Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Aktuelle Zeit: Mo 19. Feb 2018, 14:50

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 256 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 17 8 9 10 11 Nächste

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Di 29. Sep 2015, 23:19 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier

Registriert: Fr 18. Jul 2014, 04:42
Beiträge: 1726
Modell: www.honda-nc-forum.eu
Hi Jan,

man kann es sich noch einfacher machen: Ein AW = 1h... Pech für den Kunden wenn der Mechi 61 min. braucht...

Viele Grüße, Alex

_________________
Wer mich sucht, ich bin nun hier zu finden:
http://www.honda-nc-forum.eu/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 30. Sep 2015, 13:03 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier

Registriert: Fr 18. Jul 2014, 04:42
Beiträge: 1726
Modell: www.honda-nc-forum.eu
Hi,

ich muss mich korrigieren. Meine Kymco-Werkstatt rechnet in 6 min ab... Sorry.

Viele Grüße, Alex

_________________
Wer mich sucht, ich bin nun hier zu finden:
http://www.honda-nc-forum.eu/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2015, 18:24 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: So 1. Mär 2015, 09:26
Beiträge: 57
Modell: NC750XD
KM-Stand: 0
Wohnort: Zürich
Hallo

Gerade meinen 12000km in der Schweiz durchführen lassen. Guten Händler in Windisch gefunden. Alles zusammen inklusive Verbrauchsmaterial 259 CHF. Nicht so schlecht für unsere Hochpreisinsel hier.

Gruss
Marco


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2015, 02:55 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: Sa 23. Mai 2015, 01:17
Beiträge: 5
Modell: Honda Integra 750 S
KM-Stand: 300
Gestern hier in Nakhon Ratchasima an meiner Integra S 750 den 12'000km Wartungsdienst ausführen lassen. Dabei das vollsynthetische Motorenöl gewählt. Kostenpunkt für den gesamten Service inkl. Oel umgerechnet 63 Schweizer Franken.....


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Fr 20. Nov 2015, 18:41 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder

Registriert: Mo 3. Nov 2014, 21:22
Beiträge: 204
Modell: NC 700 X
KM-Stand: 19000
Wohnort: Berlin
Hallo,
auch ich war nun nach einem Jahr, mit einer Laufleistung von 11284 km, zur 12000 er Inspektion, bei meinem "Freundlichen" in Berlin- Tempelhof.

12000 er Inspektion nach Wartungsplan durchgeführt (Anm. incl. Ventilspielkontrolle und Einstellen) STD 2,00 61,00 122,00€
Material:
Repsol Moto Sintetico 4t 10W40 Ltr. 3,40 11,35 38,59€
Scheibe, Ablasschraube, 1 Stk. 1 0,50 0,50€
Oelfilter Stk. 1 12,44 12,44€
Befestigungsgummi Stk. 3,00 4,37 13,11€
White-Grease 3 (Ltr.) Ltr. 0,05 19,44 0,97€
Allzwecköl (Ltr.) Ltr. 0,12 26,05 3,13€

Arbeitszeit: 2,00 Std. 122,00€
Material: 68,74€
Netto: 190,74€
Märchensteuer: 19,00 % 36,24€

Endbetrag: 226,98€

Denke das geht in Ordnung! :D

Anmerkungen des Mechanikers:
Ventilspiel war fast gleichmäßig zu gering, aber noch im Toleranzbereich. Wurde auf Sollwert nachgestellt.
Reifen: (Metzeler Z8 Interact) noch schlapp 50% hinten sowie vorne!!! :dance:
Kettensatz: sollte noch 10000 km machen, wenn ich so weiter pflege?! :D (Just kidding...)

Liebe Grüße (vom scheinbar "Blümchenpflücker")
Bernd

_________________
Bedenke: Egal wie dicht Du bist...
Goethe war Dichter...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Do 3. Mär 2016, 17:05 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Feb 2013, 12:43
Beiträge: 467
Modell: NC 700 X
KM-Stand: 23000
Wohnort: 76877 Offenbach an der Queich
Und noch ein Kostenbeispiel, kann nicht meckern, heute bezahlt für:

172,59 € 12.000 km-Inspektion (2,5 Std. = 69 €/Std.)
13,55 € Ölfilter
0,68 € Dichtung
35,97 € 10W40 BelRay EXL
8,50 € Kühlflüssigkeit
-------------------------------------------
231,20 € Gesamtkosten
(inkl. Ventilspiel geprüft, als Anlage bei der Rechnung dokumentiert)

_________________
Grüße aus der schönen Südpfalz
Axel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Inspektion
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 13:37 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: Mi 4. Nov 2015, 15:55
Beiträge: 46
Modell: Honda NC 750 X
KM-Stand: 26000
Wohnort: Krefeld
Hi,Leute heute beim FHH gewesen und zur 12000 Inspektion angemeldet, 180,00€ incl Material. War angenehm überrascht.Grüße aus Krefeld


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 14:59 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Aug 2012, 20:32
Beiträge: 4627
Modell: Honda NC 700 S (weiß)
KM-Stand: 18500
Prima, und warum schreibst du das nicht beispielsweise hier rein?

viewtopic.php?f=23&t=1175&p=159410&hilit=12000#p159410 <---- :text-link:

Muss man denn echt wegen jedem Quark immer wieder einen neuen Thread anfangen... :roll:?

Es grüßt
sin_genervt


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 15:09 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 23:15
Beiträge: 498
Modell: NC 700 X rot
KM-Stand: 40809
Wohnort: Großhansdorf (S.-H.)
Hömma, sin_Blockwart, das kann man auch ein bisschen höflicher sagen. Mann muss ja nicht ein Mitglied mit 14 Posts so anmaulen.

_________________
YOLO!

Durchschnittsverbrauch Saison 2014: 3,4 l/100Km; Saison 2015: 3,4 l/100Km
Saison 2016: 3,5 l/100Km; Saison 2017: 3,5 l/100Km


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 15:23 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2016, 18:18
Beiträge: 323
Modell: 750 NC X
KM-Stand: 0
Wohnort: Bad Aibling
Zitat:
Prima, und warum schreibst du das nicht beispielsweise hier rein?

viewtopic.php?f=23&t=1175&p=159410&hilit=12000#p159410 <---- :text-link:

Muss man denn echt wegen jedem Quark immer wieder einen neuen Thread anfangen... :roll:?

Es grüßt
sin_genervt
Muss man nicht. Ist aber auch nicht verboten. :mrgreen:
Gruß Frank,
Inspektion ist kein Quark. :naughty:

_________________
Vorsicht, meine Beiträge können, nicht gekennzeichnete, Ironie enthalten.

Es gibt Tage da verliert man und Tage da gewinnen die Anderen. :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 16:19 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder

Registriert: Di 22. Mär 2016, 15:27
Beiträge: 164
Modell: NC750XD 2016
KM-Stand: 8860
180€ erachte ich als sehr fair!

Auch wenn die Fahrzeuge nicht verlgeichbar sind, aber bei meinem SH 125i habe ich alle 4.000km jeweils zwischen 80 und 180€ gezahlt, beim 350er Beverly für den ersten 10.000er 200€, der 20.000er hätte über 350 gekostet...

_________________
NC 750X DCTBild
FES 125 JF12 (Winter-Bitch)Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 17:42 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Aug 2012, 20:32
Beiträge: 4627
Modell: Honda NC 700 S (weiß)
KM-Stand: 18500
Zitat:
Hömma, sin_Blockwart, das kann man auch ein bisschen höflicher sagen. Mann muss ja nicht ein Mitglied mit 14 Posts so anmaulen.
Ok, aber er ist schon seit einem halben Jahr hier... ;).

Es grüßt
sin_schimpfer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Fr 13. Mai 2016, 17:50 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 23:15
Beiträge: 498
Modell: NC 700 X rot
KM-Stand: 40809
Wohnort: Großhansdorf (S.-H.)
Zitat:
Ok, aber er ist schon seit einem halben Jahr hier... ;).

Es grüßt
sin_schimpfer
Aber vielleicht nicht so oft wie Du...

So, und jetzt hören wir beide auf zu maulen. :obscene-drinkingcheers:

_________________
YOLO!

Durchschnittsverbrauch Saison 2014: 3,4 l/100Km; Saison 2015: 3,4 l/100Km
Saison 2016: 3,5 l/100Km; Saison 2017: 3,5 l/100Km


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Do 23. Feb 2017, 20:59 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:23
Beiträge: 13
Modell: 700X
KM-Stand: 9230
Servus und grüß Gott,

mein erster Beitrag in diesem Forum, obwohl ich bereits seit Monaten fleissig alles aus dem Archiv fleissig inhaliere und hoffentlich speichere.

Im Juli 2016 habe ich mir nach langem Suchen und der Überlegung ob es nicht doch eine BMW werden soll die 700X Bj. 2012 zugelegt. Gebraucht, aber erst mit 2400 km auf der Uhr. Der Vorbesitzer war gute 2 Meter groß und hat der Black Beauty daher ein Höherlegungskit gegönnt (Schwinge und Lenker) sowie die Fußrasten nach hinten setzen lassen. Muss auch reichen als Vorstellungsgeplänkel.

Seit Kauf habe ich gut 7000 km mehr auf der Uhr und habe die Gute letzte Woche aufgrund eines zeitweise nicht greifenden E-Starters direkt zum Honda- Vertragspartner nach Karlsruhe gefahren (nachdem ich sie anschieben musste). Dort bekam sie trotz der erst 9100km direkt ihre 12000er Wartung und auch frischen Tüv. Dazu habe ich eine 12V Steckdose am Lenker montieren lassen. Hier die Aufschlüsselung des Service:

190€ (20x 9,50€) - 12000er Inspektion nach Herstellervorgaben M85
39,10€ - Motul 5000 10W40 4T Öl; 3,4 Liter
18,42€ - Ölfilter
0,77€ - Scheibe 12mm
31,62€ - Dichtung Zylinderkopfdeckel
17,28€ (3x 5,76€)- Montagegummi
5,10€ - Hilfs und Betriebsstoffe
47,50€ (5x 9,50€) - Bremsflüssigkeit im gesamten System erneuert M85
12,90€ - Motul DOT 3&4 Bremsflüssigkeit Faß 5 Liter?!
47,50 (5x 9,50€) - Bordsteckdose montiert
14,95€ - Bordsteckdose mit Staubkappe
19,00€ (2x 9,50€) - Batterie/ Anlasser geprüft (beides i.O.)
19,00€ (2x 9,50€) - Fahrzeug für Tüv und HU vorbereitet
45,20€ - Tüv HU Extern
29,90€ - AU Kraftrad
0,00€ Endkontrolle und Probefahrt
_______
271,43€ Löhne Netto
142,89€ Material Netto
414,32€ Gesamt Netto 19%
78,72€ MwSt.
45,20€ durchl. Posten
538,24€ Brutto

davon waren 362,69€ Brutto/ 304,78€ Netto rein Inspektion inkl. Einstellen des Ventilspiels, Bremsflüssigkeit war seit 3 Jahren drin und wurde daher gewechselt, gehört aber auch zur 12000er dazu. Reifen hinten sollte in ca. 3000km gemacht werden. Kette wurde gespannt und gefettet. Und ende 2016 bin ich mal durch einen brutalen Regenguss, danach kam gefühlt aus dem vorderen Bereich des Mops immer so ein "zwitschern", ist jetzt weg, daher vermute ich dass es die Kette war. Außerdem wurden einige Kratzer aus der Verkleidung poliert und die Maschine geputzt.

Schönen Abend und gut festhalten für alle da draußen ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 09:38 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: So 17. Aug 2014, 10:55
Beiträge: 24
Modell: NC750X-16, Beta390-,GAS16
KM-Stand: 41000
Wohnort: 84431 Rattenkirchen
Anscheinend neu bei den 16er Modellen: bei 1.000km: Öl und beide Filter, diese sind künftig alle 24.000km fällig
bei 12.000km: nur Öl!!!

Somit wird der KD bei vorschriftsmäßiger Ausführung doch etwas billiger.
Habe bei meiner neuen 750X-16 von Anfang an auf die Garantie verzichtet (ist ja schließlich Honda :-) ) und die KD selber gemacht, so wie gestern den 24"er. Das spart ordentlich Geld und ich weis dass es ordentlich gemacht ist und nicht irgendwelche Auto-Öle verwendet werden


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2017, 02:19 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 21:13
Beiträge: 540
Modell: NC 750 S DCT und CB 500
KM-Stand: 13500
Also mein HH in Braunschweig hat mir gesagt, die 12.000er kostet 180€.
Inkl. Öl, Filter usw.
Wenn die Bremsflüssigkeit gewechselt werden muss, kommen 80€ hinzu.
Ich habe ihm gesagt, dass er die bitte nicht prüfen/wechseln soll. DAS kann ich selber!
(Bzw. bin ich der Meinung, dass es sich bei dem Bremssystem um ein "geschlossenes" System handelt.
Und wenn es geschlossen ist (und bleibt!), dann kann sich auch kein Wasser in die Bremsflüssigkeit
"hineindiffundieren". Wo bitte, soll das denn herkommen? In einem geschlossenen System?
Ich habe jedenfalls mal bei meiner CB500 nach 20(!!) Jahren die Bremsflüssigkeit getestet. Da lag der Wasseranteil
knapp unter 3%. >3% wird gemeinhin als die Grenze betrachtet, bei der sie getauscht werden sollte.
Nach der "2-Jahres-Regel" hätte sie also bereits 10-mal gewechselt werden sollen, obwohl absolut nicht nötig!)
Soviel zum Thema "Umwelt" und "Werkstätten wollen/müssen verdienen"!

Ich möchte jetzt wirklich keine Grundsatz-Diskussion lostreten. Kann ja jeder machen, wie er will. Ich mache es, wie ich denke, dass es technisch sinnvoll ist!

Ich bin gespannt. Wenn das Wetter es zulässt, ist meine nämlich "dran" (also mit der 12.000er)!

Gruß
Andy

_________________
Am Öl jedenfalls hat es nicht gelegen! Es war ja keins drin!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2017, 08:23 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Nov 2013, 19:31
Beiträge: 1143
Modell: Forza 300
Wohnort: Essen
@Andy
Der Bremsflüssigkeitsbehälter hat m.W. ein kleines Loch zur Belüftung, damit beim Verschleiß der Beläge Flüssigkeit nachlaufen kann.

Grüße aus E,
Pietzt


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Sa 25. Feb 2017, 09:24 
Zitat:
Ich mache es, wie ich denke, dass es technisch sinnvoll ist!
Mit der Bremsflüssigkeit halte ich es zwar aus Erfahrung nicht ganz so - ich habe nach drei Jahren im letzten Jahr bei der 390er die Bremsflüssigkeit gewechselt, da war reichlich Luft in den Systemen!
Aber das ist jedenfalls technisch nicht sinnvoll:
Zitat:
31,62€ - Dichtung Zylinderkopfdeckel
17,28€ (3x 5,76€)- Montagegummi
Hier laufen Moppeds mit ü 100tkm, bei denen noch die ersten Dichtungen verbaut sind!


Stand da nicht was von durchgeführter Inspektion? Was bitte ist das dann? :think:
Zitat:
19,00€ (2x 9,50€) - Batterie/ Anlasser geprüft (beides i.O.)
19,00€ (2x 9,50€) - Fahrzeug für Tüv und HU vorbereitet
Folglich sollte man nicht erwarten können, dass man nach durchgeführter Inspektion auch wieder vom Hof des Händlers fahren kann und auf jeden Fall keinesfalls, dass man bei einer anschließenden HU die begehrte Plakette bekommt... :doh: .

Zitat:
45,20€ durchl. Posten
Ah ja, durchlaufende Posten - ist wohl sowas wie durchlaufende Kohle... :lol: .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 02:20 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 21:13
Beiträge: 540
Modell: NC 750 S DCT und CB 500
KM-Stand: 13500
Zitat:
@Andy
Der Bremsflüssigkeitsbehälter hat m.W. ein kleines Loch zur Belüftung, damit beim Verschleiß der Beläge Flüssigkeit nachlaufen kann.

Grüße aus E,
Pietzt
Nee, nicht bei Motorrädern! Da ist das System wirklich geschlossen. Ich habe einige Bremssysteme aus "geschlachteten" CB500 "einfach so"
im Karton lagern. Und da läuft nichts heraus (obwohl teilweise die Flüssigkeitsbehälter "über Kopf" liegen)...

Gruß
Andy

_________________
Am Öl jedenfalls hat es nicht gelegen! Es war ja keins drin!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 14:26 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:23
Beiträge: 13
Modell: 700X
KM-Stand: 9230
Die Batterie und E-Starter Prüfung wurde gemacht, weil ich kurz vorher die Maschine per E-starter nicht mehr gestartet bekam. Dieses Problem (inkl. komplett leerer Batterie) hatte ich am Wochenende wieder. Bin mit der Maschine auf den Hof, habe die Zündung aber auf ein gelassen und das Moped nur mit dem "NotSchalter" ausgemacht. 4 Minuten später wäre die Batterie leer und ich musste die Maschine wieder anschieben. Dazu muss ich sagen, das meine Griffheizung eingeschaltet war während der 4 minuten. Kann das sein? Leere Batterie nach 4 Minuten? Und der E-Starter scheint dieses "durchrasseln" auch nur bei geringem Batteriestand zu machen. Kann das jemand bestätigen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 14:44 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 22:09
Beiträge: 121
Modell: NC700X
KM-Stand: 22000
Das 'durchrasseln' ist einfach nur das Anlasserrelais und nicht dein Anlassermotor bzw. Anlasserfreilauf.

Eingeschaltete Zündung (v.a. Beleuchtung!) zieht mit eingeschalteten Heizgriffen sicher 10A von deiner Batterie. Da wäre eine neue und randvolle Batterie nach ca. einer Stunde komplett platt. Wenn die Batterie eher am Ende ihrer Lebensdauer anzusiedeln ist reichen ein paar Minuten damit dein Bock nicht mehr startet.

Motorräder sind nunmal keine Autos. Die Batterie ist nicht dafür ausgelegt Verbraucher über längere Zeit ohne laufenden Motor zu versorgen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 17:10 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier

Registriert: Fr 3. Feb 2017, 17:31
Beiträge: 40
Modell: NC
Moin,

ich habe für die 12.000 km Inspektion 590,00 Euro bezahlt, inkl. zwei Tourance Next Reifen
(280,00 Euro). somit 310,00 Euro.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 19:14 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:23
Beiträge: 13
Modell: 700X
KM-Stand: 9230
Zitat:
Das 'durchrasseln' ist einfach nur das Anlasserrelais und nicht dein Anlassermotor bzw. Anlasserfreilauf.
sollte das eine Honda-Werkstatt nicht wissen und das Relais tauschen? habe es dem Mechaniker genau so beschrieben wie euch, darauf hin der 20€ Check. :evil:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 08:23 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 11:04
Beiträge: 533
Modell: Ninja 300
KM-Stand: 300
Zitat:
Zitat:
Das 'durchrasseln' ist einfach nur das Anlasserrelais und nicht dein Anlassermotor bzw. Anlasserfreilauf.
sollte das eine Honda-Werkstatt nicht wissen und das Relais tauschen? habe es dem Mechaniker genau so beschrieben wie euch, darauf hin der 20€ Check. :evil:
Das Rasseln ist normal, wenn die Batterie zu schwach ist, und kein Hinweis auf ein kaputtes Relais.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 12000 Inspektion
BeitragVerfasst: Fr 3. Mär 2017, 15:26 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:23
Beiträge: 13
Modell: 700X
KM-Stand: 9230
Danke Alex, beruhigt mich doch etwas. Die schöne schwarze hat eben einen großen Frühjahrsputz bekommen.

Und gestern habe ich ihr die neue Osram Night Breaker Laser H4 gegönnt, ein geiles Licht, werde es heute Abend mal "ablichten". Sehr weisses Licht, wirkt auf den ersten Blick fast wie Halogen oder LED´s. Auch wenn die Haltbarkeit mit nur 160 Stunden angegeben ist, ist mir gesehen werden wichtiger als ne lange Haltbarkeit einer einzelnen Birne. Und wo hier andere soviel über den Austausch der Birne geflucht haben, ich hatte das in 2 Minuten und nach nem kurzen Blick in die Anleitung erledigt. Und meine Hände sind nicht zierlich :D


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 256 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 17 8 9 10 11 Nächste


Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de