Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 10:53

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 677 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 124 25 26 27 28 Nächste

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Sa 29. Apr 2017, 01:34 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 18:43
Beiträge: 1160
Modell: NC700S DCT; Vespa 125 GTV
KM-Stand: 48782
Wohnort: Boppard
Zitat:
Es läuft also weiter ;)
Hätte ja eigentlich eine Überraschung werden sollen. Ich wollte aber erst über Fakten berichten und dazu wollte ich sicher sein, dass das Ding tatsächlich wieder unterwegs ist. Naja... aber die Wahrscheinlichkeit ist zumindest hoch.
VG Klaus ;)

_________________
Bild No risk but only fun!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: So 30. Apr 2017, 21:23 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 18:43
Beiträge: 1160
Modell: NC700S DCT; Vespa 125 GTV
KM-Stand: 48782
Wohnort: Boppard
Hier ist die Strecke zu finden, die ich heute vor oder hinter dem Bebrarium her gefahren bin.
viewtopic.php?f=79&t=5568&p=197400#p197400
Ab Nürburgring habe ich es dann verlassen. Bei Peter ist es aber ganz sicher in guten Händen und bleibt trotzdem wahrscheinlich nicht allzu lange dort. Auf welchem Weg es vom Ring erst mal zu ihm nach Hause kam, wird er sicher nachreichen.
VG Klaus ;)

_________________
Bild No risk but only fun!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Mo 1. Mai 2017, 10:51 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 10:20
Beiträge: 1231
Modell: NC750XD
KM-Stand: 27500
So, gestern war die Übergabe in Bad Breisig und das Bebrarium befindet sich wieder in Lohmar.

@Heinz, ich habe keine Strecke aufgezeichnet aber Klaus hat ja freundlicher weise einen Teil der Strecke schon gepostet. Den Rest kriegen wir sicher auch noch hin.
Ich melde mich zu gegebener Zeit.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß uss Kölle, Pitter

Lerne aus der Vergangenheit
et hät noch immer jot jejange
(es ist noch immer gut gegangen)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Mo 1. Mai 2017, 12:46 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 10:20
Beiträge: 1231
Modell: NC750XD
KM-Stand: 27500
Heinz, hier die Fortsetzung!

http://motoplaner.de/#v4&50.35471,6.994 ... 1,0,0&&0,0

Der Rest ging von Bad Breisig über die B9 bis Bad Godesberg, dann BAB bis Lohmar, 54km!

_________________
Gruß uss Kölle, Pitter

Lerne aus der Vergangenheit
et hät noch immer jot jejange
(es ist noch immer gut gegangen)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Mo 1. Mai 2017, 16:44 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 18:43
Beiträge: 1160
Modell: NC700S DCT; Vespa 125 GTV
KM-Stand: 48782
Wohnort: Boppard
Der Link klappt nicht Peter. Ich denke, es ist dieser hier von Chris:
http://motoplaner.de/#v4&50.35471,6.994 ... 1,0,0&&0,0
VG Klaus ;)

_________________
Bild No risk but only fun!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 19:09 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jul 2013, 09:03
Beiträge: 158
Modell: NC750D, jetzt ohne
KM-Stand: 3617
Wohnort: Gieboldehausen
Hi
Wenn das Bebrarium mitten in Deutschland ist würde ich mich auch wieder beim Transport beteiligen.
Noch habe ich meinen Integra und fahre auch ab und zu.
Vom 07.-14. Mai bin ich schon Ausgebucht.
Vom 21.-28. Juni bin ich mit der Glückstour auf einem Fahrrad unterwegs.
Danach ist fast alles möglich.

_________________
radmanni
Bild
http://www.glueckstour.de/

Bild NC 750D Integra
Bild Touran 1,4 TSI DSG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 19:36 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:25
Beiträge: 4255
Modell: 700X in Silber
KM-Stand: 41460
Wohnort: Im Hunsrück
Ich würde auch noch mal mitmachen, könnte mich mit Peter irgendwo in der Eifel treffen.
Ich bräuchte dann nur jemanden für die Weitergabe ;)

_________________
Lieben Gruß aus dem Hunsrück, Matthias
Bild (Förderer werden)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 20:59 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mai 2012, 21:57
Beiträge: 1454
Modell: NC700SA - Silber Metallic
KM-Stand: 21000
Wohnort: Bielefeld
Ich bin nicht sicher ob ich das Gewirr richtig übertragen hab, insbesondere bei "Teil 2" von Klaus hatte ich ein leichtes "Bermuda-Dreiecks-Gefühl"
(Mürlenbach - Densborn - Neuheienbach - Salm)
Bin nicht sicher ob ihr wirklich so gefahren seid wie motoplaner mir das anzeigt, hab deshalb in dem Bereich noch paar Zusatzpunkte gesetzt.
Dateianhang:
Zwischenablage01.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bevor ich mich aufrege,...
mach ich lieber HIER weiter :eusa-whistle:
Fragt nicht warum, Teile der Antwort könnten Euch verunsichern. :shock:
Grüße aus Bielefeld :greetings-cya: Heinz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 22:46 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 18:43
Beiträge: 1160
Modell: NC700S DCT; Vespa 125 GTV
KM-Stand: 48782
Wohnort: Boppard
Hallo Heinz,

das Dreieck ist korrekt ;) . Manche Teilstrecken sind so toll bei unseren Touren, die müssen wir uns einfach doppelt geben. (einfach doppelt ist cool, oder?)
Der Zacken von Ahrbrück nach Norden ist auch korrekt. Da gab's einen Stau wegen eines Unfalls und wir haben gedreht.
Ich habe die Motoplaner-Dateien direkt über den importierten GPX-Dateien von der Laufuhr erstellt und sie erst neu gespeichert, als sie exakt deckungsgleich waren. Von Koblenz bis Dreis-Brück und von dort bis zum Ring passt es. Und Peters Strecke vom Ring bis Lohmar sieht in deiner Ergänzung auch gut getroffen aus.

Viele Grüße,
Klaus ;)

_________________
Bild No risk but only fun!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Fr 5. Mai 2017, 15:24 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mai 2012, 21:57
Beiträge: 1454
Modell: NC700SA - Silber Metallic
KM-Stand: 21000
Wohnort: Bielefeld
Zitat:
(einfach doppelt ist cool, oder?)
:handgestures-thumbupleft:
-------------------------------------------------------------------------------------------
Zitat:
...das Dreieck ist korrekt ;) . Manche Teilstrecken sind so toll bei unseren Touren, die müssen wir uns einfach doppelt geben.
Na gut dann solls so sein, ihr seid schließlich alt genug um zu wissen was ihr tut... ;)

Da habt ihr...
Dateianhang:
1-Kobl-Lohmar.jpg


NICHT VERGESSEN: Zur Nutzung der ".mpjs-Datei" das ".gpx" entfernen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bevor ich mich aufrege,...
mach ich lieber HIER weiter :eusa-whistle:
Fragt nicht warum, Teile der Antwort könnten Euch verunsichern. :shock:
Grüße aus Bielefeld :greetings-cya: Heinz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Sa 6. Mai 2017, 19:40 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jul 2013, 09:03
Beiträge: 158
Modell: NC750D, jetzt ohne
KM-Stand: 3617
Wohnort: Gieboldehausen
Kommando zurück,
ich habe wegen meiner Rückenprobleme nun meinen Integra doch verkauft. (ist in Rotenburg Wümme gelandet)
Da ich mit dem Motorradfahren aufhöre kann ich mich auch nicht am Transport des Bebrarium beteiligen.
Nur zur Info wegen der Planung.

Ich werde aber im Forum weiter lesen.
Euch allen noch viele schöne und vor allem Unfallfreie km auf Euren geliebten Maschinen.

Gruß Manfred

_________________
radmanni
Bild
http://www.glueckstour.de/

Bild NC 750D Integra
Bild Touran 1,4 TSI DSG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Do 25. Mai 2017, 20:09 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 10:20
Beiträge: 1231
Modell: NC750XD
KM-Stand: 27500
Keiner mehr Interesse?

_________________
Gruß uss Kölle, Pitter

Lerne aus der Vergangenheit
et hät noch immer jot jejange
(es ist noch immer gut gegangen)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Do 25. Mai 2017, 21:43 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:25
Beiträge: 4255
Modell: 700X in Silber
KM-Stand: 41460
Wohnort: Im Hunsrück
Zitat:
Keiner mehr Interesse?
Zitat:
Ich würde auch noch mal mitmachen, könnte mich mit Peter irgendwo in der Eifel treffen.
Ich bräuchte dann nur jemanden für die Weitergabe ;)

_________________
Lieben Gruß aus dem Hunsrück, Matthias
Bild (Förderer werden)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Do 25. Mai 2017, 21:53 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder

Registriert: Fr 14. Nov 2014, 00:04
Beiträge: 156
Modell: NC700S
KM-Stand: 27500
Wohnort: Sprockhövel
bräuchte ebenso jemanden zur übergabe

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

_________________
Bild Honda NC700S
Bild Honda XBR500


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 19:27 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mai 2012, 21:57
Beiträge: 1454
Modell: NC700SA - Silber Metallic
KM-Stand: 21000
Wohnort: Bielefeld
Zitat:
Es läuft also weiter ;)
Echt jetz ??? :sleeping-yellow: :laughing-rolling:



:whistle: Ich finde wir sollten das Bebrarium getreu der alten indianischen Weisheit:
"Wenn du merkst, dass du ein totes :character-yoshi: reitest,... dann steig ab"

vorausgesetzt es kommt überhaupt noch in Bebra an, in einer würdigen Zeremonie zu Grabe tragen...



Rest in PEACE :angelic-little:

_________________
Bevor ich mich aufrege,...
mach ich lieber HIER weiter :eusa-whistle:
Fragt nicht warum, Teile der Antwort könnten Euch verunsichern. :shock:
Grüße aus Bielefeld :greetings-cya: Heinz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 19:42 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Jun 2015, 22:29
Beiträge: 822
Modell: ex NC700S nun: CB1000R
KM-Stand: 26500
Wohnort: Krefeld
Alternativ könnten wir ja noch so vorgehen:

Wir besorgen eine stärkere Peitsche.
Wir wechseln die Reiter.
Wir sagen: "So haben wir das Pferd doch immer geritten."
Wir gründen einen Arbeitskreis, um das Pferd zu analysieren.
Wir besuchen andere Orte, um zu sehen, wie man dort tote Pferde reitet.
Wir erhöhen die Qualitätsstandards für den Beritt toter Pferde.
Wir bilden eine Task Force, um das tote Pferd wiederzubeleben.
Wir schieben eine Trainingseinheit ein, um besser reiten zu lernen.
Wir stellen Vergleiche unterschiedlich toter Pferde an.
Wir ändern die Kriterien, die besagen, ob ein Pferd tot ist.
Wir kaufen Leute von außerhalb ein, um das tote Pferd zu reiten.
Wir schirren mehrere tote Pferde zusammen an, damit sie schneller werden.
Wir erklären: "Kein Pferd kann so tot sein, dass man es nicht noch schlagen könnte."
Wir machen zusätzliche Mittel locker, um die Leistung des Pferdes zu erhöhen.
Wir machen eine Studie, um zu sehen, ob es billigere Berater gibt.
Wir kaufen etwas zu, das tote Pferde schneller laufen lässt.
Wir erklären, dass unser Pferd "besser, schneller und billiger" tot ist.
Wir bilden einen Qualitätszirkel, um eine Verwendung für tote Pferde zu finden.
Wir überarbeiten die Leistungsbedingungen für Pferde.
Wir richten eine unabhängige Kostenstelle für tote Pferde ein.

und:

Wer sagt dass man tote Pferde nicht reiten kann?
Wir lassen das Pferd schnellstens zertifizieren.
Wir frieren das Pferd ein und warten auf eine neue Technik, die es uns ermöglicht, tote Pferde zu reiten
Wir bilden einen Gebetskreis der unser Pferd gesund betet.
Wir stellen das tote Pferd bei jemand anderem in den Stall und behaupten, es sei seines.
Wir stellen fest, dass die anderen auch tote Pferde reiten und erklären dies zum Normalzustand!
Wir ändern die Anforderung von "reiten" in "bewegen" und erteilen einen neuen Entwicklungsauftrag.
Wir sourcen das Pferd aus.
Wetten, dass das Vieh nur simuliert!
Wenn man das tote Pferd schon nicht reiten kann, dann kann es doch wenigstens eine Kutsche ziehen!

_________________
Gruß vom Niederrhein
Matthias

Ihr findet mich nun auf:

http://honda-nc.xobor.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Fr 2. Jun 2017, 23:54 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein

Registriert: Fr 2. Nov 2012, 17:22
Beiträge: 442
Modell: NC700X DCT
KM-Stand: 0
Hallo Matze,

nach der Abhandlung über tote Pferde glaube ich, das du beruflich mit fremdem Geld zu tun hast.

:whistle: :lol: :idea:

Gruß Berndte

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Sa 19. Aug 2017, 10:45 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 10:20
Beiträge: 1231
Modell: NC750XD
KM-Stand: 27500
Das Bebrarium lebt noch!

Zwischenzeitlich sind ja eine Menge neue Mitglieder im Forum. Deshalb hier noch einmal in Kurzform:

Das Bebrarium ist ein Werkstatt-Handbuch. NC700X/XA/XD/S/SA/SD. Es wurde von unserem lieben Heinz (NC700) mit großem Zeitaufwand liebevoll erstellt. Alle einzelne Seiten stecken in Klarsichtfolie. Außerdem ist es Komplett auf einem beigefügten USB-Stick, zum herunterladen, abgespeichert.

Hauptsächlicher Sinn und Zweck des Bebrariums ist, dass sich Forumsmitglieder mal persönlich kennenlernen. Das heißt, dass das Bebrarium von einem zum anderen Interessenten „transportiert“ wird.

Der Streckenverlauf und die zurück gelegten Kilometer sollten dokumentiert werden. Heinz ergänzt dann die Daten in dem Gesamtverlauf.

Das Bebrarium hat seinen Winterschlaf bei mir gehalten und wartet nun auf viele neue schöne Reisestrecken.

Also, wer übernimmt es nächster? (Standort ist Lohmar)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Gruß uss Kölle, Pitter

Lerne aus der Vergangenheit
et hät noch immer jot jejange
(es ist noch immer gut gegangen)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Sa 19. Aug 2017, 14:39 
Offline
Stammgast
Stammgast

Registriert: So 12. Jul 2015, 06:58
Beiträge: 220
Modell: NC 750 X RC 72 // TDM 850
KM-Stand: 41500
Wohnort: 73630 Remshalden
Ich hatte es letztes Jahr zweimal transportiert, warum nicht nochmal. Sollte eben nicht gerade auf Rügen sein :mrgreen: .
Gruß Andy

_________________
Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Sa 19. Aug 2017, 20:35 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Mär 2013, 16:25
Beiträge: 4255
Modell: 700X in Silber
KM-Stand: 41460
Wohnort: Im Hunsrück
Moin Peter,
ich glaube ich hatte schon mal vorgeschlagen das Teil von dir zu übernehmen ;)
Wenn wir uns auf halber Strecke treffen ist das eine schöne Sonntagnachmittagtour.
Morgen soll es schön sein :whistle:

_________________
Lieben Gruß aus dem Hunsrück, Matthias
Bild (Förderer werden)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: So 20. Aug 2017, 02:38 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 21:13
Beiträge: 539
Modell: NC 750 S DCT und CB 500
KM-Stand: 13500
Ab September bin ich wieder in D. Ich freue mich schon auf den deutschen Asphalt!
Da können wieder die Rasten kratzen.
Also, ich bin bereit das Brebrarium wieder zu transportieren!

Gruß aus GR
Andy

_________________
Am Öl jedenfalls hat es nicht gelegen! Es war ja keins drin!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: So 20. Aug 2017, 08:51 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein

Registriert: Di 6. Sep 2016, 22:14
Beiträge: 441
Modell: HondaCTX 700
KM-Stand: 46100
Wohnort: Heidelberg
Hi Andy, ob sie dich mit dem Foto noch rein lassen? :dance: :lol: :lol: :lol:

_________________
Liebe Grüße Clivi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: So 20. Aug 2017, 09:07 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Feb 2012, 18:03
Beiträge: 6683
Modell: NC
Als syrischer Migrant geht er damit bestimmt durch. :mrgreen:

Obwohl mich das alte Foto auch ein wenig an den lieben Catweazle erinnert. :D ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: So 20. Aug 2017, 09:55 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Sep 2013, 10:20
Beiträge: 1231
Modell: NC750XD
KM-Stand: 27500
Zitat:
Moin Peter,
ich glaube ich hatte schon mal vorgeschlagen das Teil von dir zu übernehmen ;)
Wenn wir uns auf halber Strecke treffen ist das eine schöne Sonntagnachmittagtour.
Morgen soll es schön sein :whistle:
Hallo Matthias,
bin heute schon mit ein paar Kumpels unterwegs!

_________________
Gruß uss Kölle, Pitter

Lerne aus der Vergangenheit
et hät noch immer jot jejange
(es ist noch immer gut gegangen)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bebrarium "Die Reise"
BeitragVerfasst: Do 12. Okt 2017, 20:48 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:19
Beiträge: 3472
Modell: NC700SA, black
KM-Stand: 65618
Wohnort: Berlin
Ich habe das Bebrarium in Polle von Pitter (borksarken) übernommen, es ist nun in Berlin, wer es übernehmen und weiter transportieren möchte, bitte melden, bis zu 200 km würde ich entgegen kommen.
Außer Dienstags habe ich eigentlich immer Zeit, muß allerdings nicht in Strömen regnen, ich fahre das ganze Jahr durch, also meldet Euch. :D :auto-biker: :auto-sportbike:

_________________
Gruß aus Berlin Volker

Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist eine Gerade. Falsch
Die schönste Strecke zwischen zwei Punkten hat viele Kurven.

Mehr Bilder: http://www.flickr.com/photos/nc700s-rentner/#
Allzeit genug Straße unter dem Gummi


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 677 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 124 25 26 27 28 Nächste


Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de