Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Aktuelle Zeit: Mo 19. Feb 2018, 14:34

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 15:39 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jun 2013, 08:55
Beiträge: 202
Modell: Honda NC 700 S Silber
KM-Stand: 24000
Wohnort: Düsseldorf
Hallo erst mal ein frohe neues Jahr zusammen ,habe da mal eine Frage und zwar möchte ich bei meiner NC 700 S die Kette wechseln und zwar eine Endlos Kette ,muss man die Schwinge ganz ausbauen oder kann man sie auch nur vorne runter lassen um die Kette zu entfernen oder Mus der Stoßdämpfer auch ausgebaut werden ,wäre nett wenn mir jemand darüber Auskunft geben könnte.

Lieben Gruß Carlos :mrgreen:

_________________
Verbaut sind Rizoma Blinker für hinten/und Gabelprotektoren/Kennzeichenhalter von Protech/LED-Verkleidungsblinker getönt für vorne/12V Bordsteckdose/Vario-Touringscreen MRA/GIpro/





NC fahren macht süchtig das steht schon mal fest.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 16:20 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 22:02
Beiträge: 1082
Modell: integra 700 - Scara 500
KM-Stand: 28500
Wohnort: Viernheim
Hi Carlos,

Schwinge muss raus.

aber warum willst du das machen? Kette mit Schraubschloss und gut ist. das habe ich auch gemacht. 30 Minuten Arbeit.

_________________
Gruß
Mike

"Quocunque Jeceris Stabit"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 16:31 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jun 2013, 08:55
Beiträge: 202
Modell: Honda NC 700 S Silber
KM-Stand: 24000
Wohnort: Düsseldorf
Hallo danke für die Antwort dachte ich könnte vieleicht die Schwinge vorne nur ein stück runter lassen und dann würde das gehen,das mit dem Schloss habe ich mir auch schon mal angeschaut,ist das wirklich so gut ,meinst von Enuma oder?,ist das wirklich so sicher,mann soll ja auch die Zahnritzel tauschen was ich ja auch vorhabe ,meine Ritzel sehen aus wie aus dem Laden aber mann hat mir gesagt besser ist alles zu tauschen,hab das mit dem Schloss schon im Internet gesehen sieht für mich immer so aus als wenn das nicht richitg zusammen gedrückt ist ,kann aber auch am Video liegen wie das aufgenommen ist.

Mus mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen schneller ist es auf jedenfall .

Gruß Carlso :mrgreen:

_________________
Verbaut sind Rizoma Blinker für hinten/und Gabelprotektoren/Kennzeichenhalter von Protech/LED-Verkleidungsblinker getönt für vorne/12V Bordsteckdose/Vario-Touringscreen MRA/GIpro/





NC fahren macht süchtig das steht schon mal fest.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 17:56 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Feb 2017, 07:53
Beiträge: 447
Modell: Versys 650, NC750X DCT
KM-Stand: 12000
An der NC habe ich noch nicht gewechselt, aber ein paar Mal an der Versys. Die hat eine verschweißte, geschlossene Schwinge, weswegen endlos eh nicht geht.

Da ichnbisher noch immer kein Nietwerkzeug habe, verwende ich Enuma inkl. Schraubschloß.

Ich bin sowohl von der Kettenqualität, als auch von dem Schloss überzeugt. :clap: Ist echt einfach.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 09:41 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 22:02
Beiträge: 1082
Modell: integra 700 - Scara 500
KM-Stand: 28500
Wohnort: Viernheim
Ich sehe das wie Lille. Enuma Kettenschloss geht einfach und hält. dazu gibt es nette Videos auf UTube.

ich habe das Kettenrad und -ritzel auch nicht gewechselt. Sahen aus wie neu.

_________________
Gruß
Mike

"Quocunque Jeceris Stabit"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 15:39 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jun 2013, 08:55
Beiträge: 202
Modell: Honda NC 700 S Silber
KM-Stand: 24000
Wohnort: Düsseldorf
Danke schön habt mir sehr geholfen ,werde es dann mal auch so machen und nur die Kette mit schraubschloss Probieren,wenn das so einfach ist dann wird das schon klappen,werde mir nochmal einige Videos anschauen,meine zwei Ritzel sehen auch aus als wenn sie aus dem Laden kommen,ich kann mir nicht vorstellen das dieses ausgeschlagen sind ,ich kann da nicht's sehen.

Danke euch Gruß Carlos :mrgreen:

_________________
Verbaut sind Rizoma Blinker für hinten/und Gabelprotektoren/Kennzeichenhalter von Protech/LED-Verkleidungsblinker getönt für vorne/12V Bordsteckdose/Vario-Touringscreen MRA/GIpro/





NC fahren macht süchtig das steht schon mal fest.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 15:59 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 22:02
Beiträge: 1082
Modell: integra 700 - Scara 500
KM-Stand: 28500
Wohnort: Viernheim
die Beschreibung für das Schraubschloss ist sehr aufschlussreich. mit dem Utube video habe ich mir nur die Angst genommen. :-)

bei 23000 km getauscht und seit 5500 km drauf. Ausser Dreck ist da nichts. ;-)

_________________
Gruß
Mike

"Quocunque Jeceris Stabit"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 16:08 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jun 2013, 08:55
Beiträge: 202
Modell: Honda NC 700 S Silber
KM-Stand: 24000
Wohnort: Düsseldorf
Super danke nochmal :mrgreen:


Gruß Carlos

_________________
Verbaut sind Rizoma Blinker für hinten/und Gabelprotektoren/Kennzeichenhalter von Protech/LED-Verkleidungsblinker getönt für vorne/12V Bordsteckdose/Vario-Touringscreen MRA/GIpro/





NC fahren macht süchtig das steht schon mal fest.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 22:47 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Jul 2016, 17:07
Beiträge: 27
Modell: NC750XD / RC72
KM-Stand: 79600
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo Carlos,

die Enuma-Kette mit Schraubschloss läuft bei meiner X bereits seit 42.000 km problemlos, vielleicht schafft sie noch die 50.000-er Marke. Also keine Angst, die hält schon.

_________________
Gruß Winni


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Mi 10. Jan 2018, 22:56 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Feb 2017, 07:53
Beiträge: 447
Modell: Versys 650, NC750X DCT
KM-Stand: 12000
Wieviel teuter ist eigentlich ein kompletter Kettensatz im Gegensatz zu nur einer Kette?

Ich wechsle immer im kompletten Satz, da die Kettenräder und die alte Kette aufeinander eingelaufen sind. Die Räder passen dann nicht zur neuen Kette und verschleißen diese schneller.

Schrauberarbeit für einen kompletten Satz ist aufwändiger, das ist klar. :think:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 15:34 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jun 2013, 08:55
Beiträge: 202
Modell: Honda NC 700 S Silber
KM-Stand: 24000
Wohnort: Düsseldorf
Hallo danke nochmal für eure Infos ,habe mich entschieden werde ein Enuma Ketten Kit mit schraubschloss kaufen ,nur die Kette liegt man ca. bei 110 und das Kitt liegt bei ca., 145 also komplett tauschen ,hab ja Zeit und so wird man die Maschine noch besser kennen lernen. :mrgreen:

Also vielen Dank euch Gruß Carlos :clap:

_________________
Verbaut sind Rizoma Blinker für hinten/und Gabelprotektoren/Kennzeichenhalter von Protech/LED-Verkleidungsblinker getönt für vorne/12V Bordsteckdose/Vario-Touringscreen MRA/GIpro/





NC fahren macht süchtig das steht schon mal fest.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 07:21 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Feb 2017, 07:53
Beiträge: 447
Modell: Versys 650, NC750X DCT
KM-Stand: 12000
Du wechselst also nun doch den ganzen Satz? Dann berichte danach doch mal, wie's war. Würde mich interessieren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 13:16 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jun 2013, 08:55
Beiträge: 202
Modell: Honda NC 700 S Silber
KM-Stand: 24000
Wohnort: Düsseldorf
Hallo mache ich ,wird nur noch was dauern weil es mir noch zu kalt ist :mrgreen: ,und ich will ja auch meine Ventile überprüfen ,sobald es wärmer wird gehts los.

Gruß Carlos

_________________
Verbaut sind Rizoma Blinker für hinten/und Gabelprotektoren/Kennzeichenhalter von Protech/LED-Verkleidungsblinker getönt für vorne/12V Bordsteckdose/Vario-Touringscreen MRA/GIpro/





NC fahren macht süchtig das steht schon mal fest.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 15:41 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:19
Beiträge: 3491
Modell: NC700SA, black
KM-Stand: 66488
Wohnort: Berlin
Hallo Carlos,
wenn Du das hintere Kettenrad wechselst, das im Werkstatthandbuch angegebene Anzugs-Moment für die Muttern ist falsch, nämlich zu hoch.
Hier haben schon einige die Bolzen versaut. Das Team hatten wir hier schon mal vor einigen Jahren.
Wenn ich zu Hause bin, schaue ich nach, und poste hier das genaue Anzugs-Moment.

_________________
Gruß aus Berlin Volker

Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist eine Gerade. Falsch
Die schönste Strecke zwischen zwei Punkten hat viele Kurven.

Meine neue Heimat http://www.honda-nc-forum.eu


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 18:36 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:19
Beiträge: 3491
Modell: NC700SA, black
KM-Stand: 66488
Wohnort: Berlin
Hallo Carlos,
Anzugsmoment der 5 Schrauben von Kettenblatt hinten 108 Nm nach Werkstatthandbuch, das ist zu viel, einige haben sich schon das Gewinde ruiniert.
80 Nm sind vollkommen ausreichend.
Wenn Du die Suchfunktion benutzt, es gab mal einen Thread darüber, ist aber schon eine Weile her.

_________________
Gruß aus Berlin Volker

Die kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten ist eine Gerade. Falsch
Die schönste Strecke zwischen zwei Punkten hat viele Kurven.

Meine neue Heimat http://www.honda-nc-forum.eu


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kette wechseln
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 09:34 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jun 2013, 08:55
Beiträge: 202
Modell: Honda NC 700 S Silber
KM-Stand: 24000
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Volker vielen Dank für diesen Tipp, werde ich beherzigen ,sobald es wieder wärmer wird mache ich mich an die Arbeit, alles mit Ruhe dann wird das schon.

Gruß Carlos :)

_________________
Verbaut sind Rizoma Blinker für hinten/und Gabelprotektoren/Kennzeichenhalter von Protech/LED-Verkleidungsblinker getönt für vorne/12V Bordsteckdose/Vario-Touringscreen MRA/GIpro/





NC fahren macht süchtig das steht schon mal fest.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de