Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Aktuelle Zeit: Mi 20. Sep 2017, 03:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Windschild
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 11:02 
Offline
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Registriert: Do 14. Apr 2016, 10:11
BeitrÀge: 2
Modell: NC750S
KM-Stand: 495
Holli hallo,
Ich bin neu hier und habe mir nach vielen Jahren Motorradabstinenz eine neue NC750S geleistet.
Ich weis es wurde schon mehrfach in Àlteren Foren diskutiert, aber ich frage hier nochmal.
Ich suche eine preiswertes Windschild, dass höher ist als das originale.
Hat jemand eine Idee? :dance:
P.S. Ist das wechseln problemlos?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 14:41 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Okt 2015, 07:58
BeitrÀge: 399
Wohnort: Frankfurt/M.
Modell: NC750X DCT
KM-Stand: 13000
Zumindest bei der X kann man das WindShield total einfach wechseln... (edit) 4 Schrauben.

Das grĂ¶ĂŸere Problem wird jedoch das Windshield sein.
Nach meiner Erfahrung kannst du bei einem Windshield nur zw. Windschutz vs. LautstÀrke wÀhlen, dazu gehört noch deine Körpergrösse, Helm, Sitzposition... usw.

Viel Erfolg, DAS wichtige Shield fĂŒr dich zu finden!

VG, Micha

_________________
Piaggio PX80E Lusso --> Honda CB400N --> Piaggio Sfera50 --> 25J NIX --> BMW F800ST --> Honda NC750XD


Zuletzt geÀndert von susamich am Do 14. Apr 2016, 15:19, insgesamt 1-mal geÀndert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 15:02 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Jan 2015, 17:09
BeitrÀge: 2666
Images: 51
Wohnort: 86989 Steingaden
Modell: F700GS, SV650a
KM-Stand: 20100
Also bei meiner waren es 4 Schrauben...egal.

Ein schönes großes Windschild fĂŒr die S:
http://www.amazon.de/Tourenscheibe-Erma ... windschild

AbhĂ€ngig von Deiner Körper- und SitzgrĂ¶ĂŸe bekommst Du, wie oben gesagt, aber den Wind direkt an den Helm geblasen.

_________________
:laughing-rolling:
Sigi
-- Member of GDZR --
----
Biking is poetry in motion


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 17:03 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 21:51
BeitrÀge: 37
Images: 0
Wohnort: Greding, Mittelfranken
Modell: Honda NC 750 S
KM-Stand: 1900
Hallo,
ich habe diese :
https://m.louis.de/artikel/mra-vario-to ... r=10008762
Wird mit den originalen Schrauben befestigt.
Bin damit zufrieden. Jetzt wesentlich besser zu fahren als vorher.

Gruß Mike


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 18:59 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. MĂ€r 2015, 21:22
BeitrÀge: 570
Images: 3
Wohnort: Odenwald
Modell: CBF1000 (ex NC750S)
KM-Stand: 0
Hi,

ich hatte erst das MRA-Vario dran, habe mir dann aber noch das Puig-Vario geholt, weil das nochmals 10cm höher als das MRA ist.

Beim Puig-Vario bin ich aber von dem Vario-Teil sehr enttĂ€uscht, weil man nur 3 Rastpunkte hat und der Varioteil somit nur sehr grob einstellbar ist. Bei dem MRA ist der Vario-Teil deutlich besser gelöst. Ich habe nun den Vario-Teil wieder abgemacht, und das passt. So hĂ€tte ich natĂŒrlich auch das 30€ billigere Puig-Touring nehmen können.


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 20:12 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Jul 2015, 20:48
BeitrÀge: 180
Modell: NC 750X DCT rot
KM-Stand: 9580
Hab ja auch die Puig Tourenscheibe und wollte sie neulich wieder nach unten bauen.
Jetzt gehen aber diese KunststoffeinsÀtze, wo die Schrauben reinkommen, nur mit Gewalt raus und eine der beiden oberen hab ich gar nicht rausbekommen.
Gibt es da einen Trick, wie man die rausbekommt oder muss ich das Armaturenbrett abbauen, um von hinten ordentlich drĂŒcken zu können?

