Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Aktuelle Zeit: Mo 19. Feb 2018, 14:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 30. Sep 2017, 20:12 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 13:31
Beiträge: 61
Modell: NC 750s
KM-Stand: 24300
Wohnort: Viersen
Aloha,

Dieses Jahr war es soweit. Der September-Urlaub stand vor der Tür und es war nichts geplant. Es sollte definitiv noch ein Motorradurlaub werden. Nach einigen hin und her stolperte ich über das Autozug Angebot der ÖBB. :think:
Erst sollte es nur eine Hinfahrt nach Innsbruck werden, aber das Land lockte uns dann doch noch mehr. Zum Schluss wurde es dann doch Hin- und Rückfahrt zu einem fairen Preis für ca. 200 Euronen pro Person inklusive 2 Mopeds.

Sonntagabend ging das Abenteuer in Düsseldorf los. Wir waren die letzten Mopeds die eintrudelten. :oops: Das Personal erwartet uns auch schon. "Ach ja der Exot.." (Mein Freund viel mal wieder mit der Enfield auf) Das aufladen verlief reibungslos, wir durften auch so lange stehen bleiben bis die Mopeds verzurrt waren, normalerweise macht man nur die 4 Schlaufen drum und lässt das Personal alleine verzurren.
Der Zugbegleiter war super freundlich und erkannte uns auch direkt im Wagon, ich fiel wenigstens mit meinem leuchtenden Helm auf und nicht nur mein Freund mit dem Moped. :dance:

Die Nacht ging unruhig vorüber, ich glaube wenn man einmal den dreh raus hat kann man bestimmt im 6er Abteil super schlafen. :think:

In Innsbruck angekommen, ging das gekurve durch die Stadt los. Alle Motorradfahrer schwärmten aus und man traf sich an jeder Baustelle oder Straßensperre wieder. Ein herrliches durcheinander. :dance:

Die Mautplaketten hatten wir uns sicherheitshalber gekauft und so konnten wir aus der Innenstadt über die Autobahn fliehen. Bis Hall in Triol danach ging es über die Landstraßen weiter Richtung Finkenberg. In Finkenberg lag unser Ausgangspunkt. Wir hatten über Biker Betten das Hotel Persal gefunden, allerdings waren Motorräder zu dieser Jahreszeit wohl ein seltener Gast, denn uns hielt man erst für Durchreisende. :lol: Das Hotel ist ein reiner Familienbetrieb und alle Angestellten sind/waren super nett und hilfsbereit. Ich kanns ruhigem Gewissen weiterempfehlen. :clap:

Nachdem wir in Triol ankamen wurde mir erstmals bewusst, dass uns ja die Alpen gegenüberstanden. :?

Naja, in den 3 1/2 Tagen vor Ort haben wir sehr viel schöne Landschaften gesehen und den einen oder anderen Pass mitgenommen. Ich würde sagen das Landschafts Highlight war wohl die "Zillertaler Höhenstraße", inklusive der Kühe und Ziegen.
Der schönste ausgebaute Pass war der "Gerlos-Pass". Es machte richtig Spaß die Kurven runter zu kurven. :dance:
Und zuguter Letzt zu erwähnen wäre da noch die "Schlegeis Alpenstraße". Tunnelkunst vom feinsten hat man dort gefunden.

Man kann aber eigentlich nicht alles in Worte fassen, nächstes Jahr fahren wir bestimmt nochmal dort hin und erkunden noch mehr Pässe, jetzt hat man ja Blut geleckt. :P :dance:

Die Rückreise verlief mit dem Autozug ebenso ruhig wie auf dem Hinweg (außer ein paar Oktoberfestwesen :doh: ).


Gerne wieder! :clap:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Ich fahre nen Motorrad mit "Kofferraum" =')


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 30. Sep 2017, 22:54 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: Fr 23. Jun 2017, 19:48
Beiträge: 19
Modell: NC 750 XD RC 90
KM-Stand: 2768
Wohnort: NRW
Hört sich sehr gut an.Die Kosten für den Autozug sind ja auch überschaubar! Was hat Dich denn der Urlaub insgesamt gekostet.Plane auch schon für nächstes Jahr und würde mich über Infos und Tipps freuen.
Also toller Bericht und etwas Neid :clap: :dance: :D


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 1. Okt 2017, 00:28 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 13:31
Beiträge: 61
Modell: NC 750s
KM-Stand: 24300
Wohnort: Viersen
Zitat:
Hört sich sehr gut an.Die Kosten für den Autozug sind ja auch überschaubar! Was hat Dich denn der Urlaub insgesamt gekostet.Plane auch schon für nächstes Jahr und würde mich über Infos und Tipps freuen.
Also toller Bericht und etwas Neid :clap: :dance: :D

Danke danke. :shifty:

Also Autozug warens für 2 Personen mit 2 Mopeds ca 412€ ca 4 Wochen vorher gebucht, hatten ein 6er Abteil für uns alleine, wenns aber voller gewesen wäre wären wir wohl nicht allein gewesen. Wir wollen nächstes mal den Liegewagen testen. :think:
Das Hotel hat uns von Montag bis Donnerstag im kleinsten Zimmer insgesamt 333€ gekostet. Ich kann mich über nix beklagen, Saunanutzung wäre auch möglich gewesen mit gestellten Saunatuch und Badelatschen inklusive. Essen gabs zum Frühstück und Abendessen reichlich und regional. :drool:

Zu den Kosten kommen dann noch die Mautkosten. Wir haben zur Sicherheit ne 10 Tages Plakette beim ADAC geholt müsste pro Nase 5,50€ gewesen sein. Mein Freund brauchte noch nen Verbandstäschchen, ist dort ja Pflicht. :shhh:

Für die einzelnen Pässe und Alpenstraßen kostet es extra Maut.
Die Schlegeis Alpenstraße gabs für 8€.
Den Gerlos Pass für 6€.
Die Zillertaler Höhenstraße waren 5€.

Natürlich pro Moped. :whistle:

Außer noch das Tanken und eventuelle Snacks fallen mir so jetzt keine Kosten mehr ein. Empfehlen kann ich noch unbedingt den Tiroler/Zillertaler Speck mit zu nehmen. :drool: :dance: :clap:

_________________
Ich fahre nen Motorrad mit "Kofferraum" =')


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 1. Okt 2017, 07:13 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Sep 2017, 10:48
Beiträge: 14
Modell: NC750X RC90
KM-Stand: 1560
Wohnort: Ostholstein
Schöner Reisebericht! Ich kenne die Gegend auch sehr gut, da ich regelmäßig im Zillertal Modellsegelflug betreibe. Es gibt wirklich tolle Unterkünfte dort, daher möchte ich auch noch die Tannenalm in Stummerberg empfehlen! Die Sache mit dem Autozug find ich prima! Da kommt man wenigstens ausgeruht an!

Grüße Heiko


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de