Beiträge von Axel

    Was heißt gruselig? Früher hieß das Sommer. Schon 1975 sang Rudi Carrell: "Und was wir da für Hitzewellen hatten / Pullover-fabrikanten gingen ein / Da gab es bis zu vierzig Grad im Schatten / Wir mussten mit dem Wasser sparsam sein..."


    Nur gab es damals noch kein Internet, und vor allem keine Panikindustrie.


    Aber wie auch immer: ich werde am Sonntag, zusammen mit meiner Frau, ein Motorrad-Sicherheitstraining in Görlitz genießen. Auch bei 35°C. Dafür habe ich schließlich meine schicke Sommerkombi 8)


    Sommerliche Grüße

    Axel

    Genau. Also entweder das Relais, oder die Lösung, die Denali anbietet, siehe Bild.

    Bei den Preisen hättest du allerdings auch die Originalscheinwerfer von Honda einbauen können - ähnlicher Preis, auch recht hell (habe ich selbst verbaut), und die Montage erfordert keine Bastelei.


    Mach was draus 👍🏻

    Axel

    Trafo trifft es nicht ganz. Eher ein Gleichspannungswandler, der den Strom für die LED-Lampen bereitstellt und der über den Schalter aktiviert wird.

    Mit abzwicken und neu verlöten wirst du somit kaum Erfolg haben.

    Die einfachste Lösung ist die Verwendung eines Relais mit dem Originalschalter. Dafür brauchst du auch die Honda Kabel nicht unbedingt (außer vielleicht den Anschluss an den Optionsstecker).


    Edit: ich lese gerade auf der Denali-Seite:

    • Power Draw: 40 Watts (3.3 Amps)

    Macht bei 2 Lampen knapp 7A. Das macht der Originalschalter ohnehin nicht lange mit, du brauchst also zwingend das Relais.


    Viele Grüße,

    Axel

    Ja, oder bei den einschlägigen Händlern im Internet. Das Problem ist jedoch, wie ich oben bereits schrieb: die Originalscheinwerfer laufen nicht direkt an 12 V, im Gegensatz zu deinen. Somit nützt dir das Teil nur etwas, wenn du auch die Scheinwerfer dazu hast.

    Ich würde die Lösung mit Relais vorziehen. Bei Gelegenheit stelle ich mal eine Skizze rein, wie es klappen könnte.


    Viele Grüße,

    Axel