Merci fĂŒr einen Tipp....

_________________
Beste GrĂŒĂŸe und noch einen angenehmen Tag
RobbyNCX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Fr 15. Apr 2016, 07:07 
Offline
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Registriert: Do 14. Apr 2016, 10:11
BeitrÀge: 2
Modell: NC750S
KM-Stand: 495
moin moin
Danke fĂŒr die Tipps.
:clap:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: So 17. Apr 2016, 08:49 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Jan 2014, 18:28
BeitrÀge: 442
Wohnort: LaDaDi
Modell: NC 750 XD
KM-Stand: 0
RobbyNCX hat geschrieben:
Hab ja auch die Puig Tourenscheibe und wollte sie neulich wieder nach unten bauen.
Jetzt gehen aber diese KunststoffeinsÀtze, wo die Schrauben reinkommen, nur mit Gewalt raus und eine der beiden oberen hab ich gar nicht rausbekommen.
Gibt es da einen Trick, wie man die rausbekommt oder muss ich das Armaturenbrett abbauen, um von hinten ordentlich drĂŒcken zu können?

Merci fĂŒr einen Tipp....

Ich hab's mit n bisschen Vaseline nicht wirklich leicht aber viel besser als ohne rausbekommen. Ansonsten hast du schon recht: KrĂ€ftig drĂŒcken ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: So 17. Apr 2016, 09:58 
Offline
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Jul 2015, 20:12
BeitrÀge: 42
Wohnort: Hagen
Modell: NC 700S DCT
KM-Stand: 10000
Hi,

Ich hab mir dieses Windschild besorgt, und bin sehr zufrieden.
Montage ist sehr einfach ;)

http://www.motea.com/windschutz/tourens ... 5434-0.htm


Gruss Charly


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Do 21. Apr 2016, 10:21 
Offline
Kennt sich schon aus
Kennt sich schon aus
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Apr 2016, 11:55
BeitrÀge: 79
Images: 6
Wohnort: DĂŒsseldorf
Modell: NC750XD
KM-Stand: 1925
Hat evtl. schon jemand den "MRA Variotouringscreen VT" bei einer 2016er NC750X montiert und kann darĂŒber berichten?

https://www.mrashop.de/auswahl-nach-mod ... 016?c=5936

Der Hintergrund meiner Frage:
Ich bin ca. 1,88 m groß und scheine mit meinem (eigentlich total leisen) Schubert C3 Pro Helm genau in Turbulenzen zu sitzen.
Ich habe mich mal testweise auf der Autobahn (bei ca. 130 km/h) ganz aufrecht hingestellt und der C3 Pro war tatsÀchlich - wie vom Hersteller beworben - super leise.

Mein erster Versuch, dieses Problem zu lösen, war der Kauf der Bruudt-Windschildversteller. Diese haben aber bei meiner Kombination (GrĂ¶ĂŸe im Sitzen + Helm) leider nichts gebracht.

Ich hĂ€tte alternativ auch kein Problem damit, voll im Wind zu sitzen und dadurch komplett aus den Turbulenzen zu kommen. Aber ich finde leider keine kurze Scheibe (mit ABE) fĂŒr die 2016er NC750X.

Beste GrĂŒĂŸe

Heiko

_________________
Meine Änderungen: orig. HauptstĂ€nder, orig. Handprotektoren, orig. GepĂ€ckbrĂŒcke, Bruudt Kennzeichenhalter + Windschildversteller, TomTom Rider 410, Held GepĂ€ckbrĂŒckentasche, Akrapovic Titanium ESD

Mein Tipp >> http://www.motosystem.de <<


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 14:04 
Offline
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Registriert: So 17. Apr 2016, 08:47
BeitrÀge: 1
Modell: NC750X
KM-Stand: 2000
Hallo Heiko.
Ich habe die NC 750 X Bj. 2014 und (jetzt) die Vario-Touringscreen MRA Honda NC 750 X VT klar drauf.
Das ist die Version mit dem Spoiler oben.
Gerade habe ich sie den Fliegen vorgestellt. :dance:

Hintergrund:
Ich habe die Honda gebraucht gekauft und zwar NUR mit der hohen Givi Scheibe (+16 cm zum Original). Die Orginalscheibe habe ich nicht.
Hier die Givi Scheibe : http://givishop.de/product_info.php/info/p2625_Verkleidungs-Scheibe-transparent---mit-ABE.html

Ich bin 194 cm groß und habe den Schubert C3 Helm. Ab 50 KM/h wurden die Turbulenzen extrem stark. Die Abrisskante des Windes traf den Helm Mitte Visir. Es war ein extremes klopfen zu hören.
Deshalb versuchte ich durch andere Sitzpositionen eine Position zu finden, in der es ruhiger wird. Eine ruhige Position konnte ich nur finden, indem ich etwas aufstand und den Helm komplett in den Wind brachte. Dann traf mich der Wind voll am Hals. Ducken brachte gar nix. Deshalb, glaube ich, wird es bei kleineren Fahrern auch nicht groß anders sein. (Achtung: Wortspiel)
Nun wollte ich aber auch nicht den Druck auf der Brust...
Meine Givi habe ich dann noch mal auf die untere Position gebracht und durch Unterlegscheiben an den unteren Schrauben noch zusÀtzlich mehr angewinkelt.
Es war besser, aber ich musste schon ganz schön gerade sitzen, um es ruhiger zu haben. Ich hatte schon ĂŒberlegt die Scheibe um ca. 10 cm zu kĂŒrzen.

Jetzt habe ich die Vario drauf. In der oberen Position ist es fĂŒr meine GrĂ¶ĂŸe am Besten. Sie ist zwar deutlich niedriger als die Givi, aber erstaunlicher Weise ist die Abrissskante in der Höhe der unteren Visirkante im geschlossenen Zustand (Mundhöhe).
Klingt erstmal schlecht, aber die Turbulenzen sind weg. Der Wind, der an der Scheibenkannte abreißt, ist ruhig und verteilt sich breitflĂ€chig. Das ergaben die Vergleiche zur Givi Scheibe mit linken der Hand bei 120 km/h. Die Unruhe bei der Givi Scheibe war mit der Hand deutlich zu spĂŒren. Ich kann mich jetzt auch etwas ducken und es bleibt ruhig. Allerdings ist das natĂŒrlich keine Garantie fĂŒr alle anderen Fahrer. Die Vario Scheibe wird mit Distanzringen befestigt. Daher sitzt sie 2 Zentimeter weiter vorn. Oben sind die lĂ€ngeren Distanzringe zu benutzen, daher sitzt die Scheibe recht steil. Durch Tausch der Distanzringe könnte man noch den Winkel verringern.
Der Oberkörper ist nahezu im Windschatten. Kein Festkrallen bei 140 km/h. Allerdings beginnt der Wind (bei meiner GrĂ¶ĂŸe) mich ab Schulter zu berĂŒhren. Der Helm ist voll im Wind aber es ist völlig ruhig. Die Verstellung des Spoilers bringt keine VerĂ€nderung. Abbauen, um zu sehen ob er Sinn macht, möchte ich nicht. Ich glaube dieser Spoiler funktioniert, aber eine Verstellung wirkt sich eben nicht merklich aus.
Ich bin jetzt zufrieden :D

Ich habe ein paar Bilder angehÀngt.
Ich hoffe mein Beitrag hilft Euch etwas bei der Suche.

