Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

NC750X | NC750S | Integra 750 | NC700X | NC700S | Integra 700 | CTX 700 | NM4 Vultus

Honda NC700X, Honda NC700S, Honda Integra 700
Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 20:37

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Battlewing Profiltiefe Neuzustand ?
BeitragVerfasst: So 11. Jun 2017, 17:24 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Nov 2015, 23:37
Beiträge: 184
Modell: NC750X DCT 2016
KM-Stand: 2485
Wohnort: Bad Homburg v.d.H.
Hat jemand die Profiltiefe hinten und vorne der Original Battlewing 501 im Auslieferungszustand zur Hand?

Bei mir scheint der Vorderreifen deutlich schneller runter zu sein, als der Hinterreifen...

Gruß
Frank

_________________
Wenn ich einmal GROß bin, heirate ich mein Motorrad...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 09:08 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Okt 2016, 18:13
Beiträge: 390
Modell: NC 750 X DCT
KM-Stand: 7000
Wohnort: Underfrangn
Zitat:
Hat jemand die Profiltiefe hinten und vorne der Original Battlewing 501 im Auslieferungszustand zur Hand?

Bei mir scheint der Vorderreifen deutlich schneller runter zu sein, als der Hinterreifen...

Gruß
Frank
Das würde ich auch bestätigen. Nach 2.500 km muss ich wohl bald mal die Meinung eines Fachmanns einholen ...

_________________
Einfachheit ist das Resultat der Reife


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 16:25 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Nov 2015, 23:37
Beiträge: 184
Modell: NC750X DCT 2016
KM-Stand: 2485
Wohnort: Bad Homburg v.d.H.
Leider habe ich vor lauter Freude bei der Übergabe vom Händler vergessen die Profiltiefe der Neureifen zu messen. So ist es nun eine reine Gefühlssache, dass der Vorderreifen deutlich schneller runter ist, als der Hinterreifen.

So wie es aussieht hat hier im Forum aber auch niemand gemessen oder nen neuen Vorderreifen zur Hand.

Zum Glück gibt Bridgestone auch keine solchen Informationen auf der Webpage bekannt. Ein Kontaktformular fehlt auch... Das nenn ich mal Service :doh:

Die nächsten Reifen werden auf jeden Fall von einem anderen Hersteller sein...

_________________
Wenn ich einmal GROß bin, heirate ich mein Motorrad...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 17:15 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Feb 2015, 11:32
Beiträge: 581
Modell: CRF 1000L DCT, Vision 110
KM-Stand: 0
Wohnort: Oberried
Deine Vermutung ist richtig. Ich fand die Reifen recht gut und am Anfang haben sie gewirkt, als wären 10tkm möglich. Dann haben sie extrem schnell abgebaut. Nach 3500km war vorn Glatte (irgendwo im Forum habe ich ein Foto eingestellt), hinten wären noch ca. 1000km gegangen. Schade, denn so ist Bridgestone für mich durch. Für einen Tourenreifen ist die Laufleistung nicht akzeptabel.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 21:18 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Feb 2016, 18:17
Beiträge: 46
Modell: NC XD 2016 Kawasaki ER6f
KM-Stand: 0
Wohnort: WB
Habe jetzt 8000 runter. Profil hinten noch 2,5. vorn 3. Bin mit dem Battlewing zufrieden, fahre auch nicht soooo rasant. Ziehe den Reifen auch in die nächste Wahl der Wiederbereifung, oder den Angel.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 21:30 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Mär 2016, 13:30
Beiträge: 108
Modell: NC 750 X
KM-Stand: 8500
Wohnort: Hessen SLÜ
Zitat:
Zum Glück gibt Bridgestone auch keine solchen Informationen auf der Webpage bekannt. Ein Kontaktformular fehlt auch... Das nenn ich mal Service :doh: ...
Hast du schon mal bei Bridgestone angerufen?
Die Nummer +49 (0) 6172 408 01 steht auf der Web-Page. Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 13. Jun 2017, 07:51 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Nov 2015, 23:37
Beiträge: 184
Modell: NC750X DCT 2016
KM-Stand: 2485
Wohnort: Bad Homburg v.d.H.
Oh... Telefon?!? Das sind doch die Dinger, in die man Hineinspricht?... :lol:

Na und das geilste ist... 06172 ist die Vorwahl von Bad Homburg. Da fahr ich doch die 2 Kilometer einfach mal vorbei...

Danke für den Hinweis. Bin ja schließlich Kunde. Da kann man ja mal kurz verbalen Feedback geben und Fragen woran das denn liegen könnte.

Gruß
Frank

_________________
Wenn ich einmal GROß bin, heirate ich mein Motorrad...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 17:58 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Nov 2015, 23:37
Beiträge: 184
Modell: NC750X DCT 2016
KM-Stand: 2485
Wohnort: Bad Homburg v.d.H.
Hurra ich habe endlich eine Antwort auf meine Anfrage zur Profiltiefe des Battlewing von Bridgestone bekommen:

Die Profiltiefe der genannten Reifen beträgt:
VA: 4,6 mm
HA: 7,0 mm

(Im Neuzustand!)

Was wiederum bedeutet, dass die Reifen doch nicht so schnell runter sind wie zuerst gedacht.

Ich habe gerade noch einmal nachgemessen:

Hinten aktuell ca. 4-5 mm, vorne aktuell 3,5 - 4 mm
Das ganze nach rd. 6.800 km.

D.h. der Vorderreifen verschleißt nicht schneller, sondern hatte von vornherein ein geringeres Profil.

Grüße
Frank

_________________
Wenn ich einmal GROß bin, heirate ich mein Motorrad...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 18:23 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus

Registriert: Mi 17. Aug 2016, 18:52
Beiträge: 102
Modell: Honda Integra S (RC89)
KM-Stand: 8167
Hallo Frank,

danke für diese Info.
Scheinbar gibt es doch noch einen Leidensgenossen mit dem gleichen Phänomen.
Bei mir ist auch das Vorderrad schon runter gefahren (knapp 2 mm). Das Hinterrad hat noch ca. 3 mm Profiltiefe. Das ganze ist jetzt bei reichlich 6.200 km.
Ich hatte leider ebenfalls nicht die Profiltiefe im Neuzustand gemessen. Dein Post ist in sofern auch sehr aufschlussreich für mich. Das der Vorderreifen 2,4 mm weniger Ausgangstiefe hat, habe ich nicht erwartet, finde das ziemlich viel. (Ich denke ich kann das auf den Battlewing T30 auch so übertragen)
Bin mal gespannt wie das bei den neuen Reifen ist. Ich werde diesmal nachmessen!

Gruß

totti8899

Gesendet von meinem K107 mit Tapatalk

_________________
Bild

aktuelle Extras: original Honda-Topcase, Handprotektoren Isotta PM 25


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 07:44 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Nov 2015, 23:37
Beiträge: 184
Modell: NC750X DCT 2016
KM-Stand: 2485
Wohnort: Bad Homburg v.d.H.
Freut mich, dass Dir das weitergeholfen hat!

Ich war auch ziemlich überrascht über die geringe Profiltiefe an der Vorderachse. Angesichts meines Verschleißes und der Laufleistung ist der Reifen als Ersatz eh aus dem Rennen. Meine X ist schließlich keine R1. Da erwarte ich vom Reifen deutlich höhere Laufleistungen.

Klar handelt es sich um die Erstausrüstung. Da verstehe ich aber Bridgestone trotzdem nicht. Wie soll die Reaktion eines Motorradfahrers denn ausfallen, wenn die Bridgestone-Reifen so schnell runter sind. Der Wechsel zu einem anderen Hersteller ist doch vorprogrammiert. Ich halte das für eine verfehlte Produktstrategie. Wenn die Erfahrungen mit den ersten Reifen gut wäre, würden sicherlich viele ihren zweiten Satz ebenfalls von Bridgestone kaufen...

_________________
Wenn ich einmal GROß bin, heirate ich mein Motorrad...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 10:07 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus

Registriert: Mi 17. Aug 2016, 18:52
Beiträge: 102
Modell: Honda Integra S (RC89)
KM-Stand: 8167
Sehe das genauso!

Wobei ich bisher auch nie diese Probleme mit Bridgestone Reifen hatte. Am Burgman haben die Dinger vorn reichlich 22.000 km geschafft, die Hinterräder lagen bei ca. 12.000 km. Alle anderen Reifen, die ich da probiert hatte, unterboten diese km deutlich.
Wie dem auch sei, auf Grund der positiven Erfahrungen hier im Forum werde ich jetzt die Metzeler Roadtec testen.

_________________
Bild

aktuelle Extras: original Honda-Topcase, Handprotektoren Isotta PM 25


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 16:33 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Feb 2015, 11:32
Beiträge: 581
Modell: CRF 1000L DCT, Vision 110
KM-Stand: 0
Wohnort: Oberried
Ich finde vor allem die Streuung extrem. Meine Bridgestone haben nur 3500km gehalten, andere berichten von über 8000km. Ist mir unerklärlich.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de