Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Aktuelle Zeit: Di 16. Jan 2018, 14:30

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2017, 20:20 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mai 2016, 09:48
Beiträge: 608
Modell: NC750X DCT 2016 (RC90)
KM-Stand: 16000
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
Super, danke dir :handgestures-thumbupleft:

Gruß
Marty
Ich würde mich freuen, wenn du hier Fotos deiner Koffer und der Anbringung am Motorrad zeigst. :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 09:10 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Aug 2013, 14:57
Beiträge: 73
Modell: NC700X und ES150
KM-Stand: 51950
Wohnort: Nauen
Das werde ich machen, sobald ich mich entschieden habe. Wollte es eh für den Winter aufsparen :)

Bin aber noch am überlegen, ob ich die Heavy Duties nehme oder die Kappa K-Venture, vom Preis her relativ ähnlich, mit Träger circa 750€ bzw. 730€.

Auf einer deutschen Motorrad Zubehör Seite habe ich Koffer gefunden, 31L Fasssungsvermögen, rechteckiges Design, runtergesetzt von 90€ auf 60€ :shock: pro Koffer, im Set mit Adapterkit für gängige 16mm Träger 199€.
Hätten diese Koffer Befestigungsmöglichkeiten für Spanngurte, würde ich es glatt mit denen probieren. Brauche die Koffer nur 1-2-mal im Jahr und würde daher eher 380€ anstatt 750€ ausgeben.
Habe jedoch außer das sie leicht sein sollen, noch keine Bewertungen oder Erfahrungsberichte lesen können.

Da der Preis sehr niedrig ist, macht sich etwas Skepsis breit. :think:

Gruß
Marty

_________________
Not my circus, not my monkeys.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 14:27 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mai 2016, 09:48
Beiträge: 608
Modell: NC750X DCT 2016 (RC90)
KM-Stand: 16000
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wie teuer ist bei dir denn der Träger? Der Preis bei Heavy Duties bezieht sich auf zwei Koffer.

Die ganz billigen Koffer sind bestimmt nur aus sehr dünnem Alublech und daher so leicht, außerdem vielleicht nicht wasserdicht und eben instabil. Muss man sich halt überlegen ob man das wirklich will, aber für eine Fahrt im Jahr bei Sonnenschein vielleicht ausreichend.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 17. Nov 2017, 21:27 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Aug 2013, 14:57
Beiträge: 73
Modell: NC700X und ES150
KM-Stand: 51950
Wohnort: Nauen
Die Träger kosten so zwischen 150€ und 230€, dann brauch man wohl noch dieses Anbaukit für 30€

Alex von Heavy Duties riet mir die Träger von Touratech, sowie deren Fixing Kit zu nehmen. Das wären dann 184€ für den Träger plus 120€ für die beiden Anbausätze. Mit allem pipapo dann 748€ inkl. Versand.

Die billigen Koffer sind ebenfalls aus 2mm Aluminium, umlaufende Deckeldichtung, sollen also wasserdicht sein.
Der Preis wurde heute mittag auf 80€ angehoben, noch immer sehr günstig.
Der Hersteller heißt übrigens Bagtecs.

Ich fahre schon bei jedem Wetter, hab ja auch meine 52.000km voll, meinte eher ein bis zweimal im Jahr für ne größere Tour.


Gruß
Marty

_________________
Not my circus, not my monkeys.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 18. Nov 2017, 10:34 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder

Registriert: Do 2. Apr 2015, 11:28
Beiträge: 126
Modell: X ADV
KM-Stand: 0
Wohnort: Kiel
Moinsen,

die Touratech-Träger kann ich auch nur empfehlen !
Auf meinen Reiseenduros hatte ich immer folgende Kombis : TT-Träger + Befestigungssätze. Dazu nach meinen Maßen angefertigte Alu-Koffer von RMS. Beste Qualität mit 2 mm und stabil. Pro Koffer nach Deinen Maßen bis 42 l Inhalt werden in der Standardausführung 169,90 € fällig. 100 % wasserdicht und vernünftige, gleichschließende Schlösser. M.E. nicht zu viel für Maßanfertigungen.
Ich lasse mir da gerade ein Topcase für meine X ADV bauen. Natürlich farblich passend gepulvert zum Moped :mrgreen:

Caschi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 27. Nov 2017, 09:22 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 19:53
Beiträge: 73
Modell: NC750XDCT2016
KM-Stand: 123456
Zitat:
Auf einer deutschen Motorrad Zubehör Seite habe ich Koffer gefunden, 31L Fasssungsvermögen, rechteckiges Design, runtergesetzt von 90€ auf 60€ :shock: pro Koffer, im Set mit Adapterkit für gängige 16mm Träger 199€.
Hätten diese Koffer Befestigungsmöglichkeiten für Spanngurte, würde ich es glatt mit denen probieren. Brauche die Koffer nur 1-2-mal im Jahr und würde daher eher 380€ anstatt 750€ ausgeben.
Habe jedoch außer das sie leicht sein sollen, noch keine Bewertungen oder Erfahrungsberichte lesen können.

Da der Preis sehr niedrig ist, macht sich etwas Skepsis breit. :think:
gibts dazu einen Link? :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 27. Nov 2017, 11:40 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Aug 2013, 14:57
Beiträge: 73
Modell: NC700X und ES150
KM-Stand: 51950
Wohnort: Nauen
Hi,

weiß nicht ob ich den Online Shop verlinken darf, er nennt sich Motea(punkt)com , dort sind die Koffer von Bagtecs über die Suche sehr leicht zu finden.

Gruß
Marty

_________________
Not my circus, not my monkeys.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 27. Nov 2017, 17:05 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Jan 2017, 19:53
Beiträge: 73
Modell: NC750XDCT2016
KM-Stand: 123456
Zitat:
weiß nicht ob ich den Online Shop verlinken darf, er nennt sich Motea(punkt)com , dort sind die Koffer von Bagtecs über die Suche sehr leicht zu finden.
Keine Ahnung ob was dagegen spricht, wäre mir aber neu.
Im Paar mit 16mm Träger gibts die 34L Alukoffer für 220€. Soweit ich das Überblicke unschlagbar günstig, aber naja so richtig überzeugen sie auch nicht auf den Bildern.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 13:06 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Aug 2013, 14:57
Beiträge: 73
Modell: NC700X und ES150
KM-Stand: 51950
Wohnort: Nauen
Das meinte ich ja, der günstigste Preis am Markt, aber skeptisch bin ich trotzdem. Würde sie gerne mal in Echt sehen.

Gruß Marty

_________________
Not my circus, not my monkeys.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 20:40 
Offline
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Registriert: Do 21. Dez 2017, 22:52
Beiträge: 3
Modell: NC 750 S
Wohnort: 21493+24797
Danke für die vielen Informationen. Sehr interessant. Ich schaue auch gerade nach einer Gepäcklösung.

Über die preiswerten Alukoffer bin ich auch schon gestolpert, ich geh davon aus, das die Dinger aufgrund ihrer "Statik" nicht ganz so offroadtauglich sind. Ich habe ähnliche Aluboxen für den Dachgepäckträger von meinem Bulli und die sind nicht sehr "eindruckstabil". Solange man das Moped aber nicht auf den Koffern ablegt, dürften die ihren Dienst tun. Laschen für Gurte oder eine kleine Reling könnte man nachrüsten.

Gruß

Volker


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2


Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de