer geradeaus-Fahrt)macht es Sinn, das Teil dabei zu haben.... :P

PS:Der Einbau von Tuningteilen wie der Throttle Control 22, erfolgt immer auf eigenes Risiko des Anwenders...!

.............. :character-smurfpapa:

_________________
Und Zack Ahoi...!!!
Touren-Tipp, Schleswig-Holstein: http://www.motorradonline.de/tourentipp ... ein/465319

http://www.motorradonline.de/reiseberic ... mrd-462648


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Do 12. Jun 2014, 12:28 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: Di 15. Okt 2013, 14:54
Beiträge: 341
Modell: 700SD, NTV650 Revere
KM-Stand: 1600
Wohnort: Groß-Gerau
Zitat:
Markus, so wie Du es jetzt angebracht hast, ist es deutlich zu hoch. Insb. für die erste Fahrt - da könntest Du gleich beim ersten Abbiegen in Bedrängnis kommen!
Die hier schon aufgeführten Probleme bez. unbeabsichtigtes Gasgeben kommen sicherlich hauptsächlich daher, dass das Teil zu hoch angebracht. Ich würde es erst eine ganze Ecke weiter nach unten drehen und wenn Du dann mal eine Weile gefahren bist, Dich dran gewöhnt hast, es mal weiter nach oben drehen. Während der Fahrt kannst Du es ja dann etwas nach oben drehen.

Bei meiner X sieht das dann so aus:
Dateianhang:
DSC04742_1438x1078.JPG
Dateianhang:
DSC04743_1438x1078.JPG

Hallo Bike-Didi

sehe ich das richtig: Du hast - auf dem ersten Bild erkennbar - eine FAHRRADKLINGEL an den Lenker montiert? :?:

Gruß NOVICE

_________________
Gruß NOVICE
ich habe keine MACKEN, das sind special effects


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Do 12. Jun 2014, 15:34 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Mai 2013, 13:22
Beiträge: 735
Modell: NC 700 X weiß Schalter
KM-Stand: 19000
Wohnort: Nürnberg
Hatte das teil und inzwischen ist es wieder in der Versenkung verschwunden. Bringt meiner Meinung nach nur was auf langen Autobahnetappen.
Und die vermeide ich wo es geht.
Nelso

_________________
Meine Reflexe sind miserabel. Einmal bin ich von einem Auto überfahren worden, das einen Platten hatte und von zwei Typen geschoben wurde

Member of FNCR


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Fr 13. Jun 2014, 06:56 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: So 30. Mär 2014, 11:50
Beiträge: 35
Modell: NC700X
Wohnort: Mönchengladbach
Da ist tatsächlich eine Fahrradklingel dran :lol:
ABER mit BMW-Logo :naughty:
Was sagt der Tüv dazu? Wobei so ne Fahrradklingel is wohl weniger peinlich als die olle Rollerhupe an den NCs :lol:

Davon abgesehen, ich habe auch so nen Gasgriffrollator von Polo auf langen Touren montiert. Vor allem auf der Autobahn sehr angenehm.
In der Stadt und auf der Landstrasse wohl untauglich.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Fr 13. Jun 2014, 11:26 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: Di 15. Okt 2013, 14:54
Beiträge: 341
Modell: 700SD, NTV650 Revere
KM-Stand: 1600
Wohnort: Groß-Gerau
Einfach

C O O O O O L



Gruß NOVICE

PS: seit wann hat BMW seine Zweiradfabrikation auf Fahrräder erweitert ?

_________________
Gruß NOVICE
ich habe keine MACKEN, das sind special effects


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2015, 13:15 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder

Registriert: Mo 21. Jul 2014, 14:27
Beiträge: 168
Modell: NC750X
KM-Stand: 6600
Wohnort: Weinheim
Hilfe Gasgriff - Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=_Uyo5NxbMW0

https://www.youtube.com/watch?v=VChQDq-bduE

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2015, 15:03 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 21:27
Beiträge: 317
Modell: NC750XA
KM-Stand: 25252
Wohnort: Würzburg
In meinem Album habe ich Bilder von meinem Oxford Cruise abgelegt. Ich mache das Ding nie ab und mittlerweile nach ein paar hundert Kilometern habe ich mich so daran gewöhnt, dass ich auch bei Vollbremsung etc keine Fehler mehr wegen der Griffunterstützung mache.

Der Grund der Anschaffung war, dass ich im Winter (< 5°C) bei weiten Strecken (> 50 km) eine sehr kalte rechte Hand bekommen habe, während die Linke erst später kalt wurde. Habe ich die vorderen Finger der rechten Hand entspannt und nur mit dem Daumen den Gasgriff offen gehalten, wurden die Finger wärmer. Mit dem Cruise-Griff kann ich das Gas mit dem Hebel Finger-Handballen-Unterarm (einseitiger Hebel mit den Fingern als Quasi-Drehpunkt) sehr gut dosieren, ohne den Gasgriff fest umschließen zu müssen. Die Hand ist also relativ entspannt und der Blutfluß ist nicht gehindert.

Jetzt im Sommer habe ich mich so daran gewöhnt, dass ich das Teil nicht abnehmen will.

Noch ein Wort zur Stellung: Bei stationärer Fahrt (ohne Beschleunigung) ist im Normalfall der Gasgriff ohnehin nur leicht gedreht. Der Winkel, in dem der Cruise nach oben steht, muss also nur sehr klein sein, dass der entspannende Effekt eintritt. Bei Vollgas liegt der Cruise längst nicht mehr am Handballen an. Wenn das Gas ganz weggenommen ist, ist mein Handgelenk fast nicht gebeugt.
Ich hatte das mit höherem Winkel probiert, aber dann hat die Griffhilfe beim Bremsen und langsamen Rangieren zu sehr gestört.

Viele Grüße,
Simon

_________________
NC750XAE in Candy Arcadian Red mit Michelin PR4, Honda Hauptständer, H+B Sturzbügel, Acerbis Dual Road, Ortlieb Moto, RAM X-Grip, Blaze Halterung, Oxford Cruise, Handy-Lader, H&B ION Blue Flooter
Verbrauch: (35 ± 2) µl/m


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Do 21. Mai 2015, 21:35 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Feb 2012, 18:02
Beiträge: 1271
Modell: Integra
KM-Stand: 14600
Zitat:
Hallo zusammen,

ich habe diesen Tempomaten an meiner Integra und möchte in nicht mehr drauf
verzichten.
http://www.drpulley.info/shop/index.php?cPath=38

Gruß Christa
Habe ich eben auch bestellt.

Manfred

_________________
Liebe Grüße aus der schönsten und größten Stadt an der Elbe

Manfred


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Fr 22. Mai 2015, 10:43 
Das Teil gibts auch in der Bucht für "fast geschenkt" - man muss nur einen der beiden Drückhebel entfernen... ;) :

Gasgriffhilfe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Sa 23. Mai 2015, 09:18 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder

Registriert: Mo 21. Jul 2014, 14:27
Beiträge: 168
Modell: NC750X
KM-Stand: 6600
Wohnort: Weinheim
Vielleicht interessant für Leute die öfter am Berg parken.

Handbremse !


Geht beim Motorrad zwar nur für die Vorderradbremse, aber immerhin.

Wo es das Teil gibt weiß ich allerdings nicht.

Alternativ wäre ein großer O-Ring, eine Dichtung Abwasserrohr, Auspuffaufgängung, ....
Kabelbinder zum teilen

6210

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: Sa 23. Mai 2015, 10:02 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein

Registriert: Mo 7. Okt 2013, 16:48
Beiträge: 443
Modell: .
Alternativ wäre ein großer O-Ring, eine Dichtung Abwasserrohr, Auspuffaufgängung, ....
Kabelbinder zum teilen

Oder "Grip-Lock", dann ist auch ein Schloss dabei.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2015, 15:00 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Feb 2012, 18:02
Beiträge: 1271
Modell: Integra
KM-Stand: 14600
Das schöne am DCT ist die Handbremse :lol: :lol: :lol:

_________________
Liebe Grüße aus der schönsten und größten Stadt an der Elbe

Manfred


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gasgriffhilfe Tempomat
BeitragVerfasst: So 24. Mai 2015, 17:26 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Mär 2015, 14:28
Beiträge: 820
Modell: vultus
KM-Stand: 23200
zu mind die Vultus hat einen rel. strengen Gaszug....ist etwas ermüdend auf langen strecken sollte wohl etwas Handbodybuilding machen ..aber so ein "Trottel" ist mir nicht gaaanz sympatisch je nach Ärmelende/Handschuhstulpen könnte man ev daran hängen bleiben....und das andere teil da welches an der Bremse ansteht ist mir vom Schauen her auch nicht ganz geheuer...wehe das Ding hängt ev. am Griff '

ih glaub ich verdicke allenfalls lieber erst mal den griff als solches mit Moosgummi


ein realer Tempomat wie ich ihn an der goldschwinge habe ist schon was angenehmes auf langen Tagestouren....hin und wieder je nach Strasse und Situation die Rechte etwas baumeln lassen auf paar 100m....geschweige bei AB- Etappen...und die entgegenkommenden schauen gerne dumm wenn ich mit der rechten eine halbe ewigkeit grüsse...grinsss

_________________
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste


Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz