Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Aktuelle Zeit: Di 20. Feb 2018, 06:52

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 26. Okt 2016, 22:24 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2015, 17:09
Beiträge: 2789
Modell: F700GS
KM-Stand: 25000
Wohnort: 86989 Steingaden
Zitat:
Habe mal mit der rechten Fußspitze (Fuß stand nur mit der Spitze auf der Raste) geschliffen. Das war irgendwie schon Schockmoment genug, da ich damit so gar nicht gerechnet hatte. :mrgreen:
Im Alltagsbetrieb schleift bei mir auch kaum mal eine Raste, am ehesten auf engen Serpentinen.
Mit der CTX war's aber so, dass die Dinger nahezu immer anstanden. War eine ganz gute Erfahrung. Man lernt akustisch zu unterscheiden, wann es sich nicht lohnt, den Blutdruck hochzufahren (Rasten) und wann ggf. schon (Ständer, Auspuff). :mrgreen: :lol:

Unnachgiebige Teile auf Asphalt stellen mir nach wie vor die Nackenhaare auf. :shifty:

_________________
:laughing-rolling:
Sigi
-- Member of GDZR --
----
Biking is poetry in motion


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 27. Okt 2016, 05:16 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier

Registriert: Fr 26. Jul 2013, 12:54
Beiträge: 2692
Modell:     
Zitat:
Zitat:
Noch was: schleifende Fußrasten bedeutet per se nicht schnell.
Knieschleifen übrigens auch nicht! :mrgreen:
:lol: :lol: :lol:

Bzgl Fussrasten kann ich nur was zur 700er S sagen, und die hatten sehr früh Bodenkontakt. Wollte aus diesem Grund auch sofort Heck- und Fussrasten-Höherlegung und ein anderes Federbein.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 23:39 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: Mo 28. Sep 2015, 18:16
Beiträge: 33
Modell: nc 750xdct
KM-Stand: 9000
Wohnort: Strasbourg - Frankreich
Hallo,

Bei mir setzten die fussrasten ziemlich schnell auf.

Habe si gewechselt, SW motech, in hohe position und keine nippel montiert.
Jetzt schleifft der seitenständer, aber da ist eine givi erweiterrung drann, und rechts Das bremspedal.

Ich wiege 97 kg , an der Gabel sind Wilbers federn, und vorspanndekel.
Hinten ein Fournales montiert, mit 21 bar druck geregelt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 29. Okt 2017, 02:18 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 11:19
Beiträge: 2160
Modell: NC700X EVO
KM-Stand: 104238
Wohnort: Essen
Jetzt muß ich halt auch meinen Senf dazu geben.

Früh aufsetzen ist ja relativ. Als ich mit meiner geliebten 700er mal den Stelvio erkundet habe war vom Fahrwerk noch Alles original und ich kann mich nicht erinnern, daß da was aufgesetzt hätte...und ich habe mich gegen Alles was da meine Freundin die hinter mir fuhr überholt hat würdig verteidigt...bis ich wieder auf die GV75A mit´n Weib drauf gewartet habe :lol: :lol: :lol:

Also wenn man es drauf anlegt kommt irgendwann mal Links der Schalthebel und rechts bei der 700 der ori Topf. Aber bei der 2016er X sollte der Topf auch keine Rolle mehr spielen.

Also Angstnippel abschrauben und hinten Federvorspannung erhöhen und wie immer fahren...wenn dann die Rasten kommen ist immer noch Reserve...aber eigentlich kommen die Rasten nur wenn man´s richtig böse treibt

Gruß

Köbes

_________________
---- Member of GDZR ----



Aktuell ham se mir meine Signatur entzogen...Ich bin der Einzige aufm NC Treffen der mit Knut Telefoniert hat


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 29. Okt 2017, 04:57 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 18:20
Beiträge: 24
Modell: NC750X
KM-Stand: 9000
Ich fahre eine 750er X aus 2017, und habe es in 8.100 km genau 1 mal links und 1 mal rechts zum Schleifen gebracht.
Muss aber dazu sagen, dass ich eine 3 cm Fußrastentieferlegung von MFW dran hab, aber auch eine 35 mm Heckhöherlegung verbaut hab.
"Angststreifen" ist dann noch ca. 1 mm, und das Fahrwerk dabei auf Werkseinstellung.
Ohne Klamotten bring ich übrigens 82 kg auf die Waage.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 08:31 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: So 17. Aug 2014, 10:55
Beiträge: 24
Modell: NC750X-16, Beta390-,GAS16
KM-Stand: 41000
Wohnort: 84431 Rattenkirchen
An meiner 16er X habe ich die Fußrastenschrauben bereits weg geschliffen, jetzt funkt es nicht mehr denn jetzt schleift das Alu :-D (Foto folgt)
Nun mal ernst: 16er X DCT mit nun 52" KM, ich: 190, 83kg: die Rasten schleifen bei sportlicher Fahrweise immer mal, ist aber kein Problem. Es wurde besser mit den Wirth-Gabelfedern in Verbindung mit Maxima-Gabelöl Racing 10, hinten die Feder etwas vorgespannt. Als nächstes funkte der Seitenständer, habe ich leicht nach oben gebogen (nur das Trittstängelchen). Hauptständer schleift nicht!. nun sah ich sogar Schleifspuren an dem Kunststoffklotz links unten am Motor (allerdings war das bei einem leichten Rutscher in einer Passkehre).
Im Frühjahr 17 war die NC auf Sardinen und da schleift es ständig, denn die Griffigkeit der Strassen ist einfach unglaublich :-)))


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 08:34 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Jun 2015, 09:14
Beiträge: 363
Modell: NC 750 X DCT
KM-Stand: 29000
Wohnort: Idar-Oberstein
Sardinien? Stimmt.

Im Hunsrück setzt meine NC höchstens einmal pro Tag auf, auf Sardinien 20 x .

Gruss Thomas

_________________
Meine Reisen auf: www.schotterfun.de


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2


Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de