Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Aktuelle Zeit: Di 16. Jan 2018, 14:33

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 36000er Inspektion Integra 700
BeitragVerfasst: Do 17. Aug 2017, 13:10 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: Mi 29. Aug 2012, 15:14
Beiträge: 53
Modell: Integra 700
Wohnort: Mitterteich
hallo Leute,
ich wollte die 36000er Inspektion wie üblich beim Honda Vertragshändler machen lassen da ich aber ca. 90km von dort wohne habe dort immer für die Überbrückung der Zeit während die Maschine in der Werkstatt war kostenlos eine Leihmaschine bekommen jetzt wollte die Chefin das Fahrzeug berechnen da habe dankend abgelehnt.
Da habe ich durch Zufall ca. 25km von mir entfernt eine neue freie Werkstatt die ein Junger Mann betreibt entdeckt und nachgefragt ob er auch den Integra zur Inspektion bringen kann worauf ich gleich einen Termin bekam, und jetzt kommst
als ich die Maschine wieder abgeholt habe und mir die Rechnung präsentiert wurde dachte ich, Ich sehe nicht richtig da standen sage und schreibe 184,45€ für Ventile einstellen Öl Filter und Öl Wechsel Kühler und Bremsflüssigkeit und Durchsicht wo ich beim freundlichen immer um die 400€ bezahlt habe, und auf die Frage ob es schwierig für Ihn war sagte er das er lediglich die schwarze frontschürze abbauen und den Kühler aushängen musste um an die Ventile zu kommen.
Auf die Frage hin ob er auch den Ganzen Koffer bzw. Gepäckträger entfernen musste verneinte er dies der HH hat aber immer dafür eine halbe Stunde extra berechnet obwohl er laut meines Erachtens und des neuen Mechanikers nie abgebaut wurde und musste der HH hat dann 4,5 Stunden berechnet und der in der Freien Werkstatt nur 2,5 da frage ich mich schon ob ich da von hinten bis vorne besch..... wurde, da wird einen dann gesagt das Honda die Zeit mit 3,2 Stunden vorgibt das es auch anders geht sieht man doch hier der sieht mich so schnell nicht wieder.

Gruß Kurtl


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 36000er Inspektion Integra 700
BeitragVerfasst: Di 19. Dez 2017, 11:20 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: Mi 29. Aug 2012, 15:14
Beiträge: 53
Modell: Integra 700
Wohnort: Mitterteich
Hallo Leute,
zu diesen Thema bitte Autobild vom 08.12.2017 lesen da ist ein Bericht über Werkstatt-abzocke in Fachwerkstätten zu lesen,
dort wird genau beschrieben wie da die Kunden über den Tisch gezogen werden so wie es mir und wahrscheinlich auch einigen
von euch ergangen ist, das ist eine bodenlose Frechheit den Kunden gegenüber wenn man da während der Garantiezeit gebunden und gezwungen wird dort sein Fahrzeug warten zu lassen und nicht eine freie Werkstatt die genauso gut und billiger arbeitet aufzusuchen.

Gruß Kurtl


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 36000er Inspektion Integra 700
BeitragVerfasst: Di 19. Dez 2017, 19:20 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jun 2015, 21:31
Beiträge: 255
Modell: Integra 700
Es ist ja nicht nur, dass eventuell eine höhere Arbeitszeit für das Gleiche berechnet wird...
Ein fast doppelter Stundenlohn, Extrempreise für Honda Ersatzteile beim HH, Ölpreise wo einem schwindlig wird!
Das Gleiche ist bei Autowerkstätten der Fall. Vertragshändler sehen mich maximal in der Garantiezeit.
Zumal ich dort oft auch eine Arroganz finde. Mit einem freien Schrauber kommt man öfters auch mal in ein
nettes Gespräch :whistle:

Mfg Stivi

P.s.:
Wieso bei 36.000 KM das Ventilspiel prüfen? Das ist dich bei 24.000 Km im Plan und müsste dann logischerweise erst wieder bei 48.000 Km dran sein, oder?

_________________
2007 - 2015 Kawasaki Versys 650 ABS
2015 - 2045 Raumschiff Enterprise Integra 700


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 36000er Inspektion Integra 700
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 12:21 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: Mi 29. Aug 2012, 15:14
Beiträge: 53
Modell: Integra 700
Wohnort: Mitterteich
Hallo Stivi,
da hast vollkommen Recht mit der Arroganz beim Fachhändler da kommt man sich oft vor wie ein Bittsteller wenn man von denen was will, bei meinem neuen freien Schrauber ist das ganz anders als ich das erste mal dort bezahlen wollte hat er gleich gefragt ob ich Überweisen oder bar zahlen will,das versuch mal bei einem Fachhändler der will gleich die Kohle sehen sonst rückt er die Maschine nicht raus und auch sonst ist er freundlich und zuvorkommend und schaut wie er alles zu deiner Zufriedenheit
günstig und schnell hinkriegt.
Zu deiner frage ob bei 36000 Km Ventilspiel Kontrolle nötig ist heißt es im Fahrer und Werkstatt Buch alle 12000 Km Kontrolle oder einstellen.

Gruß Kurtl.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de