Mathias


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Honda NC 750XA 04/2014
HaupstÀnder / Vario MRA VT Windshield


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: So 15. Mai 2016, 23:22 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Mai 2016, 13:09
BeitrÀge: 17
Images: 2
Wohnort: Lkr. Heilbronn
Modell: Integra S 2016
KM-Stand: 1700
Nach einem GesprĂ€ch mit Givi Italien habe ich erfahren das in 6-8 Wochen fĂŒr den Integra bj 2016 Halterungen und Windschild verfĂŒgbar sein werden. Artikeln. Windschild ist D1109ST und ist 11cm höher als das original. Weiterhin wird es geben...Sport windschild Schwarz, Kofferhalterung seitlich und Topcase TrĂ€ger. Der TrĂ€ger von MJ 2014/2015 passt wegen der Verkleidung Grad nicht.

_________________
Integra S 2016 DCT: http://images.spritmonitor.de/761114.png


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Fr 8. Jul 2016, 16:46 
Offline
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Registriert: Fr 18. MĂ€r 2016, 19:04
BeitrÀge: 1
Modell: HONDA NC750X
KM-Stand: 0
gĂŒnstiges und gutes Windschild fĂŒr eine NC750S siehe EBAY Kleinanzeiger 491624387


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Fr 8. Jul 2016, 21:53 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Mai 2015, 11:31
BeitrÀge: 851
Wohnort: PrĂŒmer Land/Schneifel
Modell: NC 750 X
KM-Stand: 10898
Ohne herumstĂ€nkern zu wollen, weise ich daraufhin, dass allgemeine Aussagen zur Montagemöglichkeit der Scheiben nur schwer zu treffen sind, da Honda auf die glorreiche Idee gekommen ist, die Aufnahmen fĂŒr die jeweiligen Scheiben beim Modell RC90 zu Ă€ndern. Was also bis zum 2015er Modell gepasst hat, kann nicht einfach umgebaut werden. Die Zubehörlieferanten sind jetzt dabei umzustellen, es kann aber u. U. noch was dauern.

Gruß
ExDeau

_________________
Kluge Leute können sich dumm stellen, das Gegenteil ist schwieriger. (K. Tucholsky)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Fr 8. Jul 2016, 23:20 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. MĂ€r 2016, 18:18
BeitrÀge: 323
Images: 5
Wohnort: Bad Aibling
Modell: 750 NC X
KM-Stand: 0
Tja, die lieben Fahr- und WindgerÀusche. :cry:
Trotz Schubert C3 Pro, der ja schon gut gedÀmpft ist, habe ich jede Menge WindgerÀusche bei höheren Geschwindigkeiten.
Bevor ich jetzt aber zig Windschilde teste lasse ich das Original drauf und bevorzuge die Lösung, mit der ich seit mehreren Jahren gute Erfahrungen gemacht habe.

https://www.alpine-gehoerschutz.de/ohrs ... /motosafe/

Gruß Frank,
gutes Hören erleichtert das Leben. ;)

_________________
Vorsicht, meine BeitrÀge können, nicht gekennzeichnete, Ironie enthalten.

Es gibt Tage da verliert man und Tage da gewinnen die Anderen. :D


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 05:41 
Offline
Wohnt hier
Wohnt hier

Registriert: Mo 26. Jan 2015, 11:04
BeitrÀge: 533
Modell: Ninja 300
KM-Stand: 300
Frank 128 hat geschrieben:
Tja, die lieben Fahr- und WindgerÀusche. :cry:
Trotz Schubert C3 Pro, der ja schon gut gedÀmpft ist, habe ich jede Menge WindgerÀusche bei höheren Geschwindigkeiten.
Bevor ich jetzt aber zig Windschilde teste lasse ich das Original drauf und bevorzuge die Lösung, mit der ich seit mehreren Jahren gute Erfahrungen gemacht habe.

https://www.alpine-gehoerschutz.de/ohrs ... /motosafe/

Gruß Frank,
gutes Hören erleichtert das Leben. ;)


Die Teile habe ich auch, bin aber nicht so richtig glĂŒcklich damit. Zum einen muss man wirklich mit der EinfĂŒhrhilfe arbeiten, sonst wird das zumindest bei meinen Ohren ein GlĂŒckspiel ob sie halbwegs sitzen, und selbst wenn sie passend drin sind, ist die DĂ€mmung nur mĂ€ssig. FĂŒr die 15 Minuten zur Arbeit ok, bei weiteren Strecken bevorzuge ich die guten alten Ohropax (die weichen Schaumstoff Stöpsel).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 06:43 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. MĂ€r 2016, 18:18
BeitrÀge: 323
Images: 5
Wohnort: Bad Aibling
Modell: 750 NC X
KM-Stand: 0
alex42 hat geschrieben:
Frank 128 hat geschrieben:
Tja, die lieben Fahr- und WindgerÀusche. :cry:
Trotz Schubert C3 Pro, der ja schon gut gedÀmpft ist, habe ich jede Menge WindgerÀusche bei höheren Geschwindigkeiten.
Bevor ich jetzt aber zig Windschilde teste lasse ich das Original drauf und bevorzuge die Lösung, mit der ich seit mehreren Jahren gute Erfahrungen gemacht habe.

https://www.alpine-gehoerschutz.de/ohrs ... /motosafe/

Gruß Frank,
gutes Hören erleichtert das Leben. ;)


Die Teile habe ich auch, bin aber nicht so richtig glĂŒcklich damit. Zum einen muss man wirklich mit der EinfĂŒhrhilfe arbeiten, sonst wird das zumindest bei meinen Ohren ein GlĂŒckspiel ob sie halbwegs sitzen, und selbst wenn sie passend drin sind, ist die DĂ€mmung nur mĂ€ssig. FĂŒr die 15 Minuten zur Arbeit ok, bei weiteren Strecken bevorzuge ich die guten alten Ohropax (die weichen Schaumstoff Stöpsel).


Ja, das muss jeder fĂŒr sich testen. Genauso wie beim Windschild. :lol:
Mit dÀmpfen z. B. die Ohropax zu stark.

Gruß Frank,
da hift auch nur testen, testen, testen. ;)

_________________
Vorsicht, meine BeitrÀge können, nicht gekennzeichnete, Ironie enthalten.

Es gibt Tage da verliert man und Tage da gewinnen die Anderen. :D


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 15:12 
Offline
Kommt immer wieder
Kommt immer wieder
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Jul 2015, 20:48
BeitrÀge: 180
Modell: NC 750X DCT rot
KM-Stand: 9580
Am besten lÀsst man die anpassen, jedes Ohr ist anders und wenn einem das Gehör lieb und wert ist, kommt man da nicht herum.

....die Ohren haben kein Schmerzempfinden und wenn sie die HörfĂ€higkeit verlieren, gibt es kein zurĂŒck oder nur HörgerĂ€te.....

Das vergessen leider viele....

_________________
Beste GrĂŒĂŸe und noch einen angenehmen Tag
RobbyNCX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: So 10. Jul 2016, 16:51 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. MĂ€r 2016, 18:18
BeitrÀge: 323
Images: 5
Wohnort: Bad Aibling
Modell: 750 NC X
KM-Stand: 0
Servus,
ich hoffe ihr seid auf dem Moped heute nicht geschmolzen. :lol:

Zum Thema.
Heute habe ich mein original Winschild abgebaut um es zu reinigen.
Ist das vom MY 2016, also ca. 7 cm höher als die vom 2015 MY.

Tja dann mußte ich noch schnell was erledigen und bin ohne Windschild gefahren.
Und ich wollte meinen Ohren nicht trauen. Ohne war es viel leiser als mit. Kurz auf die Autobahn. Und auch bei höheren Geschwindigkeiten war das WindgerÀusch viel angenehmer als vorher. :clap:
Dann noch mit Gehörschutz, wie in der Kirche. Na ja nicht ganz. :mrgreen:

So ganz ohne Schild möchte ich jetzt natĂŒrlich nicht fahren und habe einmal im Internet geschaut.
Da gibt es eins, das gerade so die Amaturen abdeckt.

http://www.fabbriaccessori.com/prodotto ... o=659&l=de

Hat jemand Erfahrung mit der Marke oder auch schon so ein Winschild?

Gruß Frank,
der noch versucht den Preis zu recherchieren.

_________________
Vorsicht, meine BeitrÀge können, nicht gekennzeichnete, Ironie enthalten.

Es gibt Tage da verliert man und Tage da gewinnen die Anderen. :D


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2016, 07:20 
Bei der ganzen Windschild Diskussion stellt sich mir die Frage, ob bei der NC90 (2016) und den VorgÀngermodellen die Windschilder kompatibel sind.
Bisher dachte ich die 2016er hat andere BohrungsabstÀnde und die alten Wind Schilder passen nicht ?

Gruß KARL


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2016, 08:28 
Offline
Zieht hier ein
Zieht hier ein
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Jun 2013, 13:09
BeitrÀge: 415
Modell: NC750XD 05/2016
KM-Stand: 20315
mikeunter hat geschrieben:
Hallo,
ich habe diese :
https://m.louis.de/artikel/mra-vario-to ... r=10008762
Wird mit den originalen Schrauben befestigt.
Bin damit zufrieden. Jetzt wesentlich besser zu fahren als vorher.

Gruß Mike


genau diese will ich verkaufen da ich von der S auf die X gewechselt bin, war nach mehreren Versuchen mit dieser sehr zufrieden, 50€

_________________
immer das Schwarze unten wĂŒnsche ich Euch
ex NC 700S DCT, mit 48000 km Upgrade


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2016, 15:08 
Offline
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Registriert: Sa 9. Jul 2016, 10:53
BeitrÀge: 4
Modell: NC750S DCT
KM-Stand: 0
Hat denn jemand Erfahrung mit der etwas höheren Scheibe die Honda fĂŒr die 750S im
Zubehörkatalog anbietet?
Überlege, diese bei der Neubestellung gleich montieren zu lassen.

Gruß Norbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Di 19. Jul 2016, 20:52 
Offline
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. MĂ€r 2016, 18:18
BeitrÀge: 323
Images: 5
Wohnort: Bad Aibling
Modell: 750 NC X
KM-Stand: 0
Der original Windschild der X ist ja ab 2016 ca. 10 cm höher als bei den VorgÀngermodellen
OK. Besserer Wetterschutz. Leider ist er bei mir (190 cm GrĂ¶ĂŸe) zu Laut.
Ich wollte jetzt nicht noch eine höhere Scheibe montieren und bin somit den umgekehrten Weg gegangen.
Neuer Windschild ist ca. 10 cm kĂŒrzer als das Original.
Und was soll ich sagen. Jetzt kommt die DĂ€mpfung des C3 Pro erst richtig zur Geltung.
WindgerÀusche sind viel, viel leiser. Und wenn ich dann noch einen Gehörschutz benutze ist es so still wie in einer Kirche. :liar:
Na ja, nicht ganz so still. :lol:
EingebĂŒĂŸt habe ich jetzt halt die 10 cm Wetterschutz. Gut. Man kann nicht alles haben.

Gruß Frank,
der sich an die Optik vom neuen Schild erst noch gewöhnen muss.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Vorsicht, meine BeitrÀge können, nicht gekennzeichnete, Ironie enthalten.

Es gibt Tage da verliert man und Tage da gewinnen die Anderen. :D


Nach oben
 Profil Personal album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Di 19. Jul 2016, 21:54 
Hallo Frank,
da ich ein Àhnliches Problem habe wie du und auch grösser bin - wie hast du denn das Schild bestellt und was kostet es ?
Bei dem von dir angegebenen Link finde ich weder Preis noch Bestellmöglichkeit ?

Gruß KARL


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2016, 09:21 
Offline
Lernt noch alles kennen
Lernt noch alles kennen

Registriert: Mi 6. Jul 2016, 12:11
BeitrÀge: 5
Wohnort: Rastatt
Modell: nc 750 x dct 2016
KM-Stand: 0
Hallo Frank,

zu dem neuen Windschild hĂ€tte ich mal eine Frage. Gibt es fĂŒr dieses Teil eine ABE und wo bestellt man die Scheibe.

Gruß

Klaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 BeitrĂ€ge ]     Